Themen
Alle Inhalte zu: Migration
Manfred Rekowski
17.07.2018 - 16:37
epd
Das Flugzeug ist betankt, drei Rettungsschiffe sind startklar. Doch sie dürfen von Malta aus nicht mehr zur Flüchtlingsrettung aufbrechen. Für den Theologen Manfred Rekowski ein Skandal. Mit seinem Malta-Besuch will er öffentlichen Druck machen.
Flüchtlinge in Italien
17.07.2018 - 10:32
epd
Für die 450 im südlichen Mittelmeer geretteten Flüchtlinge ist eine Lösung gefunden: Nach Zusagen von fünf EU-Ländern, die Menschen aufzunehmen, durften sie inzwischen auf Sizilien an Land gehen, wie der italienische Rundfunk RAI am Montag berichtete.
EU-Außenbeauftragte Federica Mogherini
16.07.2018 - 17:14
epd
In den vergangenen sechs Monaten sind nach EU-Angaben 28.000 Migranten aus Libyen in ihre Heimatländer zurückgebracht worden. Es handele sich um freiwillige Rückführungen mit Hilfe der Internationalen Organisation für Migration (IOM) und finanziell unterstützt von der EU.
16.07.2018 - 10:41
Anika Kempf, Karola Kallweit
evangelisch.de
NGOs wie die Berliner Organisation Sea-Watch retten Menschen in Seenot, bewahren sie vor dem Ertrinken und doch schlägt ihnen von vielen Seiten Kritik entgegen. Der Fotograf Chris Grodotzki dokumentiert in seinen Bildern die schwierige Arbeit an Bord, Helfer und Flüchtende.
Ilse Junkermann
15.07.2018 - 16:39
epd
Die mitteldeutsche Bischöfin Ilse Junkermann hat sich gegen eine Abschottung der EU und für eine christliche und solidarische Flüchtlingspolitik in Europa ausgesprochen.
Flüchtlingsboot
15.07.2018 - 14:54
epd
Deutschland will 50 im Mittelmeer gerettete Flüchtlinge aufnehmen.
Frauen trifft der Klimawandel haerter
15.07.2018 - 11:41
Benjamin Dürr
epd
Der Klimawandel betrifft Männer und Frauen nach dem Urteil von Experten nicht in gleichem Maße. Frauen sind von der Erderwärmung besonders betroffen. In der Klimapolitik spielten sie aber bisher kaum eine Rolle.
14.07.2018 - 15:29
epd
Der "Masterplan Migration" von Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) stößt bei Rechtsanwälten auf Kritik. "Seehofer offenbart ein gebrochenes Verhältnis der CSU zum Recht", sagte der Präsident des Deutschen Anwaltvereins, Ulrich Schellenberg, dem "Spiegel".
Flagge der Vereinten Nationen
09.07.2018 - 16:14
epd
Die Mitgliedsstaaten der Vereinten Nationen haben am Montag die letzte Verhandlungsrunde über einen globalen Migrationsvertrag begonnen. Der neue Pakt solle eine sichere, geordnete und legale Migration sicherstellen, teilten die UN in New York mit.
Manfred Rekowski
06.07.2018 - 14:34
epd
Aus der evangelischen Kirche kommt Kritik an der Einigung von Union und SPD zum Umgang mit Flüchtlingen, die in anderen EU-Ländern registriert sind.
RSS - Migration abonnieren