Rubriken

Krieg und Frieden

Krieg gegen den Terror, Drogenkrieg, Drohnenkrieg. Die Welt ist voll davon. Stell dir vor, es ist Frieden und alle wollen dorthin. Seit dem Zweiten Weltkrieg waren nicht mehr so viele Menschen auf der Flucht vor Tod und Zerstörung.
Ein Mann spuckt Kriegsspielzeug aus.
06.08.2015 - 16:30
Gewaltlose Konfliktbearbeitung wird oft als naiv und weltfremd belächelt, Militärpolitik gilt als klug und stark. Damit werden enorme Rüstungsausgaben und -lieferungen gerechtfertigt. Die Wirklichkeit spricht allerdings eine ganz andere Sprache. Wer ist hier also weltfremd?!
Atomraketen vor blauem Himmel
23.09.2015 - 17:10
Der Friedensbeauftragte der EKD, Renke Brahms, im Interview zur geplanten Stationierung neuer Atomwaffen in Deutschland und zur deutschen Rüstungsexportpolitik
07.09.2015 - 09:40
Auf ihrer ungewöhnlichen Reise folgten Tom Licht und sein Vater Wilfried den Spuren des Großvaters, der 1941 im Zweiten Weltkrieg kurz vor Moskau gefallen war.
Alle Inhalte zu: Krieg und Frieden
 Ogaden-Region im Osten von Äthiopien
22.10.2018 - 11:51
epd
In Äthiopien zeichnet sich weitere politische Entspannung ab: Die neue Regierung erzielte nach Berichten der Zeitung "Addis Standard" vom Montag ein Friedensabkommen mit der Rebellengruppe ONLF.
20.10.2018 - 16:30
epd
70.000 Sicherheitskräfte sind bei der Parlamentswahl in Afghanistan im Einsatz. Doch der Urnengang verläuft chaotisch, mehrere Menschen kamen bei Anschlägen ums Leben.
Die Vereinten Nationen sprechen von der schlimmsten humanitären Katastrophe der Welt im Jemen.
18.10.2018 - 12:56
epd
Angesichts andauernder Rüstungsexporte nach Saudi-Arabien, in die Vereinigten Arabischen Emirate und nach Jordanien erhebt die Gemeinsamen Konferenz Kirche und Entwicklung (GKKE) massive Vorwürfe gegen die Bundesregierung.
Doppelanschlag in Somalia s
14.10.2018 - 15:08
epd
Bei einem Doppelanschlag in Somalia sind mindestens 19 Menschen getötet und 50 verletzt worden.
Friedenspreis des Deutschen Buchhandels
13.10.2018 - 10:38
Leonie Mielke
epd
Aleida und Jan Assmann forschen über Erinnerungskultur, Menschenpflichten, Religion und das Alte Ägypten. Immer wieder haben sie sich dabei gegenseitig inspiriert. Am Sonntag erhält das Ehepaar den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels.
Michael Blume
12.10.2018 - 12:45
epd
Die evangelische Kirchengemeinde im baden-württembergischen Heiningen bei Göppingen hält an ihrem Vorhaben fest, die umstrittene Palästinenser-Ausstellung "Nakba" in ihrer Kirche zu zeigen.
Oscar Romero wird heiliggesprochen
12.10.2018 - 12:27
Susann Kreutzmann
epd
38 Jahre nach seiner Ermordung wird Erzbischof Romero heiliggesprochen. Konservative Vertreter des Vatikan hatten sich lange dagegen gewehrt. Erst Papst Franziskus machte den Weg dafür frei.
Weltweites Netzwerk: Eirene-Freiwillige aus anderen Ländern engagieren sich in Deutschland.
09.10.2018 - 16:29
Timon Müller
Der internationale Friedensdienst Eirene baut mit seinem ersten Deutschland-Projekt "Starke Nachbar_innen" Brücken für ein besseres Miteinander von Geflüchteten und Einheimischen.
Flüchtlinge an der deutsch-österreichischen Grenze bei Passau.
08.10.2018 - 14:40
epd
Das Bundesinnenministerium hat den Vorwurf zurückgewiesen, 2015 sei mit der Aufnahme von zuvor in Ungarn gestrandeten Flüchtlingen deutsches Recht gebrochen worden.
Nadia Murad, spricht am 01.12.2016 in Stuttgart  im Landtag vor den Abgeordneten.
05.10.2018 - 14:50
Judith Kubitscheck
epd
Mit brutalen Vergewaltigungen wollten die Kämpfer des IS Nadia Murad innerlich und äußerlich zerstören. Doch sie lässt sich nicht zum Schweigen bringen. Für ihre Arbeit erhält Murad nun den Friedensnobelpreis.
RSS - Krieg und Frieden abonnieren