Rubriken

Die Gliedkirchen der EKD

Die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) ist in 20 selbständige Landeskirchen aufgeteilt - lutherische, reformierte und unierte. Jede Landeskirche hat ihr eigenes Profil.
Foto: iStockphoto
19.09.2013 - 10:16
Evangelische Kirche ist nicht gleich evangelische Kirche. Es gibt 20 Landeskirchen, die sich in ihrer Bekenntnistradition unterscheiden. Das merkt man allenfalls im Gottesdienst.
Regenbogen über einem Kirchturm
01.01.2020 - 16:10
Mal darf der Gottesdienst nicht "Trauung" heißen, mal ist die Öffentlichkeit ausgeschlossen, mal ist gar nichts geregelt. Ein Überblick über die kirchlichen Heiratsmöglichkeiten für homosexuelle Paare in den Landeskirchen.
Hanna Lachenmann sitzt am 30.06.2015 unter einem Porträt von Rose Livingston, der Gründerin des Frankurter Nellinistifts.
21.08.2015 - 09:30
Für drei Tage versammelte sich im August 1945 der Bruderrat der Bekennenden Kirche im Frankfurter Diakonissenhaus. In der Villa Manskopf berieten die Kirchenvertreter über die Zukunft des Protestantismus in Deutschland.
Alle Inhalte zu: Landeskirchen
28.03.2020 - 16:36
epd
Am Montag feiert der EKD-Ratsvorsitzende seinen 60. Geburtstag. Präses Schwaetzer und der hessen-nassauische Kirchenpräsident Jung würdigen Heinrich Bedford-Strohm als starke Stimme der evangelischen Kirche.
Kirchenglocken
27.03.2020 - 18:00
epd
Die rheinische sowie die pfälzische Kirche und die Bistümer Trier und Speyer rufen ihre Gemeinden im Saarland zum täglichen Läuten der Kirchenglocken während der Corona-Pandemie auf.
Portrait von Margot Käßmann
27.03.2020 - 14:29
epd
Die Theologin Margot Käßmann hat sich dafür ausgesprochen, in der Corona-Krise einzelne Kirchen zum persönlichen Gebet offenzuhalten.
Diakon Dirk Hartung aus Osnabrück schreibt Postakrten an Senioren.
27.03.2020 - 09:15
Karen Miether
epd
Treffpunkte, Gruppen, Fahrten und auch Gottesdienste fallen in Zeiten von Corona aus. Für viele ältere Menschen bedeutet das: Noch mehr soziale Kontakte brechen weg. Kirchengemeinden versuchen, das mit Anrufen oder persönlichen Briefen auszugleichen.
Anzahl der Trauergäste bei Beerdigungen maximal 10 Personen wegen Corona
26.03.2020 - 16:27
epd
Der württembergische Landesbischof Frank Otfried July sieht bei der Beschränkung von Teilnehmern an Trauerfeiern eine "rote Linie" erreicht. Die würdige Bestattung sei eine "Grundpflicht der Barmherzigkeit".
Hausandacht in der Corona-Krise
26.03.2020 - 08:53
Jörg Nielsen
epd
Das Coronavirus hat das öffentliche Leben zum Erliegen gebracht. Für die Kirchen gilt sogar ein Gottesdienstverbot. Doch die Pastorinnen und Pastoren finden neue Wege, um den Menschen in ihren Gemeinden in dieser ungewöhnlichen Zeit beizustehen.
Pfarrerin Sandra Menzel vor dem „Café International“ in Büchenbeuren.
26.03.2020 - 08:50
Michael Güthlein, Lilith Becker
Pfarrer im Hunsrück haben immer mal wieder Geflüchtete vor der Abschiebung geschützt. Ein Landrat hat sie deswegen angezeigt.
Pfarrer in Sizialen Netzwerken wegen Corona
24.03.2020 - 14:34
epd
Viele Kirchengemeinden halten in der Corona-Krise den Kontakt zu den Gläubigen auch mit Hilfe sozialer Medien. Vieles ist dabei noch nicht perfekt. Aber den Menschen soll es zeigen, dass sie nicht alleine sind.
Kerze am Sterbebett
24.03.2020 - 08:58
Björn Schlüter
epd
So bitter es ist: Gestorben wird immer. Doch der gesellschaftliche Umgang mit dem Tod wandelt sich. Dass dieser Wandel auch äußeren Zwängen unterworfen sein kann, zeigt sich an der Corona-Pandemie und den Einschränkungen des öffentlichen Lebens.
Kerze am Fenster
21.03.2020 - 10:24
Von Jutta Olschewski und den epd-Korrespondenten
epd
Gottesdienste in den Kirchen sind abgesagt. Da boomen Internet-Gottesdienste mit Bischöfen, Pfarrerinnen und Organisten. "Wir sind da - nur anders" signalisieren Gemeinden und haben kreative Ideen.
RSS - Landeskirchen abonnieren