Gliedkirchen

Evangelisch-lutherische Landeskirche Hannovers

Alle Inhalte zu: Evangelisch-lutherische Landeskirche Hannovers
Auch mit einem Krimidinner oder ähnlichen Veranstaltungen kann man erfolgreich Spenden sammeln.
24.06.2018 - 14:50
Katrin Nordwald
epd
Haupteinnahmequelle der Kirchen bleibt auf absehbare Zeit die Kirchensteuer. Doch sie wird wegen sinkender Mitgliederzahlen zurückgehen. Spenden werden daher zunehmend wichtig. Mit Fundraising können Kirchengemeinden so manche Innovation stemmen.
Der Reformationstag am 31. Oktober wird neuer gesetzlicher Feiertag in Niedersachsen. Der Reformationstag ist bereits gesetzlicher Feiertag in Ostdeutschland außer Berlin.
19.06.2018 - 17:17
epd evangelisch.de
Der Reformationstag am 31. Oktober wird neuer gesetzlicher Feiertag in Niedersachsen. Der Landtag in Hannover folgte am Dienstag mit 100 von 137 abgegebenen Stimmen einem entsprechenden Vorschlag der rot-schwarzen Landesregierung von Ministerpräsident Stephan Weil (SPD).
An der Gedenkstätte für die Opfer des Zugunglücks von Eschede 1998
03.06.2018 - 09:43
Karen Miether
epd
Vor 20 Jahren entgleiste der ICE "Wilhelm Conrad Röntgen" bei Eschede. 101 Menschen starben, 105 waren schwer verletzt. Die Folgen des Zugunglücks sind bis heute zu spüren - vor allem für die Angehörigen der Opfer und Überlebende wie Udo Bauch.
Margot Käßmann wird am 03. Juni 60 Jahre alt.
01.06.2018 - 14:16
epd
Die frühere Bischöfin Margot Käßmann wird an diesem Sonntag 60 Jahre alt. Der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Heinrich Bedford-Strohm, würdigte die Jubilarin für ihr Wirken.
Auf einer Brücke in Eschede steht eine Gedenktafel für die 101 Menschen, die bei dem Zugunglück ums Leben kamen.
01.06.2018 - 12:43
epd
Mit einer Gedenkveranstaltung und einem Gottesdienst erinnern die Gemeinde und die Kirche in Eschede am Wochenende an das Zugunglück vom 3. Juni 1998. Zum 20. Jahrestag kommen Hinterbliebene, Überlebende, Helfer, Anwohner sowie Vertreter von Politik und Deutscher Bahn.
Kinder und junge Mütter stehen auf einer Flugzeugtreppe am Flughafen Hannover. Seit 28 Jahren kommen auf Initiative der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers strahlengeschädigte Kinder aus der Gegend von Tschernobyl nach Hannover.
30.05.2018 - 12:37
Karen Miether
epd
Die ersten 100 Kinder aus Weißrussland sind am Mittwoch auf dem Flughafen in Hannover gelandet. Zum 28. Mal startet die hannoversche Landeskirche ihre Ferienaktion, bei der sich die Kinder von den Folgen des Reaktorunglücks in Tschernobyl erholen sollen.
Der evangelischen Pastor Wilfried Manneke erhält Paul-Spiegel-Preis.
28.05.2018 - 17:14
epd
Der Zentralrat der Juden in Deutschland zeichnet am 18. Juni in Hannover den evangelischen Pastor Wilfried Manneke mit dem Paul-Spiegel-Preis aus. Damit wolle der Zentralrat das jahrzehntelange mutige Engagement des Theologen gegen Rechtsextremisten ehren, hieß es.
 Messenger für datengeschützte Kommunikation auf Smartphones von der evangelisch-lutherische Landeskirche Hannover.
25.05.2018 - 12:22
evangelisch.de
Mit "Just Connect" hat die evangelisch-lutherische Landeskirche Hannovers einen Messenger für datengeschützte Kommunikation auf Smartphones herausgebracht - vertrauliche Gespräche sollen nun abhörsicher geführt werden können.
Landesbischof Ralf Meister zu Pfingsten
17.05.2018 - 12:46
Ulrike Millhahn
epd
Der hannoversche Landesbischof Ralf Meister hat zu Pfingsten die aktuelle Botschaft des kirchlichen "Festes mit den vielen Sprachen" hervorgehoben.
Hakenkreuz-Glocke in der Kirche in Schweringen, Niedersachsen.
16.05.2018 - 15:40
epd
Erst sorgte die bloße Existenz der Hakenkreuz-Glocke in Schweringen für Streit, dann wurden mit einem Winkelschleifer Fakten geschaffen.
RSS - Evangelisch-lutherische Landeskirche Hannovers abonnieren