Rubriken

Medien

Wie können wir verantwortungsvoll mit Medien umgehen? Welche Chancen und Risiken bringt der digitale Wandel? Die sozialen Netzwerke haben die Grenzen zwischen privat und öffentlich aufgeweicht. Was bedeutet das für uns? Und was passiert sonst noch in der Medienwelt?
Alle Inhalte zu: Medien
Der Robert Geisendörfer Preis wird alle zwei Jahre verliehen an Fernseh- und Radioproduktionen.
16.10.2018 - 20:55
Hanno Terbuyken
evangelisch.de
"Fürsprache üben" steht auf der Medaille zum Geisendörfer-Preis. Die ausgezeichneten Journalistinnen und Journalisten 2018 haben in ihren Beiträgen dieses Motto besonders mit Inhalt gefüllt.
Heinrich Bedford-Strohm  auf dem Medienkongress
16.10.2018 - 13:55
epd
Der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Heinrich Bedford-Strohm, wünscht sich europäische Initiativen, um der Marktmacht der US-Internetkonzerne zu begegnen.
Die Kirche im Rheinland will das Potenzial in Facebook, Twitter und Co für die Kirchen besser nutzen.
16.10.2018 - 09:16
Jana Hofmann
epd
Fragen stellen, Gebete formulieren, diskutieren - auch außerhalb der Kirchenmauern. Die Kirchen in NRW versuchen, mit sozialen Medien mehr Menschen zu erreichen. Zum Beispiel mit Social-Media-Gottesdiensten, die man zu Hause mitfeiern kann.
16.10.2018 - 07:25
Tilmann P. Gangloff
Eigentlich hätte der Fall Hagedorn vor rund 45 Jahren in Ostdeutschland für ähnlich viel Aufsehen sorgen müssen wie in den Sechzigerjahren der Fall Bartsch im Westen.
Bettina Rühls herausragende, unermüdliche und jahrelange Berichterstattung aus und über Afrika wird ausgezeichnet mit dem  Robert Geisendörfer Preises 2018.
15.10.2018 - 14:03
epd
In München wird am Dienstag der Robert Geisendörfer Preis, der Medienpreis der evangelischen Kirche, an sechs Hörfunk- und Fernseh-Produktionen verliehen. Die freie Afrika-Korrespondentin Bettina Rühl erhält zudem den Robert Geisendörfer Sonderpreis 2018.
15.10.2018 - 07:39
Tilmann P. Gangloff
Verliert eine erfolgreiche Filmreihe ihren Hauptdarsteller, gibt es zwei Möglichkeiten: Entweder sucht der Sender einen Schauspieler, der dem Vorgänger möglichst ähnlich ist; oder er entscheidet sich für den Kontrast.
14.10.2018 - 07:57
Tilmann P. Gangloff
Manch' ein Zuschauer wird sich schon nach dem ersten Bild von diesem "Tatort" aus Österreich verabschieden: Auf einer Landstraße liegt ein toter Fuchs; ein Sportcoupé rauscht heran und fährt das Tier gewissermaßen noch mal tot.
Unsere Täter, die Priester
13.10.2018 - 08:28
Tilmann P. Gangloff
Die katholische Kirche hat über Jahrzehnte sexuellen Missbrauch in den eigenen Reihen gedeckt: Täter wurden geschützt, Opfer allein gelassen. Ein Betroffener macht sich selbst auf die Suche. Die Doku läuft am 15. Oktober um 23.30 Uhr im Ersten. Und das gibt es sonst noch im TV.
Schriftstellerin Maryse Condé
12.10.2018 - 15:04
epd
Die französische Schriftstellerin Maryse Condé wird für ihr Lebenswerk mit dem alternativen Literaturnobelpreis geehrt. Die 81-Jährige sei eine große Erzählerin, deren Werk über die Gewalt des Kolonialismus und das Chaos danach zur Weltliteratur gehöre.
12.10.2018 - 07:00
Tilmann P. Gangloff
Bei einer Augenoperation hat es Komplikationen gegeben, sie ist vorübergehend blind, und weil ihre vermeintlichen Freunde entweder längst verstorben sind oder es nicht lange mit ihr aushalten, nimmt Ruben die Mutter vorübergehend zu sich.
RSS - Medien abonnieren