Themen
Beatmungsgerät in einem Patientenzimmer auf der Intensivstation des Universitätsklinikums Mannheim.
27.03.2020 - 10:19
Freiheitsbeschränkungen und Furcht vor der Auswahl von Patienten: Die Corona-Krise bringt ethische Dilemmata mit sich. Der Ethikrat bescheinigt der Politik ein bislang gutes Vorgehen, mahnt aber auch weitreichendere Überlegungen an.
Pflege für patienten in Bethel
17.03.2020 - 14:34
Die Folgen von Besuchseinschränkungen für ältere Patienten sind nach Ansicht des Arztes und Psychologen Stefan Kreisel (Evangelisches Klinikum Bethel) noch nicht absehbar. Von Ärzten und Psychologen gebe es die Fürsorge in der gleichen Qualität, aber das ersetze nicht Angehörige.
Kommentar
09.03.2020 - 15:59
Warum es ein Akt der Solidarität wäre, nicht darüber zu meckern, wenn Großveranstaltungen abgesagt werden. Ein Kommentar von Nils Husmann, chrismon-Redakteur.
Alle Inhalte zu: Gesundheit
25.10.2019 - 17:00
Claudius GrigatChris und Roman
evangelisch.de
Wer weiß, wo wir joggen, wieviele Schritte wir dabei laufen und wann und wie oft wir das tun? Und wie gesund wir dadurch sind? Oder gerade nicht? Und was für ein Menschenbild steckt hinter nahezu grenzenloser Transparenz von Körperdaten und Co.? Chris und Roman diskutieren.
Symbolbild: Eine Frau im Rollstuhl lernt wieder laufen. Physiotherapie kann dies unterstützend möglich machen.
06.07.2019 - 06:45
epd
Die Hälfte der Bundesländer hat im Vorgriff auf eine bundeseinheitliche Regelung das Schulgeld für die Ausbildung in Gesundheitsfachberufen abgeschafft.
Detlef Scheele
27.02.2019 - 16:42
epd
Die Bundesagentur für Arbeit (BA) und die Krankenkassen wollen mehr Langzeitarbeitslose in Kurse zur Gesundheitsförderung vermitteln. Im Gespräch mit den Jobcenter-Kunden würden Sachbearbeiter Gesundheitsthemen so ansprechen, dass sie weder belehrend noch abschreckend wirken.
Jens Spahn
19.02.2019 - 11:18
epd
Schwerstkranke haben derzeit keine Chance, an tödlich wirkende Medikamente zu kommen, obwohl das Bundesverwaltungsgericht geurteilt hat, dies in Ausnahmefällen zu ermöglichen.
02.02.2019 - 11:12
epd
Nach den optimistischen Äußerungen von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) zur Krebsbekämpfung gehen führende Krebsmediziner auf Abstand.
Jens Spahn
29.01.2019 - 16:45
epd
Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) stellt sein Vorhaben zurück, die Präimplantationsdiagnostik (PID) in Ausnahmefällen zur Kassenleistung zu machen.
Eine Frau liegt traurig auf einem Bett.
28.12.2018 - 07:54
epd
Mit einer bundesweiten "Mut-Tour" wollen Aktivisten auch im nächsten Jahr für einen offenen Umgang mit Depressionen werben. Zwischen Juni und September machen sich dafür jeweils über sieben Tage Sechserteams mit Fahrrad-Tandems auf den Weg.
Wasserfilter "Paul" im Einsatz für sauberer Trinkwasser
13.12.2018 - 15:29
epd
Der "Wasserrucksack Paul", eine tragbare Wasseraufbereitungsanlage, versorgt nach Angaben der Deutschen Bundesstiftung Umwelt weltweit täglich Millionen Kinder und Erwachsene mit sauberem Trinkwasser.
Depression
27.11.2018 - 14:41
epd
Familien leiden unter hohen Belastungen, wenn ein Mitglied an einer Depression erkrankt. Das zeigt sich unter anderem an der hohen Zahl der Trennungen, wie das am Dienstag veröffentlichte zweite "Deutschland-Barometer Depression" zeigt.
Regenwürmer sterben an Microteilchen von Plastik im Boden
04.10.2018 - 10:54
Nils Sandrisser
epd
Das Problem des Plastikmülls im Meer kennt nahezu jeder. Aber kaum bekannt ist, dass auch die Böden wohl Unmengen an Mini-Kunststoffteilchen enthalten. Die Folgen für die Menschen sind noch unklar.
RSS - Gesundheit abonnieren