evangelisch.de - Mehr als du glaubst

Der Münchner Kardinal Reinhard Marx überreichte dem Papst seinen 85. Geburtstag ein Geschenk.
Das Gutachten zu Missbrauchsfällen im Erzbistum München zeigt Fehlverhalten der verantwortlichen Kleriker. Die Münchner Anwälte beleuchten auch die Rolle des früheren Münchner Erzbischofs Ratzinger, dem emeritierten Papst Benedikt XVI.
Silhouette schaut in die Ferne
Jahreslosung 2022
"Jesus Christus spricht: Wer zu mir kommt, den werde ich nicht abweisen" - die Jahreslosung aus Johannes 6 passt gut für 2022, findet der Theologe Wolfgang Baur und denkt dabei an viele kleine Rettungsboote gegen Angst und Einsamkeit.
Glaube
Jesus-Statue in einer katholischen Kirche
einfach fragen
Alisa will sich evangelisch taufen lassen. Sie betet gern und möchte das in einer Kirche tun. Geht auch eine katholische Kirche? Sie hat Bedenken. Johanna Klee hat Antworten.
Präses der Evangelischen Kirche im Rheinland, Thorsten Latzel, und Vizepräsident Johann Weusmann
Rheinische Landessynode
Mehr Mitgliederorientierung, Modellprojekte, Kooperationen: Die Kirche braucht nach Ansicht des rheinischen Präses Latzel einen Systemwechsel. In seinem ersten Synodenbericht spricht er auch über die Flutkatastrophe, Klimawandel und Ökumene
Kirche im Nebel
forsa-Umfrage
Die christlichen Kirchen verlieren nicht nur viele Mitglieder. Laut einer forsa-Umfrage bringen ihnen auch immer weniger Bundesbürger Vertrauen entgegen. Größer als zu den Kirchen ist danach das Vertrauen zum Zentralrat der Juden.
Meldungen
Top Meldung
Corona-Impfung in Kirche
Der Theologe und Sozialethiker Peter Dabrock hat Kirchen und andere Religionsgemeinschaften zur Werbung für Corona-Schutzimpfungen aufgefordert. Impfen sei ein "Ausdruck von Solidarität", vor allem gegenüber Kindern und Jugendlichen.
Kirche
Gottesdienstbesucher sitzen in der Nikolaikirche Eisenach
Gottesdienst Nikolaikirche Eisenach
"Die Bibel der anderen" nennt Pfarrer Armin Pöhlmann seine Gottesdienstreihe. Diesmal mit dem Muslim Sayed Ahmad Khan über die Weisen aus dem Morgenland.
Der Münchner Kardinal Reinhard Marx überreichte dem Papst seinen 85. Geburtstag ein Geschenk.
Gutachten zu Missbrauch
Das Gutachten zu Missbrauchsfällen im Erzbistum München zeigt Fehlverhalten der verantwortlichen Kleriker. Die Münchner Anwälte beleuchten auch die Rolle des früheren Münchner Erzbischofs Ratzinger, dem emeritierten Papst Benedikt XVI.
Papst Benedikt XVI.
Erzbistum München und Freising
Das Gutachten über sexuellen Missbrauch im Erzbistum München und Freising wurde mit Spannung erwartet. Dem emeritierten Papst Benedikt XVI. wird Fehlverhalten in vier Fällen vorgeworfen, auch Kardinal Marx bekommt deutliche Kritik zu hören.
Gesellschaft
Landschaft mit Feldern, Wald und vereinzelten Häusern im Schnee
Ohrenweide Podcast
Ohrenweide, Folge 655: Helge Heynold liest "Im Winter" von Georg Trakl
Der Münchner Kardinal Reinhard Marx überreichte dem Papst seinen 85. Geburtstag ein Geschenk.
Gutachten zu Missbrauch
Das Gutachten zu Missbrauchsfällen im Erzbistum München zeigt Fehlverhalten der verantwortlichen Kleriker. Die Münchner Anwälte beleuchten auch die Rolle des früheren Münchner Erzbischofs Ratzinger, dem emeritierten Papst Benedikt XVI.
Menschenkette in Worms
Ulmer Initiative
Eine Menschenkette zwischen Ulm und Neu-Ulm will am Samstag (22.1.22) unter dem Motto "Wir sind viele - Ja zu Solidarität. Nein zu Hetze" für Corona-Schutzmaßnahmen demonstrieren - als Zeichen der Dankbarkeit, in einer Demokratie zu leben.
Blogs
kreuz & queer
Wie reagieren wir auf andere Personen? Höchst unterschiedlich, stellt Wolfgang Schürger fest. Die Einsicht des Apostels Paulus, dass es bei Gott kein Ansehen der Person gibt, lädt dazu ein, eigene Haltungen zu überprüfen.
Spiritus: geistvoll in die Woche
Manche Leute sehen aus, als würden sie geliebt.
stilvoll glauben
In einer ehemaligen Kirche in Kelheim wurde eine Ferienwohnung eingerichtet
Video

Kirchenkonferenz, Synode, Rat der EKD - wer gehört eigentlich welchem Entscheidungsgremium in der Evangelischen Kirche in Deutschland an? Und wer wählt diese Gremien und was machen sie eigentlich so ganz genau? Hier gibt's Antworten auf diese Fragen.

Service
Obdachloser berichtet
Ein Ex-Obdachloser erzählt
Viele Jahre lebte der Bremer Sascha Kühnhold auf der Straße. Fast wäre er dort umgekommen, hat getrunken, war ganz unten. Mittlerweile ist er alleinerziehender Vater mit Wohnung. Eine Erfolgsgeschichte - auch dank der Inneren Mission.
Illustration: eine Sprechblase aus Geldmünzen vor blauem Hintergrund
Über Spenden reden
Tue Gutes und rede drüber, sagen Profi-Wohltäter. Lass bei Almosen die linke Hand nicht wissen, was die rechte tut, mahnte Jesus.
Kirsten Heinrich von der Bahnhofsmission in Hannover geleitet die blinde Berufspendlerin Martina Nesterok auf die Rolltreppe.
Bahnhofsmission Hannover
Die Ökumenische Bahnhofsmission am Hauptbahnhof Hannover bereitet sich auf den Winter vor. Trotz coronabedingt reduzierter Öffnungszeiten sind die haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter weiterhin zur Stelle.
Online Kirche
Tageslosung
HERR, du bist doch unser Vater! Wir sind Ton, du bist unser Töpfer, und wir alle sind deiner Hände Werk.
Jesaja 64,7
Nicht ihr habt mich erwählt, sondern ich habe euch erwählt und bestimmt, dass ihr hingeht und Frucht bringt und eure Frucht bleibt.
Johannes 15,16
fragen.evangelisch.de
Wir freuen uns über Ihre Fragen zur Religion, Kirche und Glaube. Antworten gibt es so zügig wie möglich.
Ihr Frank Muchlinsky
Lieber Jochen,  herzlichen Dank für Ihre Frage. In der Tat ist die Erwachsenentaufe in einigen freikirchlichen Gemeinden wie bei den Baptisten oder in der Pfingstbewegung die Regel. Hier wird die innere Überzeugung sowie das mündige Ja...
Lieber Boran,  herzlichen Dank für Deine Frage. Meine Kollegin Johanna Klee hat diese Frage mal ganz wunderbar sorgfälltig beantwortet. Über folgenden link kommst Du zu Ihrer Antwort:  https://fragen.evangelisch.de/frage/9500/durfen-...
Aus den Landeskirchen
17.01.2022
Die evangelischen Kirchen in Niedersachsen und Bremen haben den neuen Youtube-Kanal "Basis:Kirche" freigeschaltet. Er soll nach Angaben der Initiatoren verstärkt Menschen aus der Altersgruppe zwischen 20 und 45 Jahren erreichen.
24.11.2021
Mit einer neuen Initiative will die hannoversche Landeskirche im Jahr 2022 bei jungen Familien verstärkt darum werben, Taufen nachzuholen. Wegen Corona habe sich die Zahl der Kindertaufen im vergangenen Jahr fast halbiert, erfuhr die Synode
23.11.2021
Mal darf der Gottesdienst nicht "Trauung" heißen, mal ist die Öffentlichkeit ausgeschlossen, mal ist gar nichts geregelt. Ein Überblick über die kirchlichen Heiratsmöglichkeiten für homosexuelle Paare in den Landeskirchen.