Nachrichten

Topnachricht des Tages

Abstandsregeln, Open-Air- oder kleinere Gottesdienste zu Weihnachten
Große Gottesdienste soll es zu Weihnachten nicht geben. Das haben Bund und Länder deutlich gemacht. Die Kirchen zeigen sich offen für Gespräche, dringen aber auf die Möglichkeit, zu feiern und sich zu begegnen.
Alle Nachrichten im Überblick
21.11.2020 - 15:47
epd
Gleichgeschlechtliche Ehepaare können sich künftig auch in der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Schaumburg-Lippe im Gottesdienst öffentlich segnen lassen.
20.11.2020 - 18:01
epd
Schon mehrfach ist der Bremer Pastor Olaf Latzel mit seiner streng konservativen Lesart der Bibel öffentlich angeeckt. Nun steht der evangelische Theologe in Bremen vor Gericht. Die Staatsanwaltschaft hat ihn wegen Volksverhetzung angeklagt.
20.11.2020 - 17:44
epd
Der Streit um eine erste Studie zu sexuellem Missbrauch im Erzbistum Köln spitzt sich zu: Die Laienorganisation ZdK beklagt mangelnde Transparenz und fordert eine Veröffentlichung. Auch der Hamburger Erzbischof Heße steht weiter in der Kritik.
Christoph Meyns
20.11.2020 - 16:45
epd
Angesichts rückläufiger Kirchenmitgliederzahlen, des demografischen Wandels und sinkender Einnahmen hat die braunschweigische Landeskirche einen Zukunftsprozess gestartet. "So erfolgreich wir waren, wir werden mit Kürzungen rechnen müssen", so Landesbischof Christoph Meyns.
Friedrich Kramer
20.11.2020 - 16:11
epd
Die Evangelische Kirche in Mitteldeutschland will die Zahl ihrer Regionalbischöfe in den kommenden Jahren von derzeit fünf auf zwei reduzieren. Bis Anfang der 2030er Jahre sollen aber zunächst zwei Doppelspitzen installiert werden.

Aus den Landeskirchen

26.11.2020
Familien mit Kindern mit Behinderung droht nach Ansicht des württembergischen Landesbischofs Frank Otfried July gesellschaftliche Ausgrenzung.
26.11.2020
1821 wurde aus den Reformierten und den Lutheranern im Herzogtum Baden eine "Unionskirche" gebildet. Ihren 200. Geburtstag will die badische Landeskirche im kommenden Jahr feiern.
26.11.2020
Seine Songs sind inzwischen moderne Klassiker in Gottesdiensten oder bei Kirchentagen. Jetzt geht der Liedermacher Fritz Baltruweit als Pastor in den Ruhestand. Auf der Bühne will er aber weiter stehen.