Rubriken

Medien

Wie können wir verantwortungsvoll mit Medien umgehen? Welche Chancen und Risiken bringt der digitale Wandel? Die sozialen Netzwerke haben die Grenzen zwischen privat und öffentlich aufgeweicht. Was bedeutet das für uns? Und was passiert sonst noch in der Medienwelt?
TV-Tipps
25.05.2020 - 07:00
Bei der Erstausstrahlung auf Arte vor knapp einem Jahr gab es vorweg eine Warnung: Für empfindsame Zuschauer oder Kinder sei der Film nicht geeignet. Dabei ist "Friss oder stirb", der zweite Krimi mit Armin Rohde als "Guter Bulle" aus Berlin, gar nicht mal übermäßig brutal.
TV-Tipps
24.05.2020 - 09:44
Der Auftakt erinnert an den Klassiker "Dirty Harry": Ein Heckenschütze erschießt eine scheinbar wahllos aus der Menge herausgepickte Frau und erpresst die Stadt Stuttgart zur Zahlung von drei Millionen Euro, ansonsten werde jeden Tag ein weiteres Opfer folgen.
TV-Tipps
24.05.2020 - 09:40
Ein Staubsaugroboter fährt durch eine Wohnung. Der Film wechselt in die Schwarzweiß-Perspektive des Geräts. Hier ein Fußabdruck, dort ein Blutfleck - und dann eine Herausforderung, an der der Roboter nur scheitern kann, weshalb er schließlich verwirrt das Weite sucht.
Alle Inhalte zu: Medien
22.05.2020 - 10:13
Lasst uns aufeinander Acht haben und einander anspornen!
Altmodischer Fernseher vor einer Wand
22.05.2020 - 07:00
Tilmann P. Gangloff
evangelisch.de
Vor einigen Jahren hat das ZDF mit dem düsteren Film "Und alle haben geschwiegen" an die verdrängte Geschichte der deutschen Heimkinder in den Fünfziger- und Sechzigerjahren erinnert. Das Drama basierte auf dem Sachbuch "Schläge im Namen des Herrn" von Peter Wensierski.
Altmodischer Fernseher vor einer Wand
21.05.2020 - 07:00
Tilmann P. Gangloff
evangelisch.de
Der Handlungsort war faszinierend, das gegensätzliche Ermittlerduo war zumindest interessant; bloß die Geschichten wirkten etwas dünn. Deshalb waren die beiden ersten "Barcelona-Krimis" im Herbst 2017 eine Art Versprechen, das die ARD-Tochter Degeto nun eingelöst hat.
Wie geht es weiter nach Corona beantwortet im Radio am 21. Mai 2020
20.05.2020 - 11:21
epd
Volontärinnen und Volontäre der Evangelischen Journalistenschule (EJS) in Berlin haben sich mit Erfahrungen während der Corona-Krise und möglichen Zukunftsperspektiven beschäftigt. Die daraus entstandenen 13 Radiobeiträge sendet die Welle HR-Info am Himmelfahrtstag, 21. Mai.
 Altmodischer Fernseher vor einer Wand
20.05.2020 - 07:00
Tilmann P. Gangloff
evangelisch.de
"Ein Schnitzel für drei", "Ein Schnitzel für alle", "Schnitzel geht immer": Die Titel sind im Lauf der Jahre nicht origineller geworden. Der vierte Teil der 2010 gestarteten "Schnitzel"-Saga heißt "Schnitzel de luxe", was sich eigentlich nicht mehr steigern lässt.
Altmodischer Fernseher vor einer Wand
19.05.2020 - 07:00
Tilmann P. Gangloff
evangelisch.de
Es ist bedrückend, wie wenig materielle Wertschätzung ausgerechnet jene Berufe erfahren, von denen unser Leben abhängt.
 Altmodischer Fernseher vor einer Wand
18.05.2020 - 07:00
Tilmann P. Gangloff
evangelisch.de
Bei anderen ist es oft bloß eine Attitüde, aber Lukas Laim ist wirklich so cool, wie er sich gibt: ein reicher Schnösel, der schon mit Platinkreditkarte auf die Welt gekommen ist.
Altmodischer Fernseher vor einer Wand
17.05.2020 - 07:00
Tilmann P. Gangloff
evangelisch.de
Im vergangenen Jahr erlebte der Kölner "Tatort"-Kommissar Max Ballauf eine seiner schwersten Stunden, als er eine Kollegin erschießen musste. Der Krimi trug den ebenso schlichten wie treffenden Titel "Kaputt".
Altmodischer Fernseher vor einer Wand
16.05.2020 - 10:21
Tilmann P. Gangloff
evangelisch.de
Schon die erste Szene sorgt für eine reizvolle Dissonanz, denn die Bilder signalisieren Thriller, aber der Dialog klingt nach Komödie: Kommissarin Yvonne Wills und ihr Kollege Kevin Lukowski wollen einem Mörder auflauern.
RSS - Medien abonnieren