Rubriken

Die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD)

Die EKD ist keine eigene Kirche, sondern sie ist ein Dach, ein Zusammenschluss vieler protestantischer Kirchen in Deutschland. Die einzelnen Mitgliedskirchen sind zum Teil recht unterschiedlich, so verschieden wie die deutsche Landschaft und die Konfessionen. In der EKD finden sie zusammen – auch, um mit einer Stimme sprechen zu können.
Foto: iStockphoto
20.09.2012 - 13:00
Die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) ist ein Dach, unter dem sich viele protestantische Kirchen zusammenfinden, mit allen konfessionellen und regionalen Unterschieden.
Foto: iStockphoto
19.09.2013 - 10:16
Evangelische Kirche ist nicht gleich evangelische Kirche. Es gibt 20 Landeskirchen, die sich in ihrer Bekenntnistradition unterscheiden. Das merkt man allenfalls im Gottesdienst.
Foto: iStockphoto/Kiyyah
01.06.2015 - 13:52
Hier können Sie ganz einfach die Kirchengemeinde finden, zu der Sie gehören.
Alle Inhalte zu: EKD und Kirchen
26.02.2020 - 09:38
epd
25.02.2020 - 18:52
epd
25.02.2020 - 11:25
epd
24.02.2020 - 15:00
epd-Gespräch: Dirk Löhr
epd
Beratungs- und Seelsorgezentrum der Hauptkirche St. Petri
24.02.2020 - 11:55
Marieke Lohse
epd
Einsamkeit, Ehekrise, Burn-out - seit fünf Jahrezehnten kommen Menschen mit Problemen in das Beratungs- und Seelsorgezentrum an der Hamburger City-Hauptkirche St. Petri. 150 Ehrenamtliche helfen ihnen und haben ein offenes Ohr für Gespräche.
23.02.2020 - 13:44
epd
22.02.2020 - 09:56
epd
Die kirchliche Trauung ist nach evangelischem Verständnis ein Gottesdienst, der anlässlich einer Eheschließung eines Paares gefeiert wird. Die Eheschließung wird vom Staat vollzogen.
22.02.2020 - 09:50
epd
In fast allen evangelischen Gemeinden in Deutschland können sich schwule und lesbische Paare segnen oder trauen lassen. Doch diese Möglichkeit nehmen nur wenige Paare in Anspruch: Wenige hundert Paare traten bisher vor den Traualtar.
22.02.2020 - 05:45
epd
21.02.2020 - 17:26
epd
RSS - EKD und Kirchen abonnieren