Inhaltskategorien
Alle Inhalte zu: Galerien
10.11.2017 - 14:10
evangelisch.de
Zu Lebzeiten liefen sie über den roten Teppich. Und auch im Tod bekommen einige von ihnen viel Aufmerksamkeit, wenn Fans zu den Gräbern der Prominenten pilgern. So sehen die Grabsteine von Loriot, Marlene Dietrich oder Udo Jürgens aus.
02.11.2017 - 08:36
Anika Kempf, Max Knieriemen
In allen Religionen, in allen Erdteilen hat ein Münchner Verein Kinder aufgefordert, Bilder zu schicken. Thema: "Woran glaubst Du?". Das Ergebnis sind über 10.000 Kunstwerke, die zeigen, woraus die Kinder Kraft schöpfen, wer sie sind und wo sie den Sinn des Lebens finden.
Lutheriden-Treffen 2017 in Wittenberg: Familienfoto vor dem Wittenberger Rathaus.
31.10.2017 - 10:20
Lilith Becker, Severin Wohlleben
evangelisch.de
Martin Luther und Katharina von Bora als Vorfahren zu haben ist ein besonderes Erbe. Einige der Nachfahren sind in der Lutheriden-Vereinigung organisiert. Sind die weltbewegenden Vorfahren ihre Vorbilder? Ein Besuch mit Luthers Familie in Wittenberg.
30.10.2017 - 14:02
Frank Muchlinsky
evangelisch.de
Zum Reformationsjubiläum sollte man mehr wissen, als dass Luther seine Thesen vermutlich niemals in Wittenberg an die Tür geschlagen hat. Unser Service für Besserwisser.
24.10.2017 - 14:02
Lena Ohm
Der Leipziger Fotograf Jörg Gläscher hat sich mit der Kamera auf die Suche nach der Präsenz des christlichen Glaubens begeben - das Ergebnis hat er in dem Bildband "Lutherland" festgehalten.
15.10.2017 - 13:17
Sanne De Wilde
Die Insel Pingelap in Mikronesion ist die Insel der Farbenblinden. Im 18. Jahrhundert fegte ein verheerender Taifun über das kleine Atoll. Einer der wenigen Überlebenden war der damalige König. Er war farbenblind. Da er viele Nachkommen hatte, hat heute ein Großteil der Bewohner
12.10.2017 - 13:43
Anika KempfSarah Salin
evangelisch.de
Der Zahn der Zeit nagt an dem imposanten Kirchengebäude von Notre-Dame. Es werden für die Restauration dringend 100 Million € benötigt.
01.10.2017 - 12:02
Anika KempfSarah Salin
evangelisch.de
Ingar Krauss fotografiert Ernteerzeugnisse, manchmal auch Tiere in der Natur. Das Besondere dabei ist, dass er und seine Freunde das Obst und Gemüse selbst auf dem Land ernten.
21.09.2017 - 13:12
evangelisch.de
Der Fotograf Phillip Peter Wülfing kennt Alzheimer aus seiner Familie. Seine Erfahrungen im Umgang mit Betroffenen in ihrem alltäglichen Umfeld hat er fotografisch inszeniert.
17.09.2017 - 09:18
Sarika Feriduni
evangelisch.de
Besinnliche Sprüche, tröstende Worte? Die gibt es auf diesen Grabsteinen eher weniger.
RSS - Galerien abonnieren