Rubriken

Diakonie - tatkräftige Hilfe für den Nächsten

Diakonie heißt wörtlich "Dienst". Der evangelische Glaube sagt: "Wer an Gott glaubt, der erfährt durch den Glauben so viel Gutes, dass er auch selbst Gutes tun kann und soll." Darum gibt es viele Menschen, die sich für andere einsetzen – ehrenamtlich aber auch in den vielen Einrichtungen in Kirche und Diakonie. Hier finden Sie Beispiele dafür.
Foto: iStockphoto
20.09.2013 - 16:13
Gelebte Nächstenliebe, mit allem was dazu gehört, hat die Diakonie zu einer der größten sozialen Institutionen Deutschlands werden lassen. Sie gehört unmittelbar und untrennbar zur Kirche dazu.
Foto: epd-bild/Werner Krüper
19.09.2012 - 19:39
Wenn ein Halt im Leben plötzlich wegbricht oder die aufgestauten Probelme übermächtig werden, geht es vor allem darum, nicht allein zu sein. Dann ist die Seelsorge da.
Foto: Brot für die Welt
26.12.2017 - 00:46
Die Kollekte an Heiligabend ist traditionell festgelegt: für Brot für die Welt! Seit 60 Jahren engagiert sich das Hilfswerk der evangelischen Landes- und Freikirchen (nicht nur) gegen den Hunger in der Welt.
Nordirak Diakonie Katastrophenhilfe
30.09.2015 - 09:28
Der Krieg in Syrien macht rund 15 Millionen Menschen zu Vertriebenen. 7,6 Millionen sind innerhalb des Landes auf der Flucht. Andere versuchen, den anhaltenden Kämpfen und der täglichen Todesgefahr in die Nachbarländer zu entkommen. Caroline Hüglin von der Diakonie Katastrophenhilfe berichtet über die Situation im Nordirak.
11.07.2014 - 14:40
Das humanitäre Völkerrecht hat nach Beobachtung der Präsidentin der Diakonie Katastrophenhilfe für viele Kämpfer und Akteure kaum noch Bedeutung. Dazu kommt ein zunehmender Unwillen bei den Deutschen, für die Opfer von Gewalt und Kriegen zu spenden.
Alle Inhalte zu: Diakonie
13.08.2020 - 13:42
epd
Die Corona-Krise trifft auch das große diakonische Unternehmen Bethel. Die Jahresbilanz für das vergangene Jahr sei solide, erklärte Bethel. Für das aktuelle Jahr werde jedoch mit Verlusten in Millionenhöhe gerechnet.
13.08.2020 - 12:34
epd
Die v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel rechnen aufgrund der Corona-Krise mit mehreren Millionen Euro an Verlusten. Der deutliche Mehraufwand sowie die absehbare Wirtschaftskrise machten sich bereits bemerkbar, erklärte Vorstandsvorsitzender Ulrich Pohl.
FSJ Inklusion
13.08.2020 - 09:01
Alexander Lang
epd
Für Tomas Hauck war es ein tolles Jahr: Der junge Mann mit Down-Syndrom hat ein Freiwilliges Soziales Jahr in einem Pflegeheim gemacht. Das Pilotprojekt "FSJ Inklusion" der Pfälzer Diakonie ist erfolgreich gestartet.
Die Diakonie Katastrophenhilfe befürchtet eine Hungersnot im Libanon.
12.08.2020 - 11:00
epd
Die Diakonie Katastrophenhilfe befürchtet nach der verheerenden Explosion am Hafen von Beirut eine Hungersnot im Libanon. Vor allem die Situation der über eine Million in dem Land lebenden syrischen Flüchtling werde sich in den kommenden Monaten dramatisch verschärfen.
Flüchtlingslager auf Lesbos
11.08.2020 - 16:43
epd
Die Diakonie hat Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) für dessen Nein zu geplanten Landesaufnahmeprogrammen für Flüchtlinge aus Griechenland scharf kritisiert. Diakoniepräsident Ulrich Lilie spricht von einem "Armutszeugnis".
Pensionär Wolfgang Hauck
11.08.2020 - 10:48
Alexander Lang
epd
Der Jung-Pensionär Wolfgang Hauck hat einen Bundesfreiwilligendienst in einer diakonischen Einrichtung absolviert und ein Jahr lang einen Seniorentreff organisiert. Beide Seiten profitierten davon.
06.08.2020 - 14:13
epd-Gespräch: Katharina Rögner
epd
Der Präsident der Diakonie Deutschland, Ulrich Lilie, dringt in der Corona-Pandemie auf eine großangelegte Aufklärungs- und Informationskampagne.
Prostitution in Corona-Zeiten
31.07.2020 - 12:49
epd
Die Diakonie im Landkreis Esslingen hat ein neues Angebot für Prostituierte ins Leben gerufen. Sie sollen von Mitarbeiterinnen aufgesucht, unterstützt und beraten werden, teilte der Kreisdiakonieverband am Donnerstag mit.
31.07.2020 - 11:37
epd
Die Corona-Krise hat das Interesse junger Menschen an sozialen Berufen offenbar gestärkt.
Corona-Testzentrum im Flughafen
31.07.2020 - 10:47
epd
Bundesgesundheitsminister Spahn hat eine Corona-Testpflicht für Rückkehrer aus Risikogebieten angekündigt, die für diese selbst kostenlos sein soll. Angesichts noch immer mangelnder Testkapazitäten in der Altenpflege kritisiert die Diakonie in Niedersachsen die Pläne.
RSS - Diakonie abonnieren