evangelisch.de - Mehr als du glaubst

Goldenes Kruzifix vor Regenbogenfahne
Pfarrer, Ordensangehörige, Gemeindereferenten, Religionspädagoginnen: 125 Haupt- und Ehrenamtliche aus der katholischen Kirche outen sich als nicht heterosexuell. Bischöfe und Politiker begrüßen die Kampagne "#outinchurch".
Silhouette schaut in die Ferne
Jahreslosung 2022
"Jesus Christus spricht: Wer zu mir kommt, den werde ich nicht abweisen" - die Jahreslosung aus Johannes 6 passt gut für 2022, findet der Theologe Wolfgang Baur und denkt dabei an viele kleine Rettungsboote gegen Angst und Einsamkeit.
Glaube
Hannah Siegmann im Youtube Video der Basis:Kirche
Basis:Kirche fragt
Es gibt Momente, in denen wir es nicht schaffen, zu glauben - an das Gute im Menschen oder auch an Gott selbst. Kann Gott einem solche Momente verzeihen? Reicht dafür eine Entschuldigung?
Das jüdische Gebetbuch Siddur steht in einer Synagoge
"Ordnung" beim Beten
Siddur ist das jüdische Gebetbuch. Darin sind alle Gebete festgehalten, die im Alltag und in der Synagoge verwendet werden.
Buddhistische Mönche bei der abendlichen Meditation im That Foon Tempel in Laos.
Kinder fragen nach
Buddhas Ziehmutter war die erste buddhistische Nonne.
Meldungen
Top Meldung
Corona-Impfung in Kirche
Der Theologe und Sozialethiker Peter Dabrock hat Kirchen und andere Religionsgemeinschaften zur Werbung für Corona-Schutzimpfungen aufgefordert. Impfen sei ein "Ausdruck von Solidarität", vor allem gegenüber Kindern und Jugendlichen.
Kirche
Gloger-Barockorgel in der evangelischen St.-Severi-Kirche in Otterndorf mit Baugerüst
Zerlegt und restauriert
Sie ist verbaut, verschimmelt und verstimmt: Der einzigartigen Barockorgel im Nordseebad Otterndorf geht es schlecht. Experten aus Ostfriesland wollen dem Instrument wieder zu seinem einst brillant-klaren norddeutschen Ton verhelfen.
Blick in ein Patientenzimmer im Palliativzentrum der Uniklinik Köln
EKD-Ratsvorsitzende Kurschus
Für die Möglichkeit einer Suizidassistenz in extremen Ausnahmefällen hat sich die EKD-Ratsvorsitzende Annette Kurschus ausgesprochen. Damit grenzt sie sich von ihrem Vorgänger Heinrich Bedford-Strohm ab.
Annette Kurschus
Sexuelle Gewalt
Die EKD-Ratsvorsitzende Annette Kurschus sieht strukturelle Gründe für sexuellen Missbrauch in den Kirchen. Eine Aufarbeitung unter Beteiligung der Betroffenen sei unabdingbar. "Ich schäme mich für diese Kirche", sagt Bischof Georg Bätzing.
Gesellschaft
Illustration: Fünf Frauen sitzen um einen Tisch, auf dem Teller einer Frau steht 23 Prozent
Seelsorgerin über Krebsdiagnose
Jetzt, wo sie unter dem Damoklesschwert einer miesen Krankheits-Prognose leben muss, braucht Klinikseelsorgerin Karin Lackus eines ganz und gar nicht: Beschönigung.
Alter Röhrenfernseher vor einer Wand
25. Januar, 3sat, 22.55 Uhr
Vor gut zwanzig Jahren hat der Schauspieler Michael Degen in seinem Buch "Nicht alle waren Mörder" beschrieben, wie seine jüdische Mutter und er während der letzten Kriegsjahre in Berlin von nicht-jüdischen Freunden versteckt wurden.
Goldenes Kruzifix vor Regenbogenfahne
Initiative "#outinchurch"
Pfarrer, Ordensangehörige, Gemeindereferenten, Religionspädagoginnen: 125 Haupt- und Ehrenamtliche aus der katholischen Kirche outen sich als nicht heterosexuell. Bischöfe und Politiker begrüßen die Kampagne "#outinchurch".
Blogs
Spiritus: geistvoll in die Woche
Tipps im Internet, wie man einer „Januardepression“ trotzen kann, gibt es massig: Weihnachtsdeko ausmisten, Saunagang, Sommerurlaub planen oder Kurztripp ins Warme. Dinge für die Zeit weit nach Januar eben.
kreuz & queer
Wie reagieren wir auf andere Personen? Höchst unterschiedlich, stellt Wolfgang Schürger fest. Die Einsicht des Apostels Paulus, dass es bei Gott kein Ansehen der Person gibt, lädt dazu ein, eigene Haltungen zu überprüfen.
Spiritus: geistvoll in die Woche
Manche Leute sehen aus, als würden sie geliebt.
Video

Kirchenkonferenz, Synode, Rat der EKD - wer gehört eigentlich welchem Entscheidungsgremium in der Evangelischen Kirche in Deutschland an? Und wer wählt diese Gremien und was machen sie eigentlich so ganz genau? Hier gibt's Antworten auf diese Fragen.

Service
Obdachloser berichtet
Ein Ex-Obdachloser erzählt
Viele Jahre lebte der Bremer Sascha Kühnhold auf der Straße. Fast wäre er dort umgekommen, hat getrunken, war ganz unten. Mittlerweile ist er alleinerziehender Vater mit Wohnung. Eine Erfolgsgeschichte - auch dank der Inneren Mission.
Illustration: eine Sprechblase aus Geldmünzen vor blauem Hintergrund
Über Spenden reden
Tue Gutes und rede drüber, sagen Profi-Wohltäter. Lass bei Almosen die linke Hand nicht wissen, was die rechte tut, mahnte Jesus.
Kirsten Heinrich von der Bahnhofsmission in Hannover geleitet die blinde Berufspendlerin Martina Nesterok auf die Rolltreppe.
Bahnhofsmission Hannover
Die Ökumenische Bahnhofsmission am Hauptbahnhof Hannover bereitet sich auf den Winter vor. Trotz coronabedingt reduzierter Öffnungszeiten sind die haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter weiterhin zur Stelle.
Online Kirche
Tageslosung
Weise mich zurecht, HERR, aber im Gerichtsverfahren, nicht in deinem Zorn, damit du mich nicht auslöschst.
Jeremia 10,24
Gott hat uns nicht bestimmt zum Zorn, sondern dazu, die Seligkeit zu besitzen durch unsern Herrn Jesus Christus.
1. Thessalonicher 5,9
fragen.evangelisch.de
Wir freuen uns über Ihre Fragen zur Religion, Kirche und Glaube. Antworten gibt es so zügig wie möglich.
Ihr Frank Muchlinsky
Lieber Jochen,  herzlichen Dank für Ihre Frage. In der Tat ist die Erwachsenentaufe in einigen freikirchlichen Gemeinden wie bei den Baptisten oder in der Pfingstbewegung die Regel. Hier wird die innere Überzeugung sowie das mündige Ja...
Lieber Boran,  herzlichen Dank für Deine Frage. Meine Kollegin Johanna Klee hat diese Frage mal ganz wunderbar sorgfälltig beantwortet. Über folgenden link kommst Du zu Ihrer Antwort:  https://fragen.evangelisch.de/frage/9500/durfen-...
Aus den Landeskirchen
17.01.2022
Die evangelischen Kirchen in Niedersachsen und Bremen haben den neuen Youtube-Kanal "Basis:Kirche" freigeschaltet. Er soll nach Angaben der Initiatoren verstärkt Menschen aus der Altersgruppe zwischen 20 und 45 Jahren erreichen.
24.11.2021
Mit einer neuen Initiative will die hannoversche Landeskirche im Jahr 2022 bei jungen Familien verstärkt darum werben, Taufen nachzuholen. Wegen Corona habe sich die Zahl der Kindertaufen im vergangenen Jahr fast halbiert, erfuhr die Synode
23.11.2021
Mal darf der Gottesdienst nicht "Trauung" heißen, mal ist die Öffentlichkeit ausgeschlossen, mal ist gar nichts geregelt. Ein Überblick über die kirchlichen Heiratsmöglichkeiten für homosexuelle Paare in den Landeskirchen.