Rubriken

Krieg und Frieden

Krieg gegen den Terror, Drogenkrieg, Drohnenkrieg. Die Welt ist voll davon. Stell dir vor, es ist Frieden und alle wollen dorthin. Seit dem Zweiten Weltkrieg waren nicht mehr so viele Menschen auf der Flucht vor Tod und Zerstörung.
Ein Mann spuckt Kriegsspielzeug aus.
06.08.2015 - 16:30
Gewaltlose Konfliktbearbeitung wird oft als naiv und weltfremd belächelt, Militärpolitik gilt als klug und stark. Damit werden enorme Rüstungsausgaben und -lieferungen gerechtfertigt. Die Wirklichkeit spricht allerdings eine ganz andere Sprache. Wer ist hier also weltfremd?!
Atomraketen vor blauem Himmel
23.09.2015 - 17:10
Der Friedensbeauftragte der EKD, Renke Brahms, im Interview zur geplanten Stationierung neuer Atomwaffen in Deutschland und zur deutschen Rüstungsexportpolitik
07.09.2015 - 09:40
Auf ihrer ungewöhnlichen Reise folgten Tom Licht und sein Vater Wilfried den Spuren des Großvaters, der 1941 im Zweiten Weltkrieg kurz vor Moskau gefallen war.
Alle Inhalte zu: Krieg und Frieden
Rüstungsexportpolitik der Bundesregierung scharf kritisiert
17.12.2018 - 11:41
epd
Die beiden großen Kirchen machen die Rüstungsexportpolitik der Bundesregierung mitverantwortlich für die humanitäre Katastrophe im Jemen. Sie werfen der Bundesregierung vor, sich bei der Genehmigungspraxis von Rüstungsexporten nicht einmal an die eigenen Ankündigungen zu halten.
Friedensnobelpreis 2018 an Denis Mukwege und Nadia Murad.
10.12.2018 - 13:58
epd
Sie erhalten den Friedensnobelpreis für ihren Kampf gegen sexuelle Gewalt. Doch der kongolesische Arzt und die jesidische Überlebende fordern die Weltgemeinschaft zum Handeln auf. Sonst sei der Preis nichts wert.
Ein unterernährtes Kind liegt in einem Krankenhaus in Hudaia im Jemen.
10.12.2018 - 13:39
epd
Im Jemen-Krieg sind seit März 2015 laut der Weltgesundheitsorganisation (WHO) rund 9.900 Menschen getötet worden. Gleichzeitig hätten rund 60.200 Menschen Verletzungen erlitten, teilte die WHO am Montag in Genf mit. Insgesamt seien somit bis Ende Oktober 2018 mehr als 70.000 Kind
Nadia Murad, spricht am 01.12.2016 in Stuttgart  im Landtag vor den Abgeordneten.
10.12.2018 - 11:42
Judith Kubitscheck
epd
Verleihung des Friedensnobelpreises am 10. Dezember in Oslo: Mit brutalen Vergewaltigungen wollten die Kämpfer des IS Nadia Murad innerlich und äußerlich zerstören. Doch sie lässt sich nicht zum Schweigen bringen.
Denis Mukwege, Direktor des Panzi-Krankenhauses
10.12.2018 - 11:39
Marc Engelhardt
epd
Verleihung des Friedensnobelpreises am 10. Dezember in Oslo: Der Arzt hat Tausende schwer vergewaltigte und verstümmelte Frauen operiert. Denis Mukwege erkannte früh, dass sexuelle Gewalt als Kriegswaffe benutzt wird. Im Kongo und anderswo.
10.12.2018 - 09:22
Sandra Schildwächter, Lena Ohm
Karl Barth ist wohl einer der bedeutendsten Theologen des 20. Jahrhunderts. Er kritisierte den Nationalsozialismus, den Kalten Krieg sowie den Vietnamkrieg und hinterließ mit seiner "Kirchlichen Dogmatik" ein fast 10.000-seitiges Monumentalwerk. Stationen seines Lebens.
 Nadia Murad und Denis Mukwege sind die Friedensnobelpreisträger 2018
09.12.2018 - 16:00
epd
Vor der feierlichen Verleihung des Friedensnobelpreises in Oslo haben der kongolesische Arzt Denis Mukwege und die jesidische Aktivistin Nadia Murad die Weltgemeinschaft in die Pflicht genommen.
Äthiopische Migranten im Jemen
04.12.2018 - 13:49
epd
Im Jemen hungert die Bevölkerung, und der Krieg geht trotz Friedensbemühungen weiter. Mitten in das Chaos zieht es Migranten aus Äthiopien und Somalia auf der Suche nach Arbeit und Sicherheit.
Ebola im Kongo
29.11.2018 - 13:41
epd
Anhaltende Kämpfe und die Ausbreitung der Ebola verschlimmern nach Einschätzung der Welthungerhilfe die Not im Ostkongo dramatisch. Die Menschen seien in einem Teufelskreis gefangen, erklärte die Organisation am Donnerstag in Bonn.
Kinder im Jemen
28.11.2018 - 14:51
epd
Das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen weist auf eine Hungerkatastrophe im Jemen hin. "Für die Kinder ist es eine Hölle auf Erden", sagte die Sprecherin von Unicef Deutschland, Ninja Charbonneau, am Mittwoch im WDR-Hörfunk.
RSS - Krieg und Frieden abonnieren