Themen
Heinrich Bedford-Strohm und Reinhard Marx
07.09.2020 - 20:38
Die Bischöfe Heinrich Bedford-Strohm und Reinhard Marx haben die Absage von Gottesdiensten und anderen Veranstaltungen in der Corona-Zeit erneut verteidigt. Die Kirche sei auch dem Schutz des Lebens und der Vermeidung von Infektionen verpflichtet gewesen, sagten die Bischöfe.
04.09.2020 - 16:12
Frauen sollen ohne Einschränkungen überall Gemeinden leiten und predigen dürfen, das wünschen sich viele Teilnehmerinnen des katholischen Reformdialogs. Doch nicht für alle Delegierten des Synodalen Wegs ist das kirchenrechtlich möglich.
Kirchenkritiker Eugen Drewermann
20.06.2020 - 09:37
Der Kirchenkritiker Eugen Drewermann sieht eine zunehmende Glaubenskrise in der westlichen Welt. Wenn die Kirche nicht auf die Probleme und das Leid der Menschen eingehe, produziere sie immer mehr "Enttäuschungsatheisten", warnte Drewermann, der heute 80 Jahre alt wird.
Alle Inhalte zu: Katholiken
Georg Bätzing
18.06.2020 - 09:16
Sven Lilienström
Initiative Gesichter der Demokratie
Seit März 2020 ist der Limburger Bischof Georg Bätzing auch Vorsitzender der Deutschen Bischofskonferenz. Sven Lilienström, Gründer der Initiative Gesichter der Demokratie, sprach mit dem gebürtigen Rheinland-Pfälzer über Demokratie, den Synodalen Weg und die Corona-Krise.
04.04.2020 - 11:04
epd
Die Botschaft von der Auferstehung Jesu Christi ist der Kern des Christentums. Doch dieses Jahr können die Gläubigen Ostern wegen der Corona-Krise nicht in der Kirche feiern. Auf Gottesdienste müssen sie trotzdem nicht verzichten.
24.01.2020 - 11:54
Franziska Hein
epd
Viele Gläubige in der katholischen Kirche setzen ihre Hoffnungen in den Synodalen Weg. Doch schon vor dem Beginn am 31. Januar in Frankfurt sind Kritiker von seiner Wirkungslosigkeit überzeugt.
Abendmahl Stillleben mit Brot und Wein
09.01.2020 - 17:05
epd
Der katholische Theologe und Jesuitenpater Ansgar Wucherpfennig setzt sich für ein gemeinsames Abendmahl von Katholiken und Protestanten ein.
01.12.2019 - 13:12
epd
Mit Gottesdiensten in den Domkirchen hat die katholische Kirche in Deutschland am Sonntag ihren zweijährigen Reformprozess begonnen, den sogenannten synodalen Weg.
AHA Beichte 2
20.11.2019 - 09:17
Frank Muchlinsky, Claudius Grigat
evangelisch.de
Haben es Katholiken einfach besser als Protestanten, weil sie mit ihrer Schuld "mal eben zur Beichte" gehen können? Müssen evangelische Christen bis zum Buß- und Bettag warten, bis sie ihre Last loswerden können?
18.10.2019 - 09:06
Toby Binder (Fotos), Michael Güthlein (Text), Anika Kempf
Andere
Eine Generation zwischen Bürgerkrieg und Brexit – der Alltag von Jugendlichen in Belfast ist häufig von Gewalt und Perspektivlosigkeit geprägt.
Gemeinsames Abendmahl für gemischtkonfessionelle Ehepaare
24.08.2019 - 09:27
Franziska Hein
epd
Wann gibt es ein gemeinsames Abendmahl für alle Getauften? Das ist die zentrale Frage der Ökumene. Gemischtkonfessionelle Paare dürfen seit einem Jahr in manchen Bistümern gemeinsam zum Abendmahl. Die Regelung könnte als Vorbild dienen.
22.06.2019 - 10:56
Burkhard Weitz
Christlich-muslimische Bibelarbeit, so ist die kabarettistische Einlage angekündigt. Die Kabarettisten Kerim Pamuk und Lutz von Rosenberg Lipinsky traktieren Klischees über humorlose Protestanten, feuchtfröhliche Katholiken und fundamentalistische Muslime
12.06.2019 - 13:12
Katharina Payk
Das queere Programm rund um den Pride in Wien ist bunt. Wie bringen sich die Kirchen und religiösen Gruppen ein? Einen (sicher nicht vollständigen) Einblick gibt Katharina Payk.
RSS - Katholiken abonnieren