Luftaufnahme des Geländes des Auguste-Viktoria-Hospitals.
22.10.2018 - 09:19
Pauliina Parhiala leitet seit Mai das Büro des Lutherischen Weltbunds in Jerusalem und steht damit dem Auguste-Viktoria-Hospital auf dem Ölberg als Repräsentantin vor. Im Interview erzählt sie von ihrer Arbeit und den Herausforderungen, mit denen sie zu kämpfen hat.
Außenansicht des Auguste-Viktoria-Hospitals auf dem Ölberg in Ost-Jerusalem.
22.10.2018 - 09:18
Für palästinensische Krebspatienten ist das Auguste-Viktoria-Hospital in Ostjerusalem oft die letzte Rettung: Es ist das einzige palästinensische Krankenhaus, in dem es Bestrahlungsgeräte gibt und das eine Krebsbehandlung nach neuesten medizinischen Standards anbietet.
Nahostkonflikt
22.12.2017 - 17:27
Die Vereinten Nationen betreiben Hunderte Bildungseinrichtungen in den Palästinensergebieten. Der Konflikt mit Israel dringt immer wieder in den Alltag der Schüler und Lehrer ein.
Alle Inhalte zu: Gaza
Ein Palästinenserin geht auf der Via Dolorosa, dem Leidensweg Christi zur Kreuzigung, an einem Souvenirladen vorbei. In den Kassen der palästinensischen Souvenirhaendler hinterlässt die Gewalt in der Region tiefe Spuren.
24.03.2016 - 12:28
epd
Zu den Ostertagen werden nach Einschätzung des Rektors des katholischen Priesterseminars noch weniger palästinensische Christen nach Jerusalem kommen als in den Jahren zuvor. Pater Jamal Khader machte dafür die israelischen Behörden verantwortlich.
15.12.2014 - 16:49
epd
Die muslimische Hilfsorganisation Islamic Relief ruft wieder zur Teilnahme an der Benefizaktion "Speisen für Waisen" Anfang nächsten Jahres auf.
Israel
22.08.2014 - 17:30
Anne Kampf
evangelisch.de mit Material von epd
An diesem Sonntag (24. August) ist Israelsonntag. Evangelische Kirchengemeinden drücken in den Gottesdiensten ihr besonderes Verhältnis zu Israel aus. Wie geht das vor dem Hintergrund des Gaza-Krieges?
Pilger vor der Grabeskirche in Jerusalem
20.08.2014 - 09:50
Bernd Buchner
epd
Die Zahl der Israeltouristen ist im Juli um ein Fünftel gesunken. Reiseveranstalter stornierten Gruppentouren aus Angst vor Raketenbeschuss.
Frankfurter Westendsynagoge
04.08.2014 - 20:42
epd
Nach Äußerungen zweier muslimischer Vertreter zum Gaza-Konflikt erwartet die Jüdische Gemeinde vom Rat, "dass er israelfeindliche und antisemitische Aussagen einzelner Mitglieder umgehend kritisiert und gegebenenfalls Konsequenzen daraus zieht."
Yoni Yahav in Berlin
01.08.2014 - 16:44
Thomas Klatt
Yoni Yahav, jüdischer Israeli, engagiert sich für ein friedliches Zusammenleben von Palästinensern und Israelis. Zurzeit studiert er in Berlin. An einem Tag im April wurde er von jugendlichen Palästinensern krankenhausreif geschlagen.
01.08.2014 - 15:50
epd
Der Bundespräsident bedauere, dass die für heute vereinbarte humanitäre Feuerpause nicht realisiert wurde, teilte Gaucks Sprecherin am Freitag in Berlin mit.
22.07.2014 - 16:20
epd
Der Nahost-Konflikt sorgt europaweit für Anfeindungen gegenüber Juden und Israelis. Parteiübergreifend verurteilen Politiker die Übergriffe.
24.12.2012 - 13:08
epd
Die Menschenrechtsorganisation Human Rights Watch hat den Palästinensern im Gazastreifen vorgeworfen, während des jüngsten Waffengangs mit Israel Kriegsverbrechen begangen zu haben.
"Samson et Dalila" von Camille Saint-Saëns
27.11.2012 - 00:00
Markus Bechtold
Hätte es zu biblischen Zeiten schon Zeitungen gegeben: Auch damals hätte der Gaza-Streifen oft die Schlagzeilen bestimmt. Denn die Region im südlichen Palästina ist durch die Zeiten heiß umworben und umkämpft.
RSS - Gaza abonnieren