Themen

Was tut die Kirche für Flüchtlinge?

Was können wir als Christen in unseren Gemeinden tun, um Flüchtlinge zu unterstützen? Eine ganzen Menge: Wohnraum anbieten, Essen, Gespräche, Gebet, Deutschunterricht,...
Lilly Grohmann, ihre Freundin Anna und Abdi spielen Fußball.
28.12.2015 - 10:20
Die Kirchen geben ihre Austrittszahlen bekannt, die Kommunen geben ihre Nöte preis: Wohin mit den ganzen Flüchtlingen? Unterdessen zeigt sich in der evangelischen Gemeinde in Friedberg: ein Kirchenasyl belebt den Glauben und die Gemeindearbeit.
Kinderhand hält Erwachsenenhand
15.10.2015 - 00:00
Was ist die Motivation von Ehrenamtlichen, Flüchtlingen zu helfen? Zwei Fragen sollten sie sich vorher stellen, empfiehlt Hildegund Niebch vom Referat Flucht und Integration in der Diakonie Hessen.
Flüchtlinge und Gastgeber an der Erntedanktafel
05.10.2015 - 00:00
An einer Erntedanktafel für Flüchtlinge kamen sich Christen und Muslime näher. Kirchengemeinden aus Gießen haben eine Tafel für Flüchtlinge gedeckt und dabei den eigentlichen Kern von Erntedank gefeiert: teilen, was wir haben.
Alle Inhalte zu: Was tut die Kirche für Flüchtlinge
Ponte Azubis
01.08.2018 - 09:24
Leonore Kratz
epd
Mehr Flüchtlinge schaffen den Weg in eine Lehre. Doch diese durchzuhalten und zu bestehen, bleibt eine Herausforderung. Um nicht an der Fachsprache oder dem Ausbildungssystem zu verzweifeln, brauchen sie intensive Betreuung, fordern Experten.
Flüchtlinge
17.07.2018 - 12:30
epd
Die stellvertretende Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Annette Kurschus, hat das politische Engagement der Kirche für Flüchtlinge verteidigt.
Heinrich Bedford-Strohm
12.07.2018 - 10:53
epd
Der Ratsvorsitzende der EKD, Heinrich Bedford-Strohm, beklagt fehlende Empathie in der Debatte über Abschiebungen. "Immer mehr Menschen wollen den Auszug der Empathie aus den öffentlichen Diskussionen um die Flüchtlingspolitik nicht länger hinnehmen", sagte er.
07.07.2018 - 14:48
epd
Mit einer Aktuellen Stunde zur Flüchtlingspolitik ist die Synode der Evangelischen Landeskirche in Württemberg am Samstag in Ulm zu Ende gegangen.
Methodisten bieten Hilfe in der Flüchtlingsarbeit
31.01.2018 - 12:02
Hanno Terbuyken
evangelisch.de
Wenn Geflüchtete in die eigene Gemeinde kommen, stellt das die Gemeinden oft vor Herausforderungen. Die wollen die Methodisten jetzt gemeinsam meistern.
Kirchenasyl
14.01.2018 - 11:53
Julia Lauer
epd
Mehr als 500 Flüchtlinge erhalten derzeit Kirchenasyl. Das kann sie vor der Ausweisung aus Deutschland schützen, strapaziert aber auch die Nerven aller Beteiligten. Eine Iranerin und ein katholischer Pfarrer erzählen.
Nächstenliebe für Tote in der Fremde
28.12.2017 - 09:51
Markus Bechtold
evangelisch.de
Fluchten gab es schon immer. Und schon immer sterben Menschen auf der Flucht fern ihrer Heimat. Evangelische Gemeinden, Pastoren, Pfarrerinnen und Ehrenamtliche in der Flüchtlingsarbeit stehen hier vor großen Herausforderungen. Dabei gibt es Möglichkeiten zu helfen.
Leipzig
01.07.2017 - 09:49
Johannes Süßmann
Pfarrer Andreas Dohrn, Mitgründer der "Kontaktstelle Wohnen", hilft, dass Flüchtlinge in Leipzig eine Wohnung finden, indem er sie mit ehrenamtlichen Paten zusammenbringt. Gemeinsam gehen sie auf Wohnungssuche, vereinbaren Termine und telefonieren mit Vermietern.
Flüchtlinge lernen Handwerk
19.06.2017 - 16:08
Lukas Schienke, Lea Biskup, ekn
Ohne Handwerk gäbe es keine Kirchengebäude, sagt Claus Dreier, Deutschlands einziger Handwerkspastor. Im vergangenen Jahr hatte er die Idee, mit der Lernwerkstatt für Flüchtlinge ein Pilotprojekt zur Integration von Flüchtlingen in Ostfriesland aufzubauen.
19.06.2017 - 14:29
epd
Der Verband Christlicher Pfadfinderinnen und Pfadfinder (VCP) fordert von der Bundesregierung einen sofortigen Abschiebestopp. Die große Mehrheit der 112 stimmberechtigten Delegierten habe sich bei der 47. Bundesversammlung auf der Pfadfinderburg Rieneck "eindeutig positioniert.
RSS - Was tut die Kirche für Flüchtlinge abonnieren