Themen

Protestantismus

Collage zu Judenfeindlichkeit in der Kirche
14.10.2020 - 09:16
Antisemitismus ist eine nicht zu leugnende Realität in Deutschland. Die Evangelischen Akademien haben sich in einem Netzwerkprojekt mit Geschichte und Gegenwart der protestantischen Judenfeindschaft beschäftigt. Ein Interview von eulenmagazin.de mit Generalsekretär Klaus Holz.
Proteste gegen Rassismus in Minneapolis
01.07.2020 - 09:01
Bei den Demonstrationen nach dem Tod von George Floyd Ende Mai in den USA sind kirchliche Stimmen eher am Rande zu hören - anders als in der Bürgerrechtsbewegung der 60er Jahre.
02.01.2020 - 15:00
Es umgibt sie alle eine große menschliche Würde - und eine große Einsamkeit: Ernst Barlach schuf mit seinen Skulpturen wie dem "Schwebenden" oder dem "Lesenden Klosterschüler" Werke, die bis heute faszinieren.
Alle Inhalte zu: Protestantismus
Friedrich Daniel Ernst Schleiermacher wurde geboren in Breslau am 21.11.1768  und starb in Berlin am 12.02.1834.
15.11.2018 - 09:19
Stephan Cezanne
epd
Der Berliner Philosoph Andreas Arndt sieht den Theologen Friedrich Schleiermacher (1768-1834) als Vorbild für die aktuelle Wissenschaftspolitik.
Evangelischer Pfarrer bei einem Feldgottesdienst  im 1. Weltkrieg
11.11.2018 - 07:12
Lena Christin Ohm
evangelisch.de
Thron und Altar waren im deutschen Kaiserreich eng miteinander verbunden. Der Erste Weltkrieg wurde von den Kirchen "freudig begrüßt, religiös überhöht und materiell unterstützt", wie Historiker urteilen. Die Stimmung des deutschen Protestantismus im Laufe des Ersten Weltkriegs.
Abendmahl mit Brot und Wein
10.11.2018 - 11:43
Hanno Terbuyken
evangelisch.de mit Material von epd
Der lutherische Catholica-Beauftragte, Karl-Hinrich Manzke, hat auf der VELKD-Generalsynode die Frage des gemeinsamen Abendsmahls als entscheidend für Fortschritte in der Ökumene bezeichnet.
Christine Bergmann ist Mitglied der Unabhängigen Kommission zur Aufarbeitung sexuellen Kindesmissbrauchs
08.11.2018 - 09:21
Thomas Klatt
Die ehemalige Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Christine Bergmann, ist seit 2016 zusammen mit anderen Experten Mitglied der Unabhängigen Kommission zur Aufarbeitung sexuellen Kindesmissbrauchs. Sie fordert eine ordentliche Aufarbeitung innerhalb der EKD.
Herbststimmung im Luthergarten
31.10.2018 - 15:29
epd
Auf den Tag genau ein Jahr nach dem 500. Reformationsjubiläum ist der Luthergarten in Wittenberg vollendet. Zum Reformationstag wurden unter anderem aus den USA, aus Tansania, dem Irak, der Tschechischen Republik und Italien weitere Baumpflanzungen vorgenommen.
Berliner Humboldt-Universität
23.10.2018 - 09:34
epd
An der Berliner Humboldt-Universität wird eine Stiftungsprofessur zum christlich-jüdischen Dialog eingerichtet. Das friedliche Miteinander der Religionen als Teilaspekt des gesellschaftlichen Zusammenhalts sei der Universität ein großes Anliegen, sagte die Hochschulpräsidentin.
Konferenz Diakonie und Entwicklung
17.10.2018 - 12:08
epd
Zur Eröffnung der Konferenz Diakonie und Entwicklung hat der Berliner Bischof Markus Dröge an den Auftrag kirchlicher Wohlfahrtsorganisationen erinnert.
Bettler in Deutschland
16.10.2018 - 15:24
epd
Nordkirchen-Landesbischof Gerhard Ulrich hat zu mehr Einsatz für die Armen aufgerufen.
Michael Blume
12.10.2018 - 12:45
epd
Die evangelische Kirchengemeinde im baden-württembergischen Heiningen bei Göppingen hält an ihrem Vorhaben fest, die umstrittene Palästinenser-Ausstellung "Nakba" in ihrer Kirche zu zeigen.
Jugendliche diskutieren
12.10.2018 - 12:41
epd
Eine junge Vertreterin des Lutherischen Weltbundes (LWB) hat bei der Bischofssynode im Vatikan eine stärkere Beteiligung junger Menschen an Entscheidungsprozessen in der katholischen Kirche gefordert.
RSS - Protestantismus abonnieren