Heinrich Bedford-Strohm, Ratsvorsitzender der EKD, erklärt im Interview mit evangelisch.de-Redakteur Markus Bechtold seine Vorstellung eines solidarischen Europas.

Video

Bedford-Strohm: "An christliche Grundlagen Europas erinnern"

Heinrich Bedford-Strohm, Ratvorsitzender der EKD, sagt, wie die evangelische Kirche das Leben, auch für Menschen auf der Flucht, in Europa solidarischer machen und sich dabei mehr Gehör in Politik und Wirtschaft verschaffen kann. Zugleich müsse Europa auch stärker gegen die soziale Ungerechtigkeit in der Welt vorgehen.