Themen
20.10.2020 - 14:18
Die Synode der badischen evangelischen Landeskirche wird bei ihrer Herbsttagung in Bad Herrenalb auch einen Nachtragsetat verabschieden. Ein Grund für konkrete Einsparungen sei der Rückgang der Kirchensteuern durch die Corona-Pandemie, sagte Finanzreferent Martin Wollinsky.
27.09.2020 - 12:04
Mit dieser Personalie hatte auch innerkirchlich kaum einer gerechnet: Landeskirchen-Finanzchef Barzen hört auf und tritt einen neuen Job an. Dabei hatte er gerade erst noch für "sein" Großprojekt geworben, den "Evangelischen Campus Nürnberg".
Kirche mit Kirchenschatten
07.09.2020 - 16:24
Die Fusion der Dekanate Bayreuth und Bad Berneck war für Dekan Guba ein notwendiger, richtiger Schritt. Das einstige Dekanat Bad Berneck als kleinerer Partner sei an "die Grenzen der Existenz" angelangt, für den großen Partner Bayreuth die Belastungsgrenze zu groß geworden.
Alle Inhalte zu: Finanzen
Kirchensteuer
09.08.2020 - 17:02
epd
Der Münsteraner Religionssoziologe Detlef Pollack hält die Debatte in der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) über einen Kirchensteuer-Rabatt für junge Mitglieder für grundsätzlich angemessen.
09.08.2020 - 06:15
epd-Gespräch: Jan Dirk Herbermann
epd
Die Corona-Krise droht den Ökumenischen Rat der Kirchen (ÖRK) in finanzielle Bedrängnis zu bringen. Einige Mitgliedskirchen könnten die vollen Beiträge für das veranschlagte Budget nicht zahlen, sagte ÖRK-Interims-Generalsekretär Ioan Sauca in Genf.
Kirchensteuer
11.07.2020 - 15:32
epd
Die Corona-Pandemie reißt riesige Löcher in die Etats der hannoverschen Landeskirche. Denn weil viele Menschen arbeitslos oder in Kurzarbeit sind, zahlen sie keine Kirchensteuer. Mitgliederverluste verschärfen die Situation.
Jugendliche lesen in der Bibel
09.07.2020 - 09:34
Franziska Hein
epd
Die evangelische Kirche verliert immer mehr Mitglieder. Deswegen wird schon länger über andere Formen der Kirchenmitgliedschaft nachgedacht. Jüngere Menschen könnten etwa eine Zeit lang von der Kirchensteuer befreit werden.
Familienbonus in Corona-Krise ist zu gering.
03.07.2020 - 09:09
Martina Schwager
epd
300 Euro pro Kind: Der Bund will mit dieser Einmalzahlung die Finanznot von Familien in der Corona-Krise lindern. Gut gemeint, aber nicht ausreichend, meinen diejenigen, die gerade so über die Runden kommen. Experten der Diakonie fordern weitere, dauerhafte Hilfen.
Martin Kastrup
30.06.2020 - 14:22
Marcus Mockler
epd
Der Finanzchef der Evangelischen Landeskirche in Württemberg, Oberkirchenrat Martin Kastrup, sieht seine Kirche angesichts von Mitgliederschwund und Kirchensteuerausfällen vor starken Veränderungen. Im epd-Gespräch forderte er eine Zehn-Jahres-Strategie.
Erich Theodor Barzen, Finanzchef der bayerischen evangelischen Landeskirche
10.06.2020 - 17:00
Achim Schmid
epd
Die Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern erwartet in den kommenden Jahren verminderte Einnahmen. Sie startet aber nach den Worten des kirchlichen Finanzreferenten, Erich Theodor Barzen, in die mageren Jahre in guter Verfassung.
Berneuchener Haus Kloster Kirchberg
19.05.2020 - 09:08
Susanne Müller
epd
Nach der Corona-Krise wird in kirchlichen Tagungshäusern nichts mehr sein wie vorher, ist Akademiedirektor Jörg Hübner von der Evangelischen Akademie Bad Boll überzeugt. Den Weg dort hin gehen die Teams der Häuser mit viel Kreativität.
15.05.2020 - 12:28
epd
Der Landeskirchenrat der Evangelischen Kirche der Pfalz hat angesichts der sich ankündigenden wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise bereits im April eine zehnprozentige Haushaltssperre verhängt.
Kurzarbeitergeld wird nicht besteuert und führt bei Kirchen zu Einbußen bei der Kirchensteuer.
14.05.2020 - 11:46
Franziska Hein
epd
Die Kurzarbeit wirbelt auch die Kirchenfinanzen auf lange Sicht durcheinander: Denn das Kurzarbeitergeld ist steuerfrei. Evangelische Landeskirchen und katholische Bistümer rechnen mit einem Rückgang der Kirchensteuereinnahmen bis zu 25 Prozent.
RSS - Finanzen abonnieren