Gliedkirchen

Evangelisch-lutherische Landeskirche Hannovers

Ein "Tag der Unterbrechung" ist der Sonntag.
13.02.2019 - 15:30
Der hannoversche Landesbischof Ralf Meister hat sich erneut für einen wirksamen Sonntagsschutz ausgesprochen. Als "Tag der Unterbrechung" stehe der Sonntag in besonderer Weise dafür, dass der "Mensch nicht vom Brot allein" lebt, sagte der evangelische Theologe am Mittwoch.
Pastor Wilfried Manneke
11.02.2019 - 09:46
Regelmäßig holt Wilfried Manneke das Schild hervor: "Die Heide blüht lila, nicht braun". Der niedersächsische Pastor ist beharrlich in seinem Protest gegen Rechtsextremisten. Am Sonntag wird er von seiner Gemeinde verabschiedet. In einem Buch schildert er seine Erfahrungen.
Die Praesdidentin des hannoverschen Landeskirchenamtes, Stephanie Springer und Klosterfoerster Karsten Sierk vom Kloster Loccum legen am 06.02.19 eine Sandsteinplatte auf den Grundstein der neuen Bibliothek fuer das Predigerseminar auf dem Gelaende des eva
06.02.2019 - 14:27
Rund fünf Millionen Euro investiert die Landeskirche Hannovers in den Neubau einer Bibliothek im Kloster Loccum. 120.000 Bände sollen dort Platz finden und dem Predigerseminar zur Verfügung stehen.
Alle Inhalte zu: Evangelisch-lutherische Landeskirche Hannovers
Briten in Littlington in Großbrittanien vor Kirche
16.01.2019 - 11:40
epd
Der hannoversche Landesbischof Ralf Meister hat die Kirchen angesichts der Brexit-Abstimmung in Großbritannien zur Zusammenarbeit aufgerufen.
Epiphanias-Empfang der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Hannover
07.01.2019 - 08:58
epd
Beim Epiphanias-Empfang der Landeskirche mahnen die Hauptredner mehr Engagement für die zentralen Werte der westlichen Gesellschaft an. Gleichzeitig raten sie zu mehr Augenmaß: Manche Sorge werde medial überhöht. Die Mehrheit stehe für Demokratie.
Auszeit in der Natur
04.01.2019 - 16:29
epd
Unter dem Motto "...um des Menschen willen - Zeit für Freiräume 2019" will die hannoversche Landeskirche in diesem Jahr Routinen hinterfragen und Raum geben, sich auf Wesentliches zu besinnen.
andesbischof Ralf Meister hält Hühner
18.12.2018 - 15:58
Ulrike Millhahn
epd
Am Rande von Hannovers Innenstadt gackert es seit einigen Monaten heftig. Landesbischof Ralf Meister hält ein Hühnerquartett in seinem Garten am Maschsee - hervorgegangen aus einem Schulprojekt seines Sohnes.
In Bayern investiert die Landeskirche 10 Millionen Euro in eine neue Jugendbildungsstätte, die in Neukirchen (Oberfranken) gebaut wird.
13.12.2018 - 09:30
Timon Müller
mit Material von epd
Die Herbstsynoden sind vorbei. Was tut sich in den evangelischen Landeskirchen? Wir blicken auf vier Themen, die unserer Meinung nach endlich dran sind: Trauung für alle, junge Menschen, sexualisierte Gewalt. Und Frieden - das Schwerpunktthema der EKD-Synode 2019.
Regenbogen über einem Kirchturm
30.11.2018 - 16:04
Markus Bechtold, Anne Kampf, Johannes Süßmann
evangelisch.de mit Material von epd
Mal darf der Gottesdienst nicht "Trauung" heißen, mal ist die Öffentlichkeit ausgeschlossen, mal ist gar nichts geregelt. Ein Überblick über die kirchlichen Heiratsmöglichkeiten für homosexuelle Paare in den Landeskirchen.
Kieler Synagoge nach der Pogromnacht am 9. November 1938
09.11.2018 - 23:21
Ralf Meister
VELKD
Der 9. November wird auf ewig mit der Pogromnacht von 1938 verbunden sein. Dies ist die Predigt, die Bischof Ralf Meister 80 Jahre später bei seiner Einführung als Leitender Bischof der VELKD hielt.
Ralf Meisterin der Marktkirche.
04.11.2018 - 11:33
epd
Der Erste Weltkrieg ist nach Ansicht des hannoverschen Landesbischofs Ralf Meister nicht nur ein Ereignis aus dem Geschichtsbuch. "Diese Kriege bleiben in dritter und vierter Generation in unseren Familiengeschichten immer noch lebendig", sagte Meister am Sonntag in Hannover.
Kinder am Schultisch basteln ein Kreuz.
29.10.2018 - 09:18
Lisa Menzel
evangelisch.de
Gelebte Religionen unterscheiden und sich selbst dazwischen verorten können – das sollen die Schülerinnen und Schüler in einem konfessionell-kooperativen Religionsunterricht erlernen. Der Unterricht soll sie auf den religiösen Dialog außerhalb des Klassenzimmers vorbereiten.
20.10.2018 - 17:20
epd
Mehrere hundert Menschen und Fahrzeuge haben sich am Samstag zu einem Anti-Atom-Treck durch das südöstliche Niedersachsen versammelt. Der nach Polizeiangaben aus rund 100 Traktoren, Autos und Motorrädern und etwa ebenso vielen Fahrrädern bestehende Konvoi startete am Vormittag am
RSS - Evangelisch-lutherische Landeskirche Hannovers abonnieren