Nachrichten

Topnachricht des Tages

 Alltagsorte zu "Segenstankstellen"
Die Pandemie bringt viele Menschen an ihre Grenzen. Viele sehnen sich nach Kraft, Ermutigung und Momenten zum Durchatmen. Ein Segen ist so eine Kraftquelle. Die ökumenische Initiative "Ich brauche Segen" will helfen und mitten im Alltag "Segenstankstellen" aufstellen.
Alle Nachrichten im Überblick
14.05.2021 - 13:56
epd
Angesichts der Gewalteskalation in Nahost kommt es vor deutschen Synagogen zu antisemitischen Ausschreitungen. Bundespräsident und Kanzlerin verurteilen die Gewalt. Auch die Kirchen und der Zentralrat der Juden mahnen Mäßigung an.
Anna-Nicole Heinrich will Betroffene rasch in die Missbrauchs Aufarbeitung einbeziehen
14.05.2021 - 11:12
epd
Nach dem vorläufigen Aus des Betroffenenbeirats zur Begleitung der Aufarbeitung von sexualisierter Gewalt in der evangelischen Kirche will die Präses der EKD-Synode, Anna-Nicole Heinrich, gemeinsam mit Betroffenen schnell neue Wege der Beteiligung finden.

Aus den Landeskirchen

17.05.2021
Die Pandemie bringt viele Menschen an ihre Grenzen. Viele sehnen sich nach Kraft, Ermutigung und Momenten zum Durchatmen. Ein Segen ist so eine Kraftquelle. Die ökumenische Initiative "Ich brauche Segen" will helfen und mitten im Alltag "Segenstankstellen" aufstellen.
17.05.2021
Atmen, entspannen, summen und sich verbiegen: Yoga ist seit Jahren ungebrochen beliebt. Zwei bayerische Theologen versuchen, die Meditationstechnik mit biblischen Inhalten zusammenzubringen.
16.05.2021
Der Ökumenische Kirchentag wurde vier Tage lang in Frankfurt gefeiert. Markus Bechtold, Portalleiter evangelisch.de, und Lena Christin Ohm, evangelisch.de-Redakteurin, lassen ihre Eindrücke Revue passieren.