Nachrichten

Topnachricht des Tages

Bätzing und Jung
Die Gastgeberkirchen haben vor dem 3. Ökumenischen Kirchentag die gemeinsamen Mahlfeiern als protestantisch-katholische Annäherung gewürdigt. Der hessen-nassauische Kirchenpräsident Volker Jung sagte, die geplanten Mahlfeiern seien „ein wirklicher ökumenischer Fortschritt".
Alle Nachrichten im Überblick
07.05.2021 - 10:19
epd
Keine Kontaktbeschränkungen und Ausgangssperren mehr: Für Geimpfte und Covid-19-Genesene entfällt per Verordnung ein Teil der Pandemiebeschränkungen. Am Freitag stimmte der Bundesrat zu. Damit kann sie in Kraft treten.
07.05.2021 - 06:45
von epd-Gespräch: Martina Zimmermann
epd
Kirche und Geld
06.05.2021 - 20:50
epd
Erneut ist eine Initiative der Opposition zur Ablösung der Staatsleistungen an die Kirchen gescheitert. Union und SPD stimmten im Bundestag dagegen, zeigten sich aber offener als früher für das Vorhaben.
Vier leere Rollstühle vor dem Altar
06.05.2021 - 19:34
epd
Fassungslosigkeit auch eine Woche nach der Tat: Potsdam hat sich am Donnerstag von den im Oberlinhaus gewaltsam zu Tode gekommenen Menschen verabschiedet. Vertreter von Stadt, Land und Bund erinnerten mit bewegenden Worten an die vier Opfer.
06.05.2021 - 18:43
epd
Zum ersten Mal treffen sich an diesem Wochenende die 128 neu gewählten Delegierten des obersten evangelischen Kirchenparlaments für die neue Amtsperiode. Wegen der Corona-Pandemie kann das erste Treffen nur digital stattfinden.

Aus den Landeskirchen

12.05.2021
Politiker und Kirchenvertreter haben Anschläge gegen Synagogen und Mahnmale in Bonn, Münster und Düsseldorf verurteilt. Der Zentralrat der Juden in Deutschland fordert Solidarität und mehr Schutz.
12.05.2021
Die Gastgeberkirchen haben vor dem 3. Ökumenischen Kirchentag die gemeinsamen Mahlfeiern als protestantisch-katholische Annäherung gewürdigt. Der hessen-nassauische Kirchenpräsident Volker Jung sagte, die geplanten Mahlfeiern seien „ein wirklicher ökumenischer Fortschritt".
12.05.2021
Gefängnisseelsorger setzen sich für mehr Kontaktmöglichkeiten für die Familien von Gefangenen in Pandemie-Zeiten ein. Kinder müssten ihre Elternteile auch unter Corona-Bedingungen häufiger besuchen und berühren dürfen, forderte die Evangelische Konferenz für Gefängnisseelsorge.