Rubriken

Kirchengeschichte

Alle Inhalte zu: Kirchengeschichte
22.02.2018 - 10:48
epd
Eine umstrittene Glocke mit Hakenkreuz im niedersächsischen Heideort Faßberg bei Celle soll durch eine neue Glocke ersetzt werden. Der Kirchenvorstand der evangelischen Gemeinde hat beschlossen, den Guss in Auftrag zu geben, wie ein Sprecher der hannoverschen Landeskirche sagte.
Andacht in der Friedhofskapelle für Juliusz Bursche
20.02.2018 - 15:47
epd
Ohne ihn gäbe es vielleicht keine evangelische Kirche mehr im unabhängigen Polen und bis heute wird er im Nachbarland verehrt: Juliusz Bursche starb vor 76 Jahren als Gefangener der Gestapo in Berlin. Erst vor kurzem wurde seine Grabstelle entdeckt.
Garnisonkirche
20.02.2018 - 09:44
epd
Die Garnisonkirchen-kritische Martin-Niemöller-Stiftung nimmt Anstoß an einem ZDF-Werbespot für den Wiederaufbau des Potsdamer Gotteshauses.
Garnisonkirche
17.02.2018 - 17:32
Yvonne Jennerjahn
epd
Mit Mühe, Ausdauer und guten Beziehungen sind die Millionen für den ersten Bauabschnitt des neuen Potsdamer Garnisonkirchturms zusammengekommen. Ende 2017 begannen die Arbeiten am Fundament. Doch nun gibt es Probleme.
16.02.2018 - 12:33
epd
Für den Wiederaufbau der Potsdamer Garnisonkirche wird jetzt auch mit einem Spot im ZDF geworben.
Die Glocke mit Hakenkreuz und NS-Inschrift im Turm der evangelischen Jakobskirche
06.02.2018 - 16:04
epd
Der Herxheimer Bürgermeister Georg Welker (parteilos) wird eine umstrittene Äußerung im Zusammenhang mit der sogenannten Hitlerglocke in der protestantischen Kirche des pfälzischen Ortes nicht wiederholen.
25.01.2018 - 16:31
epd
Das Hamburger Friedensmahnmal St. Nikolai ist der Stadt nach mehrjähriger Sanierung wieder übergeben worden. In einem Festakt erinnerte Hamburgs Zweite Bürgermeisterin Katharina Fegebank (Grüne) am Donnerstag an die wechselvolle Geschichte der Kirchenruine.
 Geheimarchiv des Vatikans
22.01.2018 - 08:51
Bettina Gabbe
epd
Jahrhundertelang sorgte die katholische Inquisition für Furcht in Europa. Ihre Archive sind legendenumwittert. Vor 20 Jahren wurden sie für die Forschung geöffnet - und die Wirklichkeit ist spannender als jede Legende, findet Historiker Hubert Wolf.
Die Kirche Maria Heimsuchung in Hejnice (Haindorf)
16.01.2018 - 10:25
Kilian Kirchgeßner
epd
Für viele Sudetendeutsche sind die Kirchen im deutsch-tschechischen Grenzgebiet ein Herzensanliegen. Doch es gibt auch Tschechen, die die alten Gotteshäuser erhalten wollen - als Beitrag zur Heimatpflege. Manchmal entsteht dabei etwas ganz Neues.
Zeichnung "Madonna mit Kind".
25.12.2017 - 12:03
Dirk Baas
epd
Zwei Tage, bevor die Sowjets die Besatzer 1942 einkesselten, kehrte Kurt Reuber vom Fronturlaub zurück nach Stalingrad. Seinen Kameraden zeichnete er eine anrührende "Madonna". Das Bild überwand Grenzen, der Künstler sah seine Heimat nie wieder.
RSS - Kirchengeschichte abonnieren