Nachrichten

Topnachricht des Tages

Trennwände zwischen Sängern, permanent gelüftete Räume und mehr Abstand nach vorne: Der Chor des Bayerischen Rundfunks hat zusammen mit Wissenschaftlern das Corona-Ansteckungsrisiko beim Singen untersucht - nun liegen erste Ergebnisse vor.
Alle Nachrichten im Überblick
28.06.2020 - 14:54
epd
Prekäre Beschäftigung, wenig Tierwohl, Corona-Hotspots: Das System der Billigfleisch-Produktion steht mehr denn je infrage. Bundesregierung, EU-Kommission und Parteien dringen auf Veränderungen.
28.06.2020 - 13:37
epd
Mehr Corona-Tests und dadurch auch mehr entdeckte Infektionen im Kreis Gütersloh: Noch ist unklar, ob das Virus von den Tönnies-Beschäftigten auf andere Teile der Bevölkerung übergesprungen ist. Davon hängt ab, wie es mit dem Lockdown weitergeht.
28.06.2020 - 13:09
epd
In Malawi hat Lazarus Chakwera die Präsidentenwahl gewonnen. Das Ergebnis ist historisch: Erstmals wurde in Afrika ein Oppositionskandidat doch noch zum Präsidenten gewählt, nachdem ein Gericht das Ergebnis von 2019 für ungültig erklärt hatte.
28.06.2020 - 13:05
epd
Mit Unterstützung internationaler Musikstars haben die EU-Kommission und die Kampagnenorganisation Global Citizen weitere Milliardenzusagen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie zusammengetragen. Mit dem Geld sollen Impfungen weltweit finanziert werden.

Aus den Landeskirchen

03.07.2020
Der Landeskirchenmusikdirektor der Evangelischen Kirche der Pfalz, Jochen Steuerwald, hat die Zulassung des Gemeindegesangs bei Gottesdiensten unter Beibehaltung der Hygiene- und Abstandsregeln grundsätzlich begrüßt.
03.07.2020
300 Euro pro Kind: Der Bund will mit dieser Einmalzahlung die Finanznot von Familien in der Corona-Krise lindern. Gut gemeint, aber nicht ausreichend, meinen diejenigen, die gerade so über die Runden kommen. Experten der Diakonie fordern weitere, dauerhafte Hilfen.
02.07.2020
Weil Gottesdienste wegen der Corona-Pandemie nicht möglich waren, haben zahlreiche Kirchengemeinden digitale Angebote zur Verkündung gesucht und gefunden. Vieles davon wird auch nach der Krise bleiben.