Alle Inhalte zu: Gewalt
Sicherheitsdienste in Krankenhäusern
17.08.2018 - 09:41
Barbara Driessen
epd
Immer mehr Krankenhäuser in Deutschland engagieren Sicherheitsdienste, um ihr Personal vor Übergriffen aggressiver Patienten zu schützen. "Wir erleben derzeit eine totale Verrohung", sagt Ärztepräsident Montgomery.
Ein Hakenkreuz und ein durchgestrichener Davidstern in Berlin
15.08.2018 - 12:24
epd
In Berlin werden bundesweit mit Abstand die meisten antisemitischen Straftaten in Relation zur Einwohnerzahl begangen. Von 2010 bis 2018 lag die Zahl antisemitisch motivierter Straftaten in der Bundeshauptstadt bei knapp 1.650.
Flüchtlinge
25.07.2018 - 14:36
epd
Die Hilfsorganisation "Ärzte ohne Grenzen" kritisiert eine willkürliche Inhaftierung von Bootsflüchtlingen in Libyen.
Elke Breitenbach
24.07.2018 - 09:16
epd
Nach dem brutalen Angriff auf zwei Obdachlose hat die Berliner Sozialsenatorin Elke Breitenbach (Linke) vor einer zunehmenden Verrohung der Gesellschaft gewarnt.
Nelson Mandela wäre am 18. Juli 100 Jahre alt geworden.
18.07.2018 - 09:24
Marc Engelhardt
epd
Kein afrikanischer Staatschef war so beliebt wie Nelson Mandela. Bis heute berufen sich Nachfolger überall auf dem Kontinent auf den Mann, der am 18. Juli 100 Jahre alt geworden wäre. Ernst meinen es die wenigsten.
14.07.2018 - 11:14
epd
Der jüdische Professor, der nach einem tätlichen Angriff in Bonn irrtümlich von der Polizei für den Täter gehalten wurde, wirft den Polizisten "brutale Polizeigewalt" vor.
Antisemitischer Vorfall in Berlin
08.07.2018 - 14:02
epd
Bei einer antisemitischen Attacke in Berlin ist in der Nacht zu Samstag laut Medienberichten ein syrischer Jude von Landsleuten zusammengeschlagen worden.
Rabbiner Elias Dray von der Israelitischen Kultusgemeinde im bayerischen Amberg und Ender Cetin, islamischer Theologe und ehemaliger Vorsitzender der Berliner Sehitlik-Moschee radelten schon mal los für die meet2respect-Tandemtour.
14.06.2018 - 15:23
epd
Juden und Muslime wollen am 24. Juni gemeinsam durch Berlin radeln. Der Fahrradcorso vom Holocaust-Denkmal zum Bebelplatz soll ein Zeichen gegen Antisemitismus und Islamfeindlichkeit setzen.
02.06.2018 - 13:27
epd
Die Grünen-Politikerin und Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages, Claudia Roth, erhält nach eigenen Angaben Morddrohungen.
31.05.2018 - 15:10
epd
Menschenrechtler haben die Auflösung einer äthiopischen Polizeieinheit gefordert, die für den Tod Hunderter Menschen verantwortlich sein soll.
RSS - Gewalt abonnieren