Trauern
In Bayern vernetzen sich Selbsthilfegruppen für Angehörige von Corona-Toten. "Kraft und Heilung liegen im Austausch und der Begegnung", sagt Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm.
Evangelischer Notfallseelsorger Hanjo von Wietersheim geht in Rente
Kirchliche Notfallseelsorge
Er gilt als der Pionier der evangelischen Notfallseelsorge. Hanjo von Wietersheim baute ab Ende der 80er Jahre in der Landeskirche das Notfallseelsorge-Netzwerk maßgeblich mit auf. Zum Eintritt in den Ruhestand blickt er zurück.
Nach der Messerattacke mit drei Toten und mehreren Schwerverletzten in Würzburg sieht Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU) klare Hinweise auf ein islamistisches Motiv. Laut Zeugen habe der Täter im Kaufhaus "Allahu Akhbar" ("Gott ist groß") ausgerufen, so Herrmann.
RSS - Bayern abonnieren