Präses Kurschus ruft zu Engagement gegen Hass und Gewalt auf

Die Präses der Evangelischen Kirche von Westfalen, Annette Kurschus

© epd/Gerd-Matthias Hoeffchen

Die stellvertretende Ratsvorsitzende der EKD, Annette Kurschus, hat in ihrer Pfingstbotschaft zu Widerstand gegen Hass und Gewalt aufgerufen.

Präses Kurschus ruft zu Engagement gegen Hass und Gewalt auf
Die stellvertretende Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Annette Kurschus, hat zu Pfingsten zu Widerstand gegen Hass und Gewalt aufgerufen. Zeuge Jesu Christi zu sein bedeute, im direkten Lebensumfeld kein Hehl daraus machen, dass man Christ sei, erklärte die leitende Theologin der Evangelischen Kirche von Westfalen in ihrer vorab veröffentlichten Pfingstbotschaft.

Dazu gehöre auch, mutig den Mund aufzumachen gegen Hass, Gewalt und Hetze - "egal, aus welcher Richtung sie kommen und welcher Herkunft sie sind", so Kurschus.

Pfingsten sei als kirchliche Fest seit jeher mit einer tiefen Sehnsucht verbunden, sagte die Präses weiter. "Während der vergangenen Monate hat sich die Sehnsucht auf eine nie gekannte Weise in unserem Leben eingenistet." Die göttliche Kraft, die Christen den "Heiligen Geist" nennen würden, habe man nicht vorrätig als stetige "Begeisterung". Zu Pfingsten werde sie sehnsüchtig herbeigesungen - "in diesem Jahr womöglich besonders intensiv".

Das am Sonntag und Montag gefeierte Pfingstfest ist nach Ostern und Weihnachten das dritte große Fest im Kirchenjahr. In Erinnerung an die in der Bibel geschilderte Ausgießung des Heiligen Geistes auf die Menschen wird Pfingsten auch als "Geburtstag der Kirche" verstanden.

Meldungen

Top Meldung
Der Sportbeauftragte der Evangelischen Kirche in Deutschland Volker Jung mit Fußball
Der Sportbeauftragte der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Volker Jung, hofft auf eine „neue Demut“ der Fußballvereine. Es wäre wünschenswert, wenn der Rückgang von Ablösesummen für Spieler und deren Gehälter infolge der Corona-Pandemie nachhaltig wirken würde.

aus dem chrismonshop

Das chrismon-Familienjahrbuch
Warum beginnt das Kirchenjahr im Dezember? Wie nennen die Astronomen den Morgenstern? Und wie geht noch mal das berühmte Lied dazu? Das neue Jahrbuch für Familien mit kleinen...