Alle Inhalte zu: Papst
20.09.2018 - 16:29
epd
Papst Franziskus hat die Instrumentalisierung von Ängsten durch Politiker angeprangert. Für überwunden gehaltenes Misstrauen, Verachtung bis hin zu Hass gegenüber Angehörigen anderer Ethnien, Nationen oder Religionen verbreiteten sich heute erneut, beklagte er.
26.08.2018 - 15:27
epd
Papst Franziskus hat am zweiten Tag seiner Irlandreise Missbrauchsskandale in der katholischen Kirche als "offene Wunde" bezeichnet. Die Kirche dürfe nie wieder zuzulassen, dass sich Missbrauch und Misshandlungen wiederholen, sagte er am Sonntag beim Angelusgebet in Knock.
25.08.2018 - 17:05
epd
Papst Franziskus hat zum Auftakt einer zweitägigen Irlandreise die Missbrauchsfälle in der dortigen katholischen Kirche als "schweren Skandal" bezeichnet.
Papst Franziskus hat in einem Schreiben an die Christen weltweit Versäumnisse im Umgang mit Missbrauch in der katholischen Kirche eingeräumt.
21.08.2018 - 09:29
epd
Papst Franziskus räumt nach den jüngsten Missbrauchs-Enthüllungen ein Versagen der katholischen Kirche im Umgang mit den Skandalen ein. Die Deutsche Bischofskonferenz sieht in dem Schreiben aber auch offene Fragen.
Papst Franziskus reist vom 25. bis 26. August nach Irland zum "Das Evangelium der Familie. Freude für die Welt".
13.08.2018 - 14:57
epd
Papst Franziskus reist vom 25. bis 26. August nach Irland, um beim neunten Weltfamilientreffen in Dublin Eltern und Kinder aus aller Welt zu empfangen. Das sechstägige Treffen startet am 21. August und steht unter dem Motto "Das Evangelium der Familie. Freude für die Welt".
21.07.2018 - 11:02
epd
Der frühere Ministerpräsident von Rheinland-Pfalz und Thüringen, Bernhard Vogel (CDU), rechnet mit innerkirchlichen Reformen in der katholischen Kirche unter Papst Franziskus.
Der "Pillenpapst" Papst Paul VI.
19.07.2018 - 17:01
epd
Das als sogenannte Pillen-Enzyklika bekannt gewordene Rundschreiben schade dem "öffentlichen Ansehen der römisch-katholischen Kirche bis heute immens", kritisierte die katholische Kirchenvolksbewegung "Wir sind Kirche" die vor 50 Jahren veröffentliche Enzyklika "Humanae vitae".
07.07.2018 - 15:14
epd
Franziskus verurteilt eine herrschende Gleichgültigkeit angesichts der Gewalt im Nahen Osten. Die internationale Gemeinschaft mache sich mit ihrem Schweigen zur Komplizin von ungezügeltem Machtstreben und religiösem Fundamentalismus.
Zur Ökumene nehmen prominente Theologen in dem Buch "Und jetzt?" Stellung, was im Herder Verlag erschienen ist.
27.06.2018 - 15:08
Stephan Cezanne
epd
Wie geht es weiter auf dem Weg zu mehr Einheit der Kirchen nach dem vielversprechenden Reformationsjubiläum 2017? Dazu nehmen prominente Theologen in dem Buch "Und jetzt?" Stellung. Sie machen darin Hoffnung, setzen aber auch Fragezeichen.
22.06.2018 - 16:06
Jan Dirk Herbermann
epd
Die EKD-Auslandsbischöfin Petra Bosse-Huber hat den Einsatz von Papst Franziskus für die Einheit der Christen gelobt. Der Besuch des Papstes beim Ökumenischen Rat der Kirchen habe Kirchengeschichte geschrieben und die Zusammengehörigkeit aller christlichen Konfessionen gestärkt.
RSS - Papst abonnieren