Rubriken

Menschenrechte

Welche Rechte hat ein Mensch? Welche Rechte sollte ein Mensch haben? Gibt es Menschen erster und zweiter Klasse und wenn ja, warum?
Backpacker aus verschiedenen Ländern halten ihre Reisepässe hoch.
29.09.2015 - 08:41
Freizügigkeit ist ein Menschenrecht. Es sichert allen Menschen zu, ihren Aufenthalts- und Wohnort frei zu wählen. Tatsächlich aber hängt das Maß an Freizügigkeit stark vom Herkunftsland ab.
Hände greifen nach Keksen in Form einer Weltkarte auf einem Backblech.
23.09.2015 - 11:11
Eine EKD-Studie wirbt für eine breite gesellschaftliche Diskussion über neue Leitbilder für eine nachhaltige und global gerechte Entwicklung. Sie fragt, unter welchen Bedingungen "gutes Leben" für alle Menschen unter Wahrung der natürlichen Lebensgrundlagen möglich ist.
Auge um Auge: Ist die Todesstrafe christlich?
16.09.2009 - 15:48
Die abgebrochene Hinrichtung eines Mannes in den USA hat erneut eine Debatte über die Todesstrafe ausgelöst. Oft sind es aber gerade Christen, die Hinrichtungen befürworten.
Alle Inhalte zu: Menschenrechte
18.11.2017 - 16:47
epd
Der chinesische Aktionskünstler Ai Weiwei (60) fordert mehr Anteilnahme am Schicksal von Flüchtlingen. Mit seinem Dokumentarfilm "Human Flow" wolle er Menschen dazu bewegen, Flüchtlingen zu helfen und mit ihnen zu teilen...
17.11.2017 - 16:38
epd
Zum ersten Mal seit der Machtübernahme durch das Militär ist Simbabwes Präsident Robert Mugabe am Freitag in der Öffentlichkeit erschienen. Der Auftritt soll Normalität demonstrieren, doch seine politische Zukunft blieb weiter ungewiss.
 Berlins Generalsuperintendentin Ulrike Trautwein.
15.11.2017 - 12:14
epd
Zu einer Gedenkfeier für die ehemaligen Zwangsarbeiter in Berliner Kirchengemeinden lädt die evangelische Landeskirche am Volkstrauertag (19. November) ein.
13.11.2017 - 15:39
epd
Weltweit werden Menschen wegen ihres Glaubens verfolgt, vertrieben, diskriminiert, bedrängt, verletzt und auch getötet. Oft sind auch Christen die Opfer.
Der syrische Staatspräsident Baschar al-Assad
13.11.2017 - 13:00
epd
Die Menschenrechtsorganisation Amnesty International hat gegen Syriens Regierung unter Präsident Baschar al-Assad schwere Vorwürfe erhoben.
Die 21-jährige Rohingya Oziba Kutun
13.11.2017 - 11:22
epd
In Myanmar sind Frauen und Mädchen der muslimischen Rohingya-Volksgruppe nach UN-Angaben gezielter sexueller Gewalt durch die Armee ausgesetzt. Es gebe systematische Vergewaltigungen, sagte die UN-Sonderbeauftragte für sexuelle Gewalt in Konflikten laut Berichten.
11.11.2017 - 13:53
epd
Anne Edeling-Unger war die erste Frauenbeauftragte einer evangelischen Landeskirche.
Zerbrochenes Kreuz und andere Artefakte
08.11.2017 - 15:47
epd
Die Internationale Gesellschaft für Menschenrechte (IGFM) und die Deutsche Evangelische Allianz fordern einen Beauftragten für Religionsfreiheit in der künftigen Bundesregierung.
Nulf Schade-James mit seiner Autobiografie "Gottes Kleid ist bunt".
08.11.2017 - 07:15
Dr. Kerstin Söderblom
In diesem Sommer ist die Autobiografie von Nulf Schade-James herausgekommen. Das Buch eröffnet sehr persönliche Einblicke von seiner Kindheit in einem Dorf im Vogelsberg bis zur Jetztzeit als offen schwul lebender Gemeindepfarrer im Frankfurter Gallusviertel.
Mittelalterliche 'Judensau'. Relief an der Stadtkirche St. Marien in der Lutherstadt Wittenberg
27.10.2017 - 10:53
epd
Solch diffamierende Reliefs gibt es zuhauf in Deutschland: Das älteste hängt am Brandenburger, ein anderes gut sichtbar am Kölner Dom. Im Jahr des 500. Reformationsjubiläums ist nun die Schmähskulptur "Judensau" an der Wittenberger Stadtkirche Ausgangspunkt der Debatte.
RSS - Menschenrechte abonnieren