Alle Inhalte zu: Musik
05.11.2017 - 16:06
epd
Insgesamt seien in den vergangenen 17 Tagen rund 3.500 Besucher beim 12. Wittenberger Renaissance Musikfestival gezählt worden. Das sind ein Drittel mehr als im Vorjahr, teilten die Veranstalter mit.
Luther-Oratorium feiert Premiere in Halle
29.10.2017 - 15:13
Sarah Salin mit Material vom epd
Die heute in der Berliner Mercedes-Benz Arena gezeigte Performance wird aufgezeichnet und am Reformationstag um 22:00 Uhr in voller Länge ausgestrahlt.
Wolfgang Huber
26.10.2017 - 12:25
epd
Der Berliner Altbischof Wolfgang Huber (75) würdigt die Musikalität Martin Luthers: Der Reformator habe der Musik nach der Theologie den höchsten Stellenwert eingeräumt, erklärte Huber am Mittwochabend in Berlin in der Philharmonie.
glockengiessereirincker_severin_wohlleben_dsc8912.jpg
26.10.2017 - 10:09
Claudius Grigat, Severin Wohlleben
evangelisch.de
Sie sind Musikinstrumente und Bestandteil der Liturgie. Sie sind ein Kulturgut. Und tatsächlich werden die Gussformen für Glocken aus Bronze auch immer noch eingegraben. Bei der Herstellung braucht man alles: Glaube, Liebe - und Hoffnung, dass der Guss gelingt...
22.10.2017 - 17:56
Romy Richter
500 Jahre Reformation: In die großen Feierlichkeiten zum diesjährigen Jubiläumsjahr reiht sich "Luther - Ein Oratorium" als musikalischer Höhepunkt ein. In Halle wurde es vor begeistertem Publikum uraufgeführt.
hsm2017_auffuehrungsfoto_musikalische_reformationen-i01.jpg
15.10.2017 - 18:21
epd
Anlässlich des 500. Reformationsjubiläums in diesem Jahr haben mehr als 4.800 Menschen das Heinrich Schütz Musikfest in Mitteldeutschland besucht.
Domorganist Albrecht Koch
05.09.2017 - 09:27
Anett Kirchner
Es gibt Musik, die hören wir nicht nur mit den Ohren. Wir saugen sie auf wie ein Schwamm das Wasser; mit allen Sinneszellen. Einer, der so ein Erlebnis möglich gemacht hat, ist Meister Gottfried Silbermann, der vor 300 Jahren Orgeln baute.
Porträt des deutschen Komponisten Felix Mendelssohn Bartholdy.
04.09.2017 - 13:59
Ralf Siepmann
Felix Mendelssohn Bartholdys "Symphonie zur Feier der Kirchen-Revolution" führt bis heute ein kurioses Schattendasein. Kenner des Werks und seiner religiösen Botschaft plädieren für eine angemessene Wahrnehmung. Das Reformationsjubiläum könnte da helfen.
vorschaltbild_koenige_priester.png
30.08.2017 - 12:28
Tobias Glawion, ekn
Die Band "Koenige & Priester" ist Bestandteil der überkonfessionellen B.A.S.E.-Jugendgottesdienste, zu denen hunderte Jugendliche in großen Event-Locations zusammenkommen. Obwohl es sich bei den Songs inhaltlich um christliche Gottesdienstmusik handelt, ist sie eins: tanzbar.
30.07.2017 - 17:03
epd
Der Internationale Sommerkurs Gregorianik bietet Kennern und interessierten Neueinsteigern bis zum kommenden Sonntag eine Einführung in Theorie und Praxis des Gregorianischen Chorals.
RSS - Musik abonnieren