Papst Franziskus zu Besuch im Irak
05.03.2021 - 13:56
Papst Franziskus reist an diesem Freitag als erstes katholisches Kirchenoberhaupt in den Irak. Zum Nordirak, wo nur noch wenige Christen leben, hat die bayerische evangelischen Landeskirche seit Jahrzehnten eine enge Beziehung.
Die Gesellschaft für bedrohte Völker hat die Kirchen zu mehr Einsatz für Christen im Irak aufgerufen.
09.04.2019 - 13:00
Die Gesellschaft für bedrohte Völker hat die Kirchen zu mehr Einsatz für Christen im Irak aufgerufen. "Wir wollen erreichen, dass der Evangelische Kirchentag im Juni in Dortmund eine Resolution verabschiedet, Christen und auch Jesiden im Irak beizustehen", erklärte Organisation.
23.12.2018 - 10:09
Der Beauftragte der Bundesregierung für Religionsfreiheit, Markus Grübel (CDU), möchte sich nicht damit zufrieden geben, "dass die Landkarte des Nordiraks dauerhaft vom IS gezeichnet ist, der Jesiden und Christen vertrieben hat".
Alle Inhalte zu: Irak
21.04.2018 - 12:43
epd
Die katholische Kirche in Deutschland will Christen im Irak beim Aufbau ihrer Häuser, Schulen und Kindergärten helfen. "Wenn Kinder wieder lernen und spielen können, fangen sie auch wieder an, zu lachen", sagte der Bamberger Erzbischof Ludwig Schick dem EPD.
21.04.2018 - 12:01
epd
Der Zentralrat der Jesiden in Deutschland sieht die Pläne von Bundesentwicklungsminister Gerd Müller (CSU) kritisch, die freiwillige Rückkehr von Flüchtlingen in den Irak zu fördern.
11.02.2018 - 17:01
epd
Vor der internationalen Geberkonferenz für den Irak fordert die Hilfsorganisation Care verlässliche Finanzzusagen für die Unterstützung der über drei Millionen Binnenvertriebenen in dem Land.
21.01.2018 - 17:48
epd
Eine deutsche Staatsbürgerin ist wegen Unterstützung der IS-Terrormiliz im Irak zum Tode verurteilt worden.
27.12.2017 - 10:01
epd
Das katholische Hilfswerk Misereor warnt vor Gleichgültigkeit gegenüber der Situation von Menschen in Syrien. "Der tägliche Kampf ums Überleben, gerade jetzt im Winter, wird hier in Europa kaum wahrgenommen", sagte der Freiburger Erzbischof Stephan Burger.
26.11.2017 - 11:31
epd
Seit Jahren ist erstmals wieder ein ausreisepflichtiger Migrant aus Deutschland in den Zentralirak abgeschoben worden.
Irak
24.11.2017 - 10:40
epd
Der Ökumenische Rat der Kirchen (ÖRK) hat sich besorgt über die Zukunft des Irak geäußert. Die Regierung in Bagdad und die nach Unabhängigkeit strebende Regionalregierung von Kurdistan müssten die derzeitige Krise im Dialog lösen und einen bewaffneten Konflikt vermeiden, erklärte
Überlebendedes Erdbebens in Sarpol-E-Zahab, Iran.
13.11.2017 - 11:36
epd
Mehr als 300 Menschen kamen bei dem Erdbeben an der Grenze von Iran und Irak am Sonntagabend ums Leben. Erste Hilfe aus dem Ausland läuft an.
Die Terrormiliz "Islamischer Staat" hindere die Männer, Frauen und Kinder mit Gewalt an der Flucht, sage ein UN-Sprecher am Dienstag (Ortszeit) in New York.
23.08.2017 - 10:33
epd
In einer der letzten Bastionen des sogenannten "Islamischen Staats" im Irak, der Stadt Talafar, werden Tausende Menschen mit Gewalt an der Flucht gehindert und als menchliche Schutzschile missbraucht.
Die zerstörte katholische Kathedrale Em Al Ahzan im Irak, dessen Territorium zu den frühesten Siedlungsgebieten der Christen gehört.
14.08.2017 - 12:06
Jan Dirk Herbermann
epd
Die vertriebenen irakischen Christen werden nach Einschätzung des Weltkirchenrates in naher Zukunft nicht in ihre Heimat zurückkehren.
RSS - Irak abonnieren