Rubriken

Leiden und Krankheit - Wenn Leben zur Last wird

Auch in schweren Zeiten sich begleitet wissen - das kann Christinnen und Christen durch Phasen von Leiden und Krankheit im Leben hindurch führen. Hier gibt es Informationen und Hintergründe.
Foto: epd-bild/Werner Krüper
19.09.2012 - 19:39
Wenn ein Halt im Leben plötzlich wegbricht oder die aufgestauten Probelme übermächtig werden, geht es vor allem darum, nicht allein zu sein. Dann ist die Seelsorge da.
Foto: Gary Alvis/istockphoto
04.10.2013 - 16:48
Die "Missionarischen Dienste" und die "Stadtmission" helfen mit ihren Projekten Menschen in Not - direkt und vor Ort.
Foto: iStockphoto
20.09.2013 - 16:13
Gelebte Nächstenliebe, mit allem was dazu gehört, hat die Diakonie zu einer der größten sozialen Institutionen Deutschlands werden lassen. Sie gehört unmittelbar und untrennbar zur Kirche dazu.
Alle Inhalte zu: Leiden und Krankheit
Musik gegen böse Geister
07.05.2021 - 06:05
Frank Muchlinsky
Musik kann Wunder bewirken. Das wissen schon die Berater des biblischen Königs Saul. Als der von einem bösen Geist geplagt wird, holen sie einen Harfenisten an den Hof.
06.05.2021 - 17:21
epd
06.05.2021 - 16:08
epd
05.05.2021 - 17:28
epd
Nach dem Karlsruher Grundsatzurteil zur Sterbehilfe streicht die Ärzteschaft das Verbot der Suizidbeihilfe aus ihrer Berufsordnung. Der Ärztetag stimmte für die Streichung, betonte aber gleichzeitig, Ärzte blieben primär dem Leben verpflichtet.
05.05.2021 - 17:04
epd
05.05.2021 - 15:09
epd
05.05.2021 - 11:58
epd
04.05.2021 - 10:14
epd
Coronaimpfung für Jugendliche und Kinder gefordert
03.05.2021 - 11:19
epd
Die Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Jugend in Deutschland fordert Impfangebote für junge Menschen. Die Bundesregierung müsse jetzt auch Kinder und Jugendliche in die Priorisierungsgruppen mit aufnehmen, wie die Dachorganisation der Jugendverbände am Samstag mitteilte.
Margot Käßmann hat sich für mehr Freiheitsrechte für vollständig Geimpfte ausgesprochen.
03.05.2021 - 11:09
epd
Margot Käßmann hat sich für mehr Freiheitsrechte für vollständig Geimpfte ausgesprochen. Da wissenschaftlich geklärt scheine, dass diese niemand mehr anstecken, dürften „ihnen Rechte wie Bewegungsfreiheit und Reisefreiheit nicht länger entzogen werden“.
RSS - Leiden und Krankheit abonnieren