Rubriken

Gottesdienst - Feiern im Namen Gottes

Glaube ist viel mehr als nur Privatsache. Wer an Gott glaubt, kann sich immer wieder mit anderen versichern, dass Gott bei uns ist. Im Gottesdienst ist Gott in vielerlei Weise erfahrbar, die sonst verborgen bleiben kann: In der Gemeinschaft, im Gesang, im Abendmahl, in den biblischen Geschichten. Vielleicht ist der Gottesdienst das tollste Angebot der Kirche.
Foto: iStockphoto
12.09.2012 - 09:30
"Du sollst den Sonntag heiligen." Das dritte der Zehn Gebote ist ein Geschenk. Das Gebot der Feiertagsruhe eröffnet mehr Freiheiten als es einschränkt. Es bürdet den Menschen nichts auf, sondern entlastet sie.
15.08.2013 - 19:47
Wann steht man im Gottesdienst? Warum heben Pastoren beim Segen die Hände? Darf man im Gottesdienst klatschen? Gibt es Humor in der Bibel?
Foto: iStockphoto
02.06.2013 - 09:54
Der Gottesdienst gehört zum Sonntag. Gehöre auch ich in den Gottesdienst? Muss ich ein schlechtes Gewissen habe, wenn ich lieber lange frühstücken möchte?
Sonntags um zehn
13.04.2017 - 12:00
Nur vier Prozent der evangelischen Kirchenmitglieder besuchen den Sonntagsgottesdienst. Lilith Becker hat im hessischen Langen sechs Menschen getroffen, denen diese Stunde am Sonntagvormittag noch etwas bedeutet.
Gospelchor
31.05.2012 - 07:31
Hanno Terbuyken freut sich an der Fröhlichkeit von Gospel in deutschen Gottesdiensten - die aus den USA stammende Gospelsängerin Flois Knolle-Hicks empfindet dagegen Gospel hierzulande als "banal-religiöse, schlechte Kirchenmusik".
Alle Inhalte zu: Gottesdienst
Eine alte und eine junge Frau schauen sich alte Schwarz-Weiß-Fotos zusammen an.
24.06.2020 - 09:03
evangelisch.de
Was ist eigentlich der Friede Gottes? "Das ist nicht der Blitzschlag, mit dem sich plötzlich alles verwandelt. Es ist der lange Weg des Menschen, der vom Hass bis zur Liebe geht", sagt Pastorin Ina Brinkmann in ihrer Kurzpredigt zum Tag der Geburt von Johannes des Täufers
Ein Mädchen hält auf einer Gartenparty eine Rede.
22.06.2020 - 09:16
evangelisch.de
Der 2. Sonntag nach Trinitatis ermuntert dazu, Gottes Einladung nicht auszuschlagen, sondern sich an seinen Tisch rufen zu lassen in eine bunt gemischte, wachsende Gemeinschaft. Zum Wochenspruch des Sonntags hält Pfarrer Sebastian Woflrum eine Kurzpredigt.
21.06.2020 - 09:22
Anna Wegmann, Sarika Feriduni, Anika Kempf
Autobahnkirchen gibt es in Deutschland seit über sechzig Jahren. Mitten im Reisestress laden die Kapellen zu Gebet und Besinnung ein. Hier einige Gotteshäuser im Bild. Zum Tag der Autobahnkirchen am 7. Juli 2019 laden viele zu besonderen Andachten ein.
16_9_gettyimages-1196359995.jpg
16.06.2020 - 14:44
epd
Die Corona-Krise hat nach Ansicht des Ratsvorsitzenden der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Heinrich Bedford-Strohm, den Alltag und die Verkündigungspraxis der Kirchen nachhaltig und dauerhaft verändert.
Frau vor einer bepfanzten Wand, deren Gesicht von ihren braunen Haaren verborgen wird.
15.06.2020 - 09:18
evangelisch.de
Der 1. Sonntag nach Trinitatis ermuntert dazu, achtsam zu bleiben für die Stimme Gottes zwischen den vielen Stimmen um uns. Auch Martin Fedler-Raupp hört in seiner Kurzpredigt genau hin, welche Stimme die richtige ist.
Heinz Rudolf Kunze
12.06.2020 - 14:49
epd
Der Rocksänger Heinz Rudolf Kunze hat eine bessere finanzielle Unterstützung für freie Künstler in der Corona-Krise gefordert. Die Bemühungen der Bundesregierung beschränkten sich zurzeit oft auf staatliche Theater und Konzerthäuser, also auf fest angestellte Künstler*innen.
Biker-Pfarrer Wolfgang Oertel
09.06.2020 - 13:29
epd
Eine Initiative des Bundesrats will Motorradfahrern künftig genauer auf die Finger gucken. Der Biker-Pfarrer Wolfgang Oertel kritisiert vor allem die darin enthaltenen Wochenend-Fahrverbote scharf. "Hier werden unsere Werte mit Füßen getreten."
Priester in Stralsund ist positiv auf Corona getestet
07.06.2020 - 10:27
epd
Nachdem sich ein katholischer Priester in Stralsund mit dem Corona-Virus infiziert hat, wurde vom Landkreis Vorpommern-Rügen am Sonnabend Quarantäne für 350 Personen verfügt.
Dreifaltigkeit
07.06.2020 - 09:25
evangelisch.de
Gott Vater, Sohn und Heiliger Geist, der eine Gott in drei Personen – viele tun sich damit schwer. Drei in einem – wie soll das gehen? Auch Lara Mührenberg bewegt diese Frage in ihrer Kurzpredigt zu Trinitatis.
04.06.2020 - 13:20
Hier kommen Menschen her und finden Raum für ihre Seele.
RSS - Gottesdienst abonnieren