Themen
Jörg Niesner
12.02.2021 - 05:45
Kirchenräume könnten nach Ansicht des hessischen Pfarrers Jörg Niesner in der Corona-Pandemie gut für Unterricht oder zum mobilen Arbeiten genutzt werden. Kirchen seien seit Jahrhunderten auch außerschulische Lernorte. Niesner ist auch Mitglied des Sinnfluencer-Netzwerks yeet,
Merkwürdige Gespenstergeschichte von Johann Peter Hebel
08.02.2021 - 06:05
Der Ohrenweide-Podcast: Helge Heynold liest die "Merkwürdige Gespenstergeschichte" von Johann Peter Hebel.
Eine Figur des Reformators Martin Luther
05.02.2021 - 15:38
Die Stadt Worms und die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau halten trotz der Corona-Pandemie an ihren Plänen zum 500. Jahrestag des Wormser Reichstags von 1521 fest. Die Vorbereitungen für das Festwochenende vom 16. bis zum 18. April würden fortgesetzt, teilte die Kirche mit
Alle Inhalte zu: Geschichte
Synagoge Worms
02.02.2021 - 16:25
epd
Die SchUM-Städte Speyer, Worms und Mainz feiern "1.700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland" in diesem Jahr mit einer eigenen Veranstaltungsreihe. Geplant sind Ausstellungen, Führungen, Vorträge und Musik.
Wintersonnenwende ials Ursprung für Weihnachtsdatum
23.12.2020 - 05:47
Karsten Packeiser
epd
Niemand weiß, wann Jesus von Nazareth genau geboren wurde, die ersten Christen interessierten sich wohl auch gar nicht dafür. Dennoch setzte sich der 25. Dezember weltweit als Weihnachtsdatum durch. Wie es dazu kam, ist im Detail noch immer unklar.
Erstes Weihnachtskonzert über Radio vor hundert Jahren
19.12.2020 - 06:05
Christian Bartels
epd
Mit einer Live-Übertragung von "Stille Nacht, heilige Nacht" aus Königs Wusterhausen begann vor 100 Jahren die Geschichte des Radios in Deutschland. Es musizierten Mitarbeiter der Reichspost, zur Schalldämmung wurden Militärdecken ausgelegt.
Johann Amos Comenius
15.11.2020 - 06:06
Christian Feldmann
epd
Der Universalgelehrte, Pfarrer und Reformpädagoge Johann Amos Comenius träumte vor über 350 Jahren von toleranten Christen und einer gerechten Welt. Heute sind in ganz Deutschland Schulen nach ihm benannt.
Flusschifferkirche
19.10.2020 - 06:05
Marieke Lohse
epd
Für Diakonin Christel Zeidler und die Crew aus Ehrenamtlichen gehört der regelmäßige Kontakt mit den Binnenschiffern zum täglichen Geschäft. Vor 150 Jahren wurde in Hamburg die Binnenschiffer-Seelsorge gegründet. Die große Jubiläumsfeier muss allerdings coronabedingt ausfallen.
15.10.2020 - 06:05
Corinna Buschow und Jens Büttner
epd
Die CDU wird in diesem Jahr 75 Jahre alt. Seit 1990 ist der Brandenburger Innenminister Michael Stübgen Parteimitglied. Vor seiner politischen Karriere war er Pfarrer in der DDR. Im Interview spricht Stübgen darüber, was heute das "C" in seiner Partei ausmacht.
St. Nikolai in Hamburg
03.10.2020 - 09:24
Thomas Morell
epd
Als der Turm der Hamburger St. Nikolai-Kirche 1874 fertiggestellt wurde, war er für kurze Zeit höchstes Gebäude der Welt. Gegründet wurde die Nikolaikirche aber bereits 1195 - als Hafenkirche der Hamburger Neustadt. Das 825-jährige Bestehen feiert die Gemeinde am Sonntag (4.10.).
Seit 1980 gilt der ganze Globus als pockenfrei.
14.09.2020 - 12:27
Marcus Mockler
epd
Was, wenn es einen ersten Corona-Impfstoff gibt? Wer sollte den Impfgegnern die Angst nehmen? Ein württembergischer Pfarrer hat es vor über 200 Jahren vorgemacht, als die Pocken noch Abertausende dahinrafften.
Reformator Johannes Brenz auf einem Gemälde mit Martin Luther
11.09.2020 - 08:27
Susanne Müller
epd
Der Theologe Johannes Brenz (1499-1570) hat den evangelischen Südwesten geprägt wie kein anderer. Vor 450 Jahren starb er in Stuttgart.
Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche
01.09.2020 - 09:15
Markus Geiler
epd
Wenn ihre fünf schweren Glocken über den Ku'damm dröhnten, begannen im benachbarten Zoo die Wölfe zu heulen. Die Berliner Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche war einst ein monumentaler Prachtbau. Vor 125 Jahren war ihre Einweihung.
RSS - Geschichte abonnieren