Nachrichten

Topnachricht des Tages

St. Lorenz in Nürnberg sollte Sammelplatz für Corona-Leugner werden
Weil alle Querdenker-Demos im Großraum Nürnberg verboten wurden, hatten einige Corona-Leugner zum "Gottesdienst" vor der Lorenzkirche aufgerufen. Beide Kirchen distanzierten sich schnell. Vor St. Lorenz blieb am Sonntagabend dann doch alles ruhig.
Alle Nachrichten im Überblick
Bundeswehr hilft während der Corona-Pandemie
13.01.2021 - 15:31
epd
Die Bundeswehr unterstützt Seniorenheime der Diakonie im Oldenburger Land. In dem Heim "To huus achtern Diek" in Blexen und vier weiteren Einrichtungen seien je vier Soldaten im Einsatz, um die Pflegekräfte zu entlasten, teilte die Diakonie mit.
13.01.2021 - 15:26
epd
Seit Monaten gibt es in der Regierung Streit um ein Lieferkettengesetz. Ein Gespräch der Kanzlerin mit den zuständigen Ministern brachte erneut keinen Durchbruch. Doch die Zahl der Befürworter wächst.
13.01.2021 - 15:25
epd
In der evangelischen Kirche und der Diakonie wird weiter über eine mögliche neue Position zur Sterbehilfe diskutiert. Der Vorstoß von drei Theologen, Suizidassistenz in kirchlichen Einrichtungen zu ermöglichen, ruft Kritik und Ablehnung hervor.
13.01.2021 - 15:04
epd
Der evangelische Sozialethiker Peter Dabrock hat die von Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) angestoßene Diskussion über eine Impfpflicht für Pflegekräfte als "Gespensterdebatte" bezeichnet.
13.01.2021 - 14:34
epd
Ermittlungen wegen Freiheitsentzugs in einer diakonischen Einrichtung in Bad Oeynhausen rücken stationäre Einrichtungen in den Blick. Juristen und Wissenschaftler mahnen Reformen für die stationäre Betreuung Behinderter an.

Aus den Landeskirchen

18.01.2021
Mehr Personal in der Pflege und eine digitale Teilhabe für alle Bürger fordert die Diakonie Baden. Am Rande der virtuellen Jahrespressekonferenz äußerte sich Diakonie-Chef Urs Keller auch zur Diskussion um Suizidassistenz.
18.01.2021
Die Synodalen der am Sonntag eröffneten ersten digitalen Synode der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck (EKKW) haben den bereits im Herbst erfolgten Beitritt der Landeskirche zur Initiative "Offen für Vielfalt - Geschlossen gegen Ausgrenzung" mit großer Mehrheit begrüßt.
18.01.2021
Der Bischof der Evangelischen Landeskirche in Württemberg, Frank Otfried July, ruft in einem Video auf Youtube zu einem verantwortlichen Umgang mit der Sprache in Sozialen Netzen auf.