Personen

Heinrich Bedford-Strohm

Heinrich Bedford-Strohm, Ratsvorsitzender der Evangelischen Kirche in Deutschland

Foto: epd-bild/mck

Dr. Heinrich Bedford-Strohm (geboren 1960) ist seit November 2014 Ratsvorsitzender der Evangelischen Kirche in Deutschland und seit November 2011 Landesbischof der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern. Zuvor war er Inhaber des Lehrstuhls für Systematische Theologie und Theologische Gegenwartsfragen an der Universität Bamberg. Geboren am 30. März 1960 in Memmingen, studierte Bedford-Strohm Theologie in Erlangen, Heidelberg und Berkeley (USA) und wurde 1992 in Heidelberg promoviert. In den folgenden Jahren war er sowohl wissenschaftlich als auch pastoral tätig, unter anderem als Pfarrer an der Coburger Moritzkirche. 2004 erhielt Bedford-Strohm den Lehrstuhl in Bamberg. Er ist mit der Psychotherapeutin Deborah Bedford-Strohm verheiratet, die aus den USA stammt. Das Paar hat drei Söhne.

Martin Luther
09.04.2021 - 12:21
Der für den 16. April geplante Besuch von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier in Worms ist wieder abgesagt worden. Nach Angaben des Bundespräsidialamtes wird Steinmeier beim Festakt zum 500. Jahrestag des Wormser Reichstags von 1521 stattdessen per Video eine Ansprache halten
02.04.2021 - 12:49
Der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Heinrich Bedford-Strohm, hat trotz aller Beschwernisse in der Corona-Pandemie zu Zuversicht aufgerufen. In seiner Predigt am Karfreitag in München hob er die seelischen Folgen der Pandemie hervor.
02.04.2021 - 10:17
Der bayerische Landesbischof und EKD-Ratsvorsitzende Heinrich Bedford-Strohm hat an die Verantwortung aller Christen in Bezug auf Ostergottesdienste appelliert.
Alle Inhalte zu: Heinrich Bedford-Strohm
Übersicht über evangelische Gottesdienste in Fernsehenund Radio zu Ostern 2021
02.04.2021 - 09:48
evangelisch.de
Wie schon zu Weihnachten wird es zu Ostern wieder zahlreiche Übertragungen von Gottesdiensten in verschiedenen Medien geben. evangelisch.de hat hier eine Übersicht zusammengestellt, welche evangelische Gottesdienste im Fernsehen und Radio ausgestrahlt werden.
In Eisenachs Georgenkirche neue Lutherbibel überreicht 2016
01.04.2021 - 16:48
epd
In Erinnerung an die Bibelübersetzung Martin Luthers (1483-1546) startet am 11. April in Eisenach eine Predigtreihe. Dazu werden im Laufe eines Jahres 63 Gastredner aus aller Welt erwartet. Auch in Erfurt und Hamburg gibt es Luther-Predigten.
Osterkerze wird entzündet im virtuellen Ostergottesdienst
01.04.2021 - 01:00
epd
Der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Heinrich Bedford-Strohm, rechnet nach eigenen Worten damit, dass die meisten Gläubigen in diesem Jahr aus Sorge vor einer Corona-Infektion auf den Besuch eines Ostergottesdienstes verzichten werden.
Psychischen Folgen des Corona-Lockdowns  für Teenage
29.03.2021 - 15:51
epd
Kurz vor Ostern fordert die evangelische Kirche mehr Berücksichtung der sozialen und psychischen Folgen des Lockdowns. Das Fest will sie nutzen, um Hoffnung und Zuversicht zu verbreiten. Gleichzeitig fordert sie eine klare Botschaft der Politik.
26.03.2021 - 11:38
epd
Der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Heinrich Bedford-Strohm, hat eine faire Lastenverteilung der Kosten für staatliche Corona-Hilfen gefordert.
Ostergottesdienste abhängig von der Corona-Lage in den einzelnen Kirchengemeinden entschieden
26.03.2021 - 10:22
epd
Der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Heinrich Bedford-Strohm, hat sich überzeugt gezeigt, dass die Ostergottesdienste trotz der Corona-Pandemie zu verantworten sind.
Die Kirchen verweisen auf funktionierende Hygienekonzepte in Gottesdiensten
25.03.2021 - 13:19
epd
Bund und Länder wollen die Religionsgemeinschaften dazu bewegen, an Ostern Gottesdienste ohne Präsenz zu feiern. Die Kirchen verweisen auf funktionierende Hygienekonzepte und werden vom Bundesinnenminister unterstützt.
Matthäuskirche in München beim Gottesdienst unter Corona Hygienevorschriften
25.03.2021 - 11:39
epd
In den Kirchengemeinden in Bayern bleiben Präsenzgottesdienste möglich. Zugleich wollen viele Kirchen digitale Gottesdienstformate anbieten. Dies sei das Ergebnis eines Gesprächs zwischen Vertretern der Staatsregierung, den beiden großen Kirchen und dem Verband der Israeliten.
Gottesdienst in der Hauptkirche St. Michaelis in Hamburg
24.03.2021 - 13:03
Franziska Hein
epd
Wenn es nach Bund und Ländern geht, soll es an Ostern keine Gottesdienste mit Präsenz geben. In den Religionsgemeinschaften regt sich Widerspruch. Zum zweiten Mal in Folge müssten Gemeinden auf Präsenzgottesdienste zu Ostern verzichten.
Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU)
24.03.2021 - 11:28
Franziska Hein
epd
Kontroverse um Ostergottesdienste: Bundesinnenminister Seehofer distanziert sich von der Bund-Länder-Bitte, wonach die Kirchen dieses Jahr auf Veranstaltungen in Präsenz verzichten sollen. Sein Haus habe diesen Vorschlag nicht gemacht, obwohl es für die Religionen zuständig sei.
RSS - Heinrich Bedford-Strohm abonnieren