Nachrichten

Topnachricht des Tages

Die Gründe in die Kirche einzutreten sind vielfältig
Die EKD möchte in Zukunft verstärkt mit Konfessionslosen in Kontakt treten. Man wolle unter anderem den Raum für Auseinandersetzung eröffnen und die Glaubwürdigkeit der Kirche und ihrer Kommunikation des Evangeliums verbessern, heißt es in einem neuen Grundlagentext.
Alle Nachrichten im Überblick
16.01.2020 - 11:30
epd
Die 668 Kirchengemeinden und 37 Kirchenkreise der Evangelischen Kirche im Rheinland können im kommenden Jahr mit deutlich mehr Geld planen: Sie erhalten mindestens 70 Millionen Euro mehr als in diesem Jahr aus den Kirchensteuereinnahmen.
Goldener Wetterhahn auf dem Kirchturm der protestantischen Kirche von Ottersheim bei Landau
16.01.2020 - 11:22
epd
Die Evangelische Kirche in Mitteldeutschland (EKM) vergibt auch 2020 wieder "Goldene Kirchtürme" als Förderpreise. Die Teilnahmefrist im Wettbewerb zum Erhalt von Kirchen endet am 31. Januar.
Stiftung Orgelklang der Evangelischen Kirche in Deutschland kürt die Orgel in der evangelischen Kirche in Werden zur Orgel des Monats Januar 2020
16.01.2020 - 11:12
AndereStiftung Orgelklang
Die Walcker-Orgel in der evangelischen Kirche im Essener Stadtteil Werden ist die "Orgel des Monats Januar 2020" der Stiftung Orgelklang. Die von der EKD gegründete Stiftung fördert die Instandsetzung des großen, unter Denkmalschutz stehenden Instruments mit 28.000 Euro.
16.01.2020 - 10:57
epd
In der Schluss-Debatte des Bundestags werben Gegner und Befürworter einer Neuregelung der Organspende für ihre Position. Nur die Widerspruchsregelung werde zu mehr Spenden führen, sagen die einen. Eine Spende müsse freiwillig bleiben, die anderen.

Aus den Landeskirchen

20.01.2020
Mit dem Kurs "Gärtnern für Trauernde" erweitert das Evangelische Bildungswerk München sein Angebot für trauernde Menschen. Trauerbegleiterin Karin Wolf über den Kreislauf des Lebens - und warum Gartenarbeit gut für die Seele ist.
19.01.2020
Am 4. April 1992 wurde Maria Jepsen im Hamburger Michel zur ersten evangelisch-lutherischen Bischöfin der Welt gewählt. Damals war sie 47 Jahre alt - jetzt wird sie 75 und genießt seit bald zehn Jahren ihren Ruhestand.
18.01.2020
Wenige Tage vor dem Start des Berufungsprozesses über die antisemitische Schmähplastik an der Stadtkirche in Wittenberg hat sich die evangelische Kirchengemeinde mit einer Erklärung zu Wort gemeldet.