Nachrichten

Topnachricht des Tages

Tipps der EKHN gegen Coronavirus in der Kirche.
Die EKD sieht angesichts der derzeit bekannten Coronavirus-Fälle in Deutschland keinen Grund zu übertriebener Sorge oder gar zur Panik. "Trotzdem wird es viele Menschen geben, die sich Sorgen machen, wenn sie am Abendmahl teilnehmen", sagte ein EKD-Sprecher.
Alle Nachrichten im Überblick
27.02.2020 - 16:36
epd
Eine muslimische Rechtsreferendarin aus Hessen unterlag mit ihrer Verfassungsbeschwerde vor dem höchsten deutschen Gericht: Das Kopftuchverbot im Gerichtssaal ist verfassungsgemäß.
27.02.2020 - 16:33
epd
Der Schriftsteller Norbert Scheuer (68) wird für seinen im vergangenen Jahr erschienen Roman "Winterbienen" mit dem Evangelischen Buchpreis ausgezeichnet.
Tipps der EKHN gegen Coronavirus in der Kirche.
27.02.2020 - 16:02
von epd, evangelisch.de
Die EKD sieht angesichts der derzeit bekannten Coronavirus-Fälle in Deutschland keinen Grund zu übertriebener Sorge oder gar zur Panik. "Trotzdem wird es viele Menschen geben, die sich Sorgen machen, wenn sie am Abendmahl teilnehmen", sagte ein EKD-Sprecher.
27.02.2020 - 15:54
epd
Vier Tage, 700 Konzerte, 30 Bühnen: Leipzig ist in wenigen Wochen Gastgeber des vierten Deutschen Chorfestes, das alle vier Jahre ausgerichtet wird. Mehr als 15.000 Teilnehmer werden erwartet.
27.02.2020 - 15:30
epd
Ein Krisenstab der Bundesregierung soll helfen, die Ausbreitung des Corona-Virus in Deutschland zu verhindern: mit Informationen, frühzeitigen Tests und einer Beobachtung des grenzüberschreitenden Verkehrs. Auch Großveranstaltungen sind im Fokus.
27.02.2020 - 14:55
von Von Agnes Tandler (epd)
epd
Unter den Augen der Polizei wurden Muslime in Neu-Delhi geschlagen, Moscheen in Brand gesteckt. In Indien kursiert die Angst vor einem Hindu-Staat, in dem die Rechte von Minderheiten mit Füßen getreten werden. Doch es gibt auch Solidarität.

Aus den Landeskirchen

27.02.2020
Die EKD sieht angesichts der derzeit bekannten Coronavirus-Fälle in Deutschland keinen Grund zu übertriebener Sorge oder gar zur Panik. "Trotzdem wird es viele Menschen geben, die sich Sorgen machen, wenn sie am Abendmahl teilnehmen", sagte ein EKD-Sprecher.
27.02.2020
Die ökumenische Aids-Initiative "Kirche positHIV" in Berlin beendet mit einem Gottesdienst am 1. März nach gut 26 Jahren ihre Arbeit. "Der Bedarf an Seelsorge ist deutlich zurückgegangen", erklärt eine der Initiatorinnen, die evangelische Pfarrerin Dorothea Strauß.
27.02.2020
Bischofswahl in Dresden: Drei Personen bewerben sich um das höchste geistliche Amt in der sächsischen Landeskirche. Gewählt wird Ende Februar auf einer Sondertagung der Landessynode.