evangelisch.de - Mehr als du glaubst

Der katholische Münchner Erzbischof Reinhard Marx
Für den Münchner Erzbischof Kardinal Marx ist das jüngst veröffentlichte unabhängige Missbrauchsgutachten ein tiefer Einschnitt für die Kirche. "Missbrauch und Gewalt sind eine dunkle Seite", sagte Marx am Donnerstag vor Journalisten.
Silhouette schaut in die Ferne
Jahreslosung 2022
"Jesus Christus spricht: Wer zu mir kommt, den werde ich nicht abweisen" - die Jahreslosung aus Johannes 6 passt gut für 2022, findet der Theologe Wolfgang Baur und denkt dabei an viele kleine Rettungsboote gegen Angst und Einsamkeit.
Glaube
Sehr geehrte Frau Scholl, ich hätte da eine Frage an Sie.Was ist,laut Jesus Christus,Unzucht? Mit freundlichen Grüßen Markus
Architekturentwurf der geplanten Weltreligionen Kita in Berlin
Interreligöser Dialog
In Berlin soll ab 2023 ein Drei-Religionen-Kita-Haus mit einer jüdischen, einer christlichen und einer muslimischen Kindertagesstätte entstehen. Ein Vorhaben mit Pilotfunktion.
Logo yeet-Podcast
Neu: Der yeet-Podcast
Das Redaktions-Team des evangelischen Contentnetzwerks yeet startet einen Podcast zum Thema Glaube, Kirche und Soziale Medien.
Meldungen
Top Meldung
Corona-Impfung in Kirche
Der Theologe und Sozialethiker Peter Dabrock hat Kirchen und andere Religionsgemeinschaften zur Werbung für Corona-Schutzimpfungen aufgefordert. Impfen sei ein "Ausdruck von Solidarität", vor allem gegenüber Kindern und Jugendlichen.
Kirche
Hallo Frau Scholl, ich habe nur 1x bei meiner Konfirmation das Abendmahl eingenommen und seither nicht mehr. Inzwischen bin ich 7o. Früher als Jugendliche bin ich oft und gerne in die Kirche gegangen, danach nicht mehr. Ich bin Gläubige Christin.
Der katholische Münchner Erzbischof Reinhard Marx
Missbrauch in katholischer Kirche
Für den Münchner Erzbischof Kardinal Marx ist das jüngst veröffentlichte unabhängige Missbrauchsgutachten ein tiefer Einschnitt für die Kirche. "Missbrauch und Gewalt sind eine dunkle Seite", sagte Marx am Donnerstag vor Journalisten.
EKD-Ratsvorsitzende Annette Kurschus
EKD-Ratsvorsitzende Annette Kurschus
Worte können Unheil ­ stiften. Sie können uns aber auch aufrichten. Ein Lob aufs "gute" Wort.
Gesellschaft
Der katholische Münchner Erzbischof Reinhard Marx
Missbrauch in katholischer Kirche
Für den Münchner Erzbischof Kardinal Marx ist das jüngst veröffentlichte unabhängige Missbrauchsgutachten ein tiefer Einschnitt für die Kirche. "Missbrauch und Gewalt sind eine dunkle Seite", sagte Marx am Donnerstag vor Journalisten.
Kinder hinter einem Stacheldraht des Konzentrationslagers Auschwitz-Birkenau, welches das zentrale Symbol für den Völkermord an den Jüdinnen und Juden und die deutschen Gräueltaten in der NS-Zeit ist.
Gedenktag
Schoah oder Holocaust nennt man die Verfolgung und den Massenmord an 6 Millionen Jüdinnen und Juden im Nationalsozialismus zwischen 1933 und 1945 in Deutschland.
Alter Röhrenfernseher steht vor Wand
27. Januar, ARD, 20.15 Uhr
Der Titel ist die erste Irritation dieses Verwirrspiels, dessen Handlung ständig neue Haken schlägt, denn angesichts der Leiche, die mitten auf der Straße liegt, wäre "Der Tote im roten Kleid" naheliegender.
Blogs
kreuz & queer
Über hundert queere Katholik*innen haben sich geoutet und kämpfen für eine Kirche, in der sie ohne Angst sein und arbeiten können. Sie haben die Unterstützung der gesamten Community - religiös oder nicht - verdient.
stilvoll glauben
Eine rasende Fahrt auf der Autobahn als Missions-Aktion? Fragwürdige Aktion.
Spiritus: geistvoll in die Woche
Tipps im Internet, wie man einer „Januardepression“ trotzen kann, gibt es massig: Weihnachtsdeko ausmisten, Saunagang, Sommerurlaub planen oder Kurztripp ins Warme. Dinge für die Zeit weit nach Januar eben.
Video

Kirchenkonferenz, Synode, Rat der EKD - wer gehört eigentlich welchem Entscheidungsgremium in der Evangelischen Kirche in Deutschland an? Und wer wählt diese Gremien und was machen sie eigentlich so ganz genau? Hier gibt's Antworten auf diese Fragen.

Service
Ein Mann mit gelbem Shirt sitzt im Schneidersitz auf einem Tisch in einem Seminarraum
Lebensbericht
Als junger Mann wurde Mathias Maul immer einsamer. Bis er erlebte, dass er doch etwas verändern kann.
Obdachloser berichtet
Ein Ex-Obdachloser erzählt
Viele Jahre lebte der Bremer Sascha Kühnhold auf der Straße. Fast wäre er dort umgekommen, hat getrunken, war ganz unten. Mittlerweile ist er alleinerziehender Vater mit Wohnung. Eine Erfolgsgeschichte - auch dank der Inneren Mission.
Illustration: eine Sprechblase aus Geldmünzen vor blauem Hintergrund
Über Spenden reden
Tue Gutes und rede drüber, sagen Profi-Wohltäter. Lass bei Almosen die linke Hand nicht wissen, was die rechte tut, mahnte Jesus.
Online Kirche
Tageslosung
Die Gnade des HERRN währt von Ewigkeit zu Ewigkeit über denen, die ihn fürchten, und seine Gerechtigkeit auf Kindeskind bei denen, die seinen Bund halten.
Psalm 103,17-18
Jesus Christus gestern und heute und derselbe auch in Ewigkeit.
Hebräer 13,8
fragen.evangelisch.de
Wir freuen uns über Ihre Fragen zur Religion, Kirche und Glaube. Antworten gibt es so zügig wie möglich.
Ihr Frank Muchlinsky
Lieber Markus,  herzlichen Dank für Ihre Frage. Sie interessieren sich in Ihrem Schreiben im Grunde für zwei unterschiedliche Dinge. Einerseits fragen Sie nach einer Definition des Begriffes "Unzucht" und andererseits danach, auf welche...
Liebe Frau Bosecke,  herzlichen Dank für Ihre Frage. Beim Abendmahl wird in gottesdienstlicher Gemeinschaft die Nähe zu Christus gefeiert und beim gemeinsamen Essen und trinken leiblich gespürt. Es gibt dabei keine Regeln zur Häufigkeit,...
Aus den Landeskirchen
17.01.2022
Die evangelischen Kirchen in Niedersachsen und Bremen haben den neuen Youtube-Kanal "Basis:Kirche" freigeschaltet. Er soll nach Angaben der Initiatoren verstärkt Menschen aus der Altersgruppe zwischen 20 und 45 Jahren erreichen.
24.11.2021
Mit einer neuen Initiative will die hannoversche Landeskirche im Jahr 2022 bei jungen Familien verstärkt darum werben, Taufen nachzuholen. Wegen Corona habe sich die Zahl der Kindertaufen im vergangenen Jahr fast halbiert, erfuhr die Synode
23.11.2021
Mal darf der Gottesdienst nicht "Trauung" heißen, mal ist die Öffentlichkeit ausgeschlossen, mal ist gar nichts geregelt. Ein Überblick über die kirchlichen Heiratsmöglichkeiten für homosexuelle Paare in den Landeskirchen.