Erdteile und Länder

Mitteleuropa

Frau mit Mund-Nasen-Bedeckung hält Tür geöffnet.
29.10.2020 - 05:58
Wie Oberkirchenrat Nikolaus Blum als Chef des bayerischen Landeskirchenamts erläutert, fehlt in allen kirchlichen Arbeitsfeldern Nachwuchs. Daher werde in Zukunft nicht mehr ein Pfarrer die Gemeinde leiten, sondern vielleicht eine Religionspädagogin oder ein Diakon.
Gottesdienst in der Wüste
28.10.2020 - 06:05
Der evangelische Pfarrer Moritz Drucker arbeitete sechs Jahre im Wüstenstaat Dubai. Seine Erfahrungen bringt er mit nach Bayern und will auch hier - in Regensburg - neue Wege gehen.
Kirche digital sichtbar machen
26.10.2020 - 06:05
Der Informatiker Frank Neumann-Staude erklärt, warum Kirche mehr auf den Dienstleistungscharakter setzen sollte, welche Fragen sich Gemeinden bei der Erstellung ihrer Homepage stellen sollten und wie sie am besten herausfinden, welche Social-Media-Plattform zu ihnen passt.
Alle Inhalte zu: Mitteleuropa
26.10.2020 - 06:05
Anne Kampf, Anika Kempf
evangelisch.de Fotos: epd
Martin Luther (1483-1546) lebte in Mitteldeutschland. Geboren und gestorben ist er in Eisleben, gearbeitet hat er in Erfurt, Wittenberg und Eisenach - mit "Dienstreisen" nach Heidelberg, Augsburg, Worms, Marburg, Coburg, Torgau und Rom.
Sinn für Ordnung
25.10.2020 - 06:05
evangelisch.de
Der heutige Sonntag fragt nach dem Sinn von Ordnungen – und spart auch unbequeme Themen nicht aus. Zum Beispiel: Was ist richtig und was ist falsch?
Chorprobe unter Corona Hygienevorschriften draussen
24.10.2020 - 06:05
Daniel Staffen-Quandt
epd
Mindestabstand, Proben in Gruppen, kaum Auftrittsmöglichkeiten - auch für den Windsbacher Knabenchor ist die Corona-Zeit eine besondere Herausforderung. Aber immerhin ist die finanzielle Lage relativ gut, und im Advent sind auch wieder Konzerte geplant.
Kinder unter Gottes besonderem Schutz
23.10.2020 - 17:02
Dieter Sell
epd
Vor einem Gericht hat ein Staatsanwalt religiös argumentiert und mit dem vermeintlichen Bibelzitat "Wer sein Kind liebt, der züchtigt es" die Gewalt eines Vaters relativiert. Der hatte seine Kinder verprügelt. Doch der Satz stehe so gar nicht in der Bibel, so OKR Mucks-Büker.
Religion als Verliererin in der Krise?
23.10.2020 - 12:33
Klaus Koch
epd
Akademiedirektor Christoph Picker hat seine Kirche aufgefordert, mutiger zu agieren. In der Corona-Pandemie könne man den Eindruck gewinnen, viele Kirchenvertreter hätten Angst, etwas Falsches zu sagen, sagte der Leiter der Evangelischen Akademie der Pfalz am Freitag in Landau
Zeitumstellung in Kirchturmuhr vom Pastor
23.10.2020 - 11:50
Timo Teggatz
epd
Wenn an diesem Wochenende die Uhren zurückgestellt werden, funktioniert das in den meisten Kirchen im Norden elektronisch. Doch in wenigen Gemeinden ist noch Handarbeit gefragt - etwa in Karby an der Eckernförder Bucht.
Der badische Landesbischof und ehemalige Medienbischof der EKD, Ulrich Fischer, ist verstorben.
22.10.2020 - 17:09
Jörg Bollmann
Als entschlossenen Mann an der Spitze der evangelischen Publizistik würdigt der Direktor des Gemeinschaftswerks der evangelischen Publizistik (GEP), Jörg Bollmann, in einem Nachruf den verstorbenen Landesbischof Ulrich Fischer.
ausverkaufte Barcamp Veranstaltung der EKHN.
22.10.2020 - 16:46
evangelisch.de
Über die Möglichkeiten von Internet und sozialen Netzwerken im Pfarramt geht es bei einem Barcamp, das die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) veranstaltet.
Bernhard Felmberg
22.10.2020 - 15:36
Interview: Corinna Buschow und Karsten Frerichs
epd
Seelsorge biete einen wichtigen Freiraum außerhalb der militärischen Hierarchie, sagt der neue Militärbischof Bernhard Felmberg im Interview. Dort könne über Werte gesprochen werden - wichtig auch angesichts rechtsextremer Vorfälle in der Truppe.
Deportation von Kurt Salomon Maier nach Gurs in Südfrankreich
22.10.2020 - 06:07
Alexander Lang
epd
Am 22. Oktober 1940 wurden mehr als 6500 Juden aus dem Südwesten Deutschlands in das berüchtigte französische Lager Gurs deportiert. Eine Überlebende erinnert sich.
RSS - Mitteleuropa abonnieren