Nachrichten

Topnachricht des Tages

Der saudische Journalist Jamal Khashoggi während des Weltwirtschaftsforums in Davos 2011.
Vor drei Wochen ist der Journalist Khashoggi ins saudische Konsulat in Istanbul gegangen und nie wieder aufgetaucht. Jetzt ist sein Tod bestätigt und die Bundesregierung zieht Konsequenzen. Weitere könnten folgen.
Alle Nachrichten im Überblick
Statt in Hebammenschulen sollten Hebammen und Entbindungspfleger künftig in einem dualen Studium auf den Beruf vorbereitet werden.
17.10.2018 - 13:48
epd
Der Deutsche Hebammenverband begrüßt die geplante Akademisierung der Hebammenausbildung und dringt auf eine schnelle Umsetzung. Damit werde die bestmögliche Versorgung von Frauen und Kindern erzielt und ein traditioneller Frauenberuf aufgewertet.
Katholische Kirche
17.10.2018 - 12:31
epd
Die katholische Bischofskonferenz in Spanien hat eine Kommission zur Untersuchung von Missbrauchsfällen eingesetzt. Die Gruppe besteht aus zehn Juristen unterschiedlicher katholischer Gremien, wie die spanische Tageszeitung "El País" am Mittwoch berichtete.
Milchkuehe im Stall des Milchbauern Lenfers im muensterlaendischen Senden
17.10.2018 - 12:17
epd
Die Deutsche Bundesstiftung Umwelt hat Landwirte und Tierärzte aufgefordert, weniger Antibiotika in der Nutztierhaltung einzusetzen.
Armut in Deutschland
17.10.2018 - 12:13
epd
Arbeitslosigkeit, Niedriglohnjobs und das Alleinerziehen von Kindern sind in Deutschland die Hauptursachen für Verarmung. Das geht aus dem am Mittwoch in Berlin vorgestellten Schattenbericht der Nationalen Armutskonferenz hervor. Darin kommen auch Betroffene zu Wort.
Heute dient die Kirche als Kathedrale des lutherischen Bistu​ms Helsinkis.
17.10.2018 - 12:10
epd
Eine Delegation der Vereinigten Evangelisch-Lutherischen Kirche Deutschlands (VELKD) und des Deutschen Nationalkomitees des Lutherischen Weltbunds bricht am Donnerstag zu einer Reise nach Finnland und Estland auf.
Konferenz Diakonie und Entwicklung
17.10.2018 - 12:08
epd
Zur Eröffnung der Konferenz Diakonie und Entwicklung hat der Berliner Bischof Markus Dröge an den Auftrag kirchlicher Wohlfahrtsorganisationen erinnert.
In extremer Armut leben Menschen leben zehn Prozent der Weltbevölkerung.
17.10.2018 - 09:21
epd
Knapp die Hälfte der Weltbevölkerung hat Probleme, ihre Grundbedürfnisse zu decken. Weltweit leben 3,4 Milliarden Menschen unter der Armutsgrenze, wie aus einem am Mittwoch von der Weltbank in Washington veröffentlichtem Bericht hervorgeht.
Der Robert Geisendörfer Preis wird alle zwei Jahre verliehen an Fernseh- und Radioproduktionen.
16.10.2018 - 20:55
evangelisch.de
"Fürsprache üben" steht auf der Medaille zum Geisendörfer-Preis. Die ausgezeichneten Journalistinnen und Journalisten 2018 haben in ihren Beiträgen dieses Motto besonders mit Inhalt gefüllt.
In der Nähe des Flüchtlingslagers Souda.
16.10.2018 - 16:15
epd
Mehrere evangelische Landeskirchen und die Diakonie Deutschland arbeiten derzeit auf der griechischen Insel Chios an einer besseren Vernetzung von europäischen Flüchtlingshelfern.
Metropolit Augoustinos
16.10.2018 - 16:12
epd
Metropolit Augoustinos von Deutschland hat mit Trauer und Enttäuschung auf den Abbruch der Beziehungen zwischen der Russischen Orthodoxen Kirche und dem Ökumenischen Patriarchat von Konstantinopel reagiert.