Rubriken

Unheil und Bewältigung

Alle Inhalte zu: Unheil und Bewältigung
Statue of Virgin Mary, Chimayo, New Mexico, USA
13.11.2018 - 17:50
Corinna Buschow
epd
Das Thema Missbrauch hat die evangelische Kirche eingeholt. Relativ kurzfristig wurde es auf die Agenda der Synode gesetzt, nachdem der Druck von Betroffenen und Politik gewachsen war. Nun gaben die Protestanten ein Versprechen zu mehr Aufarbeitung.
Bitte seid nicht traurig, wenn ich mir das Leben nehme. Ich kann nicht anders.
13.11.2018 - 16:52
Lilith Becker
evangelisch.de
"Keine evangelische Landeskirche wird hinter dem heutigen Tag zurückbleiben wollen", sagte Synoden-Präses Irmgard Schwaetzer nach dem Bericht zum Umgang mit sexualisierter Gewalt in der evangelischen Kirche.
Bischof Heinrich Maria Janssen
13.11.2018 - 15:42
epd
Zum zweiten Mal erhebt ein früherer Messdiener Vorwürfe gegen den verstorbenen Bischof Janssen. Der mutmaßliche Missbrauchsfall liegt 60 Jahre zurück. Der neue Bischof Wilmer dringt auf Aufklärung.
Kirsten Fehrs auf der EKD-Synode in Würzburg
13.11.2018 - 15:21
epd
Die Hamburger Bischöfin Kirsten Fehrs hat von der evangelischen Kirche eine umfassende Aufarbeitung von Missbrauchsfällen gefordert, um sexuelle Gewalt in ihren Einrichtungen für die Zukunft zu verhindern.
Maßnahmen gegen sexuellen Kindesmissbrauch in den USA gestoppt.
13.11.2018 - 11:52
epd
In den USA haben katholische Bischöfe mit Enttäuschung auf eine Anweisung des Vatikans reagiert, bei ihrer Herbsttagung in Baltimore im US-Staat Maryland nicht über einen ausgearbeiteten Reformenkatalog von Maßnahmen gegen sexuellen Missbrauch abzustimmen.
A dim old church interior lit by suns rays penetrating through a colorful stained glass window in the pattern of a crucifix reflecting colours on the floor and a speech pulpit
11.11.2018 - 22:01
epd
Eigentlich will sich die EKD-Synode mit Digitalisierung und dem Glauben junger Menschen beschäftigen. Doch beim Auftakt der viertägigen Beratungen steht ein Thema im Mittelpunkt, bei dem die Protestanten unter Druck geraten sind.
10.11.2018 - 10:24
epd
Am Jahrestag der antijüdischen Novemberpogrome vor 80 Jahren haben am Freitagabend in Berlin mehrere Demonstrationen stattgefunden. Auch ein rechter Aufmarsch zog durchs Regierungsviertel.
Die brennende Synagoge in Frankfurt am Main in der Reichskritallnacht.
09.11.2018 - 16:18
Henry Wassermann
übersetzt aus dem Englischen von Lilith Becker
Am 9. November 2018 ist die Reichsprogromnacht 80 Jahre her. Der Historiker Henry Wassermann über den Aufstieg der NSDAP, das Schicksal hessischer Juden und Gerichtsverfahren gegen die Täter der Reichsprogromnacht im Jahrzehnt nach dem Zweiten Weltkrieg.
Gericht hebt Verbot rechter Demonstration auf
09.11.2018 - 15:41
epd
Die für Freitag geplante Demonstration der rechten Initiative "Wir für Deutschland" in Berlin kann doch stattfinden. Das Verwaltungsgericht Berlin hob ein Verbot der Senatsinnenverwaltung auf.
29. Jahrestag des Mauerfalls
09.11.2018 - 15:31
epd
In Berlin ist am Freitag auch an den Mauerfall vor 29 Jahren erinnert worden. In der Gedenkstätte Berliner Mauer fanden eine Andacht in der Kapelle der Versöhnung sowie eine Gedenkveranstaltung mit Berlins Regierendem Bürgermeister Michael Müller (SPD) statt.
RSS - Unheil und Bewältigung abonnieren