Rubriken

Leiden und Krankheit - Wenn Leben zur Last wird

Auch in schweren Zeiten sich begleitet wissen - das kann Christinnen und Christen durch Phasen von Leiden und Krankheit im Leben hindurch führen. Hier gibt es Informationen und Hintergründe.
Foto: epd-bild/Werner Krüper
19.09.2012 - 19:39
Wenn ein Halt im Leben plötzlich wegbricht oder die aufgestauten Probelme übermächtig werden, geht es vor allem darum, nicht allein zu sein. Dann ist die Seelsorge da.
Foto: Gary Alvis/istockphoto
04.10.2013 - 16:48
Die "Missionarischen Dienste" und die "Stadtmission" helfen mit ihren Projekten Menschen in Not - direkt und vor Ort.
Foto: iStockphoto
20.09.2013 - 16:13
Gelebte Nächstenliebe, mit allem was dazu gehört, hat die Diakonie zu einer der größten sozialen Institutionen Deutschlands werden lassen. Sie gehört unmittelbar und untrennbar zur Kirche dazu.
Alle Inhalte zu: Leiden und Krankheit
27.12.2018 - 09:30
epd
Gewalt in der Pflege zu Hause geht nach Ansicht der Altersforscherin Gerda Blechner nicht immer auf Überforderung zurück. Häufig spielten auch langjährige familiäre Konflikte eine Rolle, sagte Blechner dem Evangelischen Pressedienst (epd).
Einsamkeit an Weihnachten
21.12.2018 - 12:20
Michael Grau
epd
Die Advents- und Weihnachtszeit führt auch bei der Chat-Seelsorge der evangelischen Kirche zu einer gesteigerten Nachfrage.
Ebola im Kongo
29.11.2018 - 13:41
epd
Anhaltende Kämpfe und die Ausbreitung der Ebola verschlimmern nach Einschätzung der Welthungerhilfe die Not im Ostkongo dramatisch. Die Menschen seien in einem Teufelskreis gefangen, erklärte die Organisation am Donnerstag in Bonn.
Ulrich Lilie
29.11.2018 - 12:30
Dirk Baas und Jana-Sophie Brüntjen
epd
Um dem Personalmangel in der Pflege zu begegnen, braucht es Diakoniepräsident Ulrich Lilie zufolge eine verstärkte Ausbildung in Nicht-EU-Ländern. "Es führt kein Weg daran vorbei, selbst zu qualifizieren, in Afrika, Fernost oder in Osteuropa", sagte er dem epd.
Organspende
28.11.2018 - 16:05
epd
In der Bundestagsdebatte über Organspenden haben sich am Mittwoch in Berlin drei unterschiedliche Positionen abgezeichnet.
Depression
27.11.2018 - 14:41
epd
Familien leiden unter hohen Belastungen, wenn ein Mitglied an einer Depression erkrankt. Das zeigt sich unter anderem an der hohen Zahl der Trennungen, wie das am Dienstag veröffentlichte zweite "Deutschland-Barometer Depression" zeigt.
Sterbehilfe ist strafbar in Deutschland.
15.11.2018 - 12:35
epd
Der ehemalige Bundesverfassungsrichter Udo di Fabio fordert eine klare Entscheidung des Gesetzgebers zur Frage des assistierten Suizids.
Ein Styropor-Behälter zum Transport von zur Transplantation vorgesehenen Organen
31.10.2018 - 12:28
epd
Um den Abwärtstrend bei den Organspenden in Deutschland zu stoppen, sollen die beteiligten Krankenhäuser besser bezahlt werden. Das Bundeskabinett billigte am Mittwoch in Berlin einen Gesetzentwurf, mit dem die Transplantationsbeauftragten in den Kliniken aufgewertet werden.
Mitarbeiter der DKH-Partnerorganisation SHEEP
30.10.2018 - 09:31
Michael Lenz
Mehr als 2000 Tote, 70.000 zerstörte Häuser und 200.000 Menschen ohne Lebensgrundlage: das ist die Schreckensbilanz des Erdbebens und des Tsunamis in Indonesien. Die Situation vor Ort ist schwierig und doch scheint die Hilfe bei denen anzukommen, die sie brauchen.
Hände umfassen eine andere Hand
26.10.2018 - 14:04
Cristina Marina
epd
Viele Menschen wissen nicht, was sie tun sollen, wenn Freunde oder Angehörige im Sterben liegen. Mit "Letzte-Hilfe-Kursen" wollen engagierte Hospiz-Helfer diese Lücke schließen. Dort können Teilnehmer lernen, was Menschen am Ende des Lebens gut tut.
RSS - Leiden und Krankheit abonnieren