Nachrichten

Topnachricht des Tages

Advent in Corona-Zeiten
Die Adventszeit in der Corona-Pandemie bedeutet vor allem Verzicht auf Gewohntes. Für Frank Hofmann (58), Chefredakteur des ökumenischen Vereins "Andere Zeiten", bietet der Advent in diesem Jahr die Chance, für das Vermisste eine neue Wertschätzung zu entwickeln.
Alle Nachrichten im Überblick
Bauarbeiten am Kloster Loccum
24.11.2020 - 16:57
epd
Die hannoversche Landeskirche muss für die Grundsanierung des Klosters Loccum tiefer in die Tasche greifen als zunächst angenommen. Die Kosten sind im Laufe der Jahre auf mehr als 33 Millionen Euro gestiegen, so der Vorsitzende des zentralen Landessynodalausschusses, Jörn Surborg
Advent in Corona-Zeiten
24.11.2020 - 16:30
von Thomas Morell
epd
Die Adventszeit in der Corona-Pandemie bedeutet vor allem Verzicht auf Gewohntes. Für Frank Hofmann (58), Chefredakteur des ökumenischen Vereins "Andere Zeiten", bietet der Advent in diesem Jahr die Chance, für das Vermisste eine neue Wertschätzung zu entwickeln.
24.11.2020 - 15:45
epd
Das 25. Jahr nach der Gründung ist für "Arche"-Chef Siggelkow das herausforderndste Jahr für die Kinderhilfsorganisation seit ihrer Gründung. Die Corona-Pandemie verschärft die Auswirkungen von Armut auf das Leben der Kinder und Jugendlichen.
Blau-weißer Mund-Nasen-Schutz
24.11.2020 - 15:39
von Achim Schmid
epd
Die bayerische Landessynode hat sich bei ihrer Herbsttagung mit der Verteilung der Pfarrstellen befasst und blickt über die weiß-blauen Kirchtürme: Die Partnerschaft mit den brasilianischen Lutheranern soll verlängert werden. 
Segnung gleichgeschlechtlicher Paare
24.11.2020 - 13:31
epd
Die deutschen Methodisten haben einen jahrelangen Streit um den Umgang mit Homosexualität vorläufig beigelegt. Im Ergebnis wird Geistlichen und Gemeinden damit freigestellt, ob sie gleichgeschlechtliche Paare segnen, wie die Evangelisch-methodistische Kirche (EmK) mitteilte.
24.11.2020 - 12:38
epd
Bei den Corona-Protesten demonstrieren Heilpraktikerinnen und "Reichsbürger" Seite an Seite. Dabei eint sie der Glauben an eine Verschwörung. Der Antisemitismusbeauftragte der Bundesregierung spricht von einer neuen, gefährlichen Entwicklung.

Aus den Landeskirchen

24.11.2020
"Unerhört" sagt der katholische Bischof, "richtig" die Medizinethikerin über das Urteil des Bundesverfassungsgerichts zum assistierten Suizid. Bei "Hart aber fair" (ARD) ging es am Montagabend um die Konsequenzen für die Sterbehilfe-Debatte in Deutschland.
24.11.2020
Der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Heinrich Bedford-Strohm, glaubt trotz Corona-Pandemie weiterhin an die Möglichkeit, in vier Wochen Weihnachtsgottesdienste feiern zu können. Er sehe derzeit keinen Anlass, daran zu zweifeln.
24.11.2020
Die Kirchen sollten als "Trosträume" für die Menschen möglichst geöffnet sein, so wollen es die Bischöfe aus Niedersachsen. In der Praxis gelingt das nicht immer.