Themen

Landwirtschaft

Aus der Marsch von Theodor Storm
18.02.2021 - 06:05
Der Ohrenweide-Podcast: Helge Heynold liest das Gedicht "Aus der Marsch" von Theodor Storm.
Beruf Schäfer
19.12.2020 - 06:05
Der Beruf des Schäfers gehört zu den ältesten der Menschheit. Auch heute noch leisten die Hirten mit ihren Tieren einen wichtigen Beitrag für die Umwelt - etwa auf den Feldern der Diakonie Freistatt
Korbiniansapfel
01.10.2020 - 09:13
Der katholische Priester Korbinian Aigner kam während der NS-Diktatur ins KZ Dachau. Dort züchtete er heimlich Äpfel. Die Sorte "KZ-3" überdauerte das Lager und wird bis heute als "Korbiniansapfel" angebaut - ein Frankfurter Obstbauer macht daraus Apfelwein.
Alle Inhalte zu: Landwirtschaft
Herz aus Getreide
29.09.2020 - 12:04
epd
Bauern blicken laut der Pastorin Ricarda Rabe auf eine durchwachsene Erntebilanz für 2020: "An einigen Stellen kam der Regen gerade noch rechtzeitig, andernorts fehlte er und fehlt immer noch. Kein Katastrophenjahr für den Ackerbau und die Futterbetriebe, aber auch kein gutes."
Zwei Jugendliche auf dem Traktor
08.09.2020 - 09:12
Judith Kubitscheck
epd
Auf einem Bauernhof mitarbeiten und ganz praktisch Einblicke in die Landwirtschaft bekommen - das ist "Landleben-live", ein Projekt des Evangelischen Bauernwerks in Württemberg. Der 16-jährige Marcel ist schon zum zweiten Mal dabei.
Korb mit Äpfeln
18.08.2020 - 16:17
epd
Das Evangelische Bauernwerk in Württemberg hat die Website www.erntedank-heute.de veröffentlicht. Unter dem Motto "Lebensmittel.Wert.Schätzen" gibt es Materialien zum diesjährigen Erntedankfest für Kirchengemeinden, Gruppen und Einrichtungen.
Das Gleichnis vom Feigenbaum plädiert für die zweite Chance.
23.07.2020 - 09:06
Frank Muchlinsky
Eine Pflanze, die keine Frucht trägt, muss weichen, ehe sie dem Boden die Kraft nimmt. Manchmal braucht es aber einfach nur Geduld. Das Gleichnis vom Feigenbaum plädiert für die zweite Chance. Frank Muchlinsky interpretiert es in seiner 22. Zuversichts-E-Mail.
Fastenmail 21
15.07.2020 - 09:11
Frank Muchlinsky
Die Zeit des Hamsterns ist vorbei. Höchste Zeit aufzubrauchen, was wir haben! Frank Muchlinsky in seiner 21. Zuversichts-E-Mail.
05.07.2020 - 11:45
epd
Kleinere Schlachtbetriebe können nach Ansicht von Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner (CDU) zur Achtung des Tierwohls in der Fleischindustrie beitragen.
Online-Veranstaltung über den Beitrag der Kirchen zum europäischen Kurs.
22.06.2020 - 12:39
epd
Wohin Europa steuert und welchen Beitrag die Kirchen zum europäischen Kurs leisten können, darüber sprechen am Donnerstag der luxemburgische Außenminister Jean Asselborn und der Vorsitzende des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Heinrich Bedford-Strohm.
17.05.2020 - 14:30
epd
Corona-Masseninfektionen auf einem Schlachthof haben die Diskussion über Arbeitsbedingungen der Beschäftigten befeuert. Umstritten sind vor allem die Werkverträge. Es mehren sich Forderungen an den Bund nach mehr staatlicher Kontrolle.
Getreidefeld mit der evangelischen Kirche
14.02.2020 - 15:22
epd
Der Wandel von einer konventionellen Agrarwirtschaft zur ökologischen Agrarkultur auf den landwirtschaftlichen Flächen von Kirchengemeinden braucht noch etwas Zeit. Das ist die Einschätzung des Referenten für nachhaltige Landwirtschaft der Evangelischen Kirche von Westfalen.
Schwalben als Wetterpropheten
10.01.2020 - 17:42
Markus Bechtold
evangelisch.de
Hundstage oder Mistwetter: Der Meteorologe Jurik Müller hat alte Bauernregeln überprüft und verrät, wie jeder von uns selbst das Wetter voraussagen kann, wenn man nur das Verhalten der Tiere, der Pflanzen und das Wolkenspiel richtig zu deuten weiß.
RSS - Landwirtschaft abonnieren