Personen

Heinrich Bedford-Strohm

Heinrich Bedford-Strohm, Ratsvorsitzender der Evangelischen Kirche in Deutschland

Foto: epd-bild/mck

Heinrich Bedford-Strohm (geboren 1960) ist seit November 2014 Ratsvorsitzender der Evangelischen Kirche in Deutschland und seit November 2011 Landesbischof der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern. Zuvor war er Inhaber des Lehrstuhls für Systematische Theologie und Theologische Gegenwartsfragen an der Universität Bamberg. Geboren am 30. März 1960 in Memmingen, studierte Bedford-Strohm Theologie in Erlangen, Heidelberg und Berkeley (USA) und wurde 1992 in Heidelberg promoviert. In den folgenden Jahren war er sowohl wissenschaftlich als auch pastoral tätig, unter anderem als Pfarrer an der Coburger Moritzkirche. 2004 erhielt Bedford-Strohm den Lehrstuhl in Bamberg. Er ist mit der Psychotherapeutin Deborah Bedford-Strohm verheiratet, die aus den USA stammt. Das Paar hat drei Söhne.

Alle Inhalte zu: Heinrich Bedford-Strohm
Der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Heinrich Bedford-Strohm, ist am Mittwoch in Hamburg mit dem "Hildegard-Hamm-Brücher-Förderpreis für Demokratie lernen und erfahren" ausgezeichnet worden.
13.06.2018 - 19:02
epd
Der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Heinrich Bedford-Strohm, ist am Mittwoch in Hamburg mit dem "Hildegard-Hamm-Brücher-Förderpreis für Demokratie lernen und erfahren" ausgezeichnet worden.
Abendmahl
07.06.2018 - 09:33
epd
Das Verständnis des Abendmahls trennt Katholiken und Protestanten, konfessionsverschiedene Eheleute sind unmittelbar betroffen. Nach einem Klärungsversuch der katholischen deutschen Bischöfe scheint die Verwirrung größer denn je.
Heinrich Bedford-Strohm
05.06.2018 - 12:28
epd
Der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Heinrich Bedford-Strohm, hat massive Kritik an AfD-Chef Alexander Gauland geübt.
Papst Franziskus begrüßt Markus Söder (CSU), Ministerpräsident von Bayern im Vatikan.
01.06.2018 - 17:16
epd
Der 1. Juni 2018 bleibt Markus Söder gewiss noch lange in Erinnerung: Sein umstrittener Kreuzerlass ist in Kraft getreten und in Rom traf der Ministerpräsident Papst Franziskus. Derweil reißt die Kritik an der Kreuz-Pflicht in Bayern nicht ab.
Kreuz an Wand
01.06.2018 - 16:40
epd
Rund 80 Theologen, die in Bayern lehren oder von dort stammen, unterstützen den Kreuzerlass von Ministerpräsident Markus Söder (CSU). "Wir erklären, dass wir für jedes in öffentlichen Räumen sichtbare Kreuz dankbar sind", schreiben sie in einer Ökumenischen Erklärung.
Margot Käßmann wird am 03. Juni 60 Jahre alt.
01.06.2018 - 14:16
epd
Die frühere Bischöfin Margot Käßmann wird an diesem Sonntag 60 Jahre alt. Der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Heinrich Bedford-Strohm, würdigte die Jubilarin für ihr Wirken.
Vom 1. Juni an müssen im Eingangsbereich der Dienstgebäude des Freistaats Kreuze angebracht sein.
29.05.2018 - 15:59
epd
Der evangelische Münchner Theologe Friedrich Wilhelm Graf hat den Umgang des Ratsvorsitzenden der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Heinrich Bedford-Strohm, mit der bayerischen Kreuz-Pflicht kritisiert. Vom 1. Juni an müssen in Dienstgebäuden Kreuze angebracht sein.
20.05.2018 - 16:19
epd
Der Ratsvorsitzende der Evangelische Kirchen in Deutschland (EKD), Heinrich Bedford-Strohm, hat das Kreuz als "unser zentrales Identitätssymbol" bezeichnet.
Kreuz im Gegenlicht
18.05.2018 - 16:26
epd
Zu Pfingsten hat der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Heinrich Bedford-Strohm, die religiöse Bedeutung des Kreuzes betont.
Klaus Engelhardt präsentiert seine Autobiografie.
18.05.2018 - 15:33
epd
Der frühere Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Klaus Engelhardt (86), hat autobiografische Erinnerungen vorgelegt.
RSS - Heinrich Bedford-Strohm abonnieren