Rubriken

Menschenrechte

Welche Rechte hat ein Mensch? Welche Rechte sollte ein Mensch haben? Gibt es Menschen erster und zweiter Klasse und wenn ja, warum?
Backpacker aus verschiedenen Ländern halten ihre Reisepässe hoch.
29.09.2015 - 08:41
Freizügigkeit ist ein Menschenrecht. Es sichert allen Menschen zu, ihren Aufenthalts- und Wohnort frei zu wählen. Tatsächlich aber hängt das Maß an Freizügigkeit stark vom Herkunftsland ab.
Hände greifen nach Keksen in Form einer Weltkarte auf einem Backblech.
23.09.2015 - 11:11
Eine EKD-Studie wirbt für eine breite gesellschaftliche Diskussion über neue Leitbilder für eine nachhaltige und global gerechte Entwicklung. Sie fragt, unter welchen Bedingungen "gutes Leben" für alle Menschen unter Wahrung der natürlichen Lebensgrundlagen möglich ist.
Auge um Auge: Ist die Todesstrafe christlich?
16.09.2009 - 15:48
Die abgebrochene Hinrichtung eines Mannes in den USA hat erneut eine Debatte über die Todesstrafe ausgelöst. Oft sind es aber gerade Christen, die Hinrichtungen befürworten.
Alle Inhalte zu: Menschenrechte
Gefaltete Hände hinter Gittern
25.04.2017 - 12:36
Federica Valabrega
Celia McWee trauert um ihren Sohn. Oft trauert sie allein, weil andere ihr Leiden als nicht gerechtfertig ansehen. Celia McWees Sohn war ein Mörder. Er wurde hingerichtet.
21.04.2017 - 15:05
epd
Bis zu acht Todeshäftlinge will der Gouverneur von Arkansas, Asa Hutchinson, bis Monatsende hinrichten lassen. Nun wurde der wegen Mordes verurteilte Ledell Lee mit einer Giftspritze getötet. Die deutsche Bundesregierung verurteilte die Exekution.
Karfreitagsprozession im Osten Jakartas.
15.04.2017 - 12:03
Michael Lenz
Kurz vor Ostern hat der indonesische Regierungsbezirk Bogor einer Kirche der Methodisten sowie einer der Protestanten in Parung Panjang das Feiern von Gottesdiensten verboten. Eine katholische Sonntagsschule musste ihre Pforten schließen. Doch die Christen feiern trotzdem.
Kirchenasyl
13.04.2017 - 12:25
epd
Nach einem gemeinsamen Treffen am Donnerstag in München erklärten der evangelische Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm und Justizminister Winfried Bausback (CSU), dass sie Rechtskonflikte minimieren und gute Lösungen finden wollten.
Kreuz Anhänger
13.04.2017 - 11:46
epd
Im Fall einer Berliner Lehrerin, der das Tragen einer Halskette mit Kreuz-Anhänger in der Schule untersagt worden sein soll, wirbt die evangelische Landeskirche für mehr Großzügigkeit in der Auslegung des Berliner Neutralitätsgesetzes.
Hilde Raastad beim Gay Pride in Rom 2011, Fotos: privat/ Bill Wilson
12.04.2017 - 07:15
Dr. Kerstin Söderblom
Letzten Sonntag war Palmsonntag. Es ist ein Tag, der mich schon eine ganze Weile lang beschäftigt. Die Theologin Hilde Raastad hat mich zum Thema inspiriert.
28.03.2017 - 13:59
epd
Trotz anhaltender Diskussionen um die Sicherheitslage in Afghanistan hat der Bund am Montagabend von München aus zum vierten Mal seit Dezember Flüchtlinge in das Land am Hindukusch abgeschoben.
Eine homosexuelle Theatergruppe in deutschen Militärbaracken um 1940. Schwule Männer, die noch nach 1945 wegen ihrer Sexualität verurteilt wurden, sollen rehabilitiert und entschädigt werden.
22.03.2017 - 13:48
epd
Bis 1994 konnte Sex unter Schwulen bestraft werden. Die Bundesregierung hat nun ein Gesetz auf den Weg gebracht, dass Betroffene rehabilitieren soll.
Ein christlicher Schrein in Malaysia
17.03.2017 - 10:23
Michael Lenz
Drakonische Strafen für "Vergehen" wie Homosexualität, Seitensprünge, Alkoholkonsum oder die Abkehr vom Islam: davor fürchten sich die religiösen Minderheiten in Malaysia, seitdem das Parlament über die Einführung des Hudud-Gesetzes diskutiert.
Katrin Göring-Eckardt
14.03.2017 - 11:16
epd
epd
Die Freiheits- und Menschenrechte geraten nach Auffassung von Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt derzeit "extrem unter Druck".
RSS - Menschenrechte abonnieren