Rubriken

Diakonie - tatkräftige Hilfe für den Nächsten

Diakonie heißt wörtlich "Dienst". Der evangelische Glaube sagt: "Wer an Gott glaubt, der erfährt durch den Glauben so viel Gutes, dass er auch selbst Gutes tun kann und soll." Darum gibt es viele Menschen, die sich für andere einsetzen – ehrenamtlich aber auch in den vielen Einrichtungen in Kirche und Diakonie. Hier finden Sie Beispiele dafür.
Foto: iStockphoto
20.09.2013 - 16:13
Gelebte Nächstenliebe, mit allem was dazu gehört, hat die Diakonie zu einer der größten sozialen Institutionen Deutschlands werden lassen. Sie gehört unmittelbar und untrennbar zur Kirche dazu.
Foto: epd-bild/Werner Krüper
19.09.2012 - 19:39
Wenn ein Halt im Leben plötzlich wegbricht oder die aufgestauten Probelme übermächtig werden, geht es vor allem darum, nicht allein zu sein. Dann ist die Seelsorge da.
Foto: Brot für die Welt
26.12.2017 - 00:46
Die Kollekte an Heiligabend ist traditionell festgelegt: für Brot für die Welt! Seit 60 Jahren engagiert sich das Hilfswerk der evangelischen Landes- und Freikirchen (nicht nur) gegen den Hunger in der Welt.
Nordirak Diakonie Katastrophenhilfe
30.09.2015 - 09:28
Der Krieg in Syrien macht rund 15 Millionen Menschen zu Vertriebenen. 7,6 Millionen sind innerhalb des Landes auf der Flucht. Andere versuchen, den anhaltenden Kämpfen und der täglichen Todesgefahr in die Nachbarländer zu entkommen. Caroline Hüglin von der Diakonie Katastrophenhilfe berichtet über die Situation im Nordirak.
11.07.2014 - 14:40
Das humanitäre Völkerrecht hat nach Beobachtung der Präsidentin der Diakonie Katastrophenhilfe für viele Kämpfer und Akteure kaum noch Bedeutung. Dazu kommt ein zunehmender Unwillen bei den Deutschen, für die Opfer von Gewalt und Kriegen zu spenden.
Alle Inhalte zu: Diakonie
Barbara Eschen in einer Wohnung der GEWEBO-Soziale Dienste, einem grossen Traeger der Diakonie Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz
03.01.2019 - 09:03
Lukas Philippi
epd
Die Berliner Diakoniechefin Barbara Eschen hat sich für ein Sonderbauprogramm für Wohnungslose ausgesprochen.
Geld liegt in zwei offenen Händen.
28.12.2018 - 13:46
epd
Die Diakonie Katastrophenhilfe hat den Eingang einer Spende des Ex-"Spiegel"-Reporters Claas Relotius bestätigt. Im Oktober 2016 habe Relotius 9.000 Euro für ein Projekt für Flüchtlingskinder im nordirakischen Suleymaniah überwiesen.
Ein Pfleger hält in einem deutschen Pflegeheim die Hand einer Senioren.
26.12.2018 - 11:29
epd
Niedersachsens Diakonie-Vorstandssprecher Hans-Joachim Lenke sieht im Fachkräftemangel in der Pflege eine anhaltende Herausforderung. "Ein großer Wurf, der das Problem löst, ist nicht in Sicht und wohl auch nicht möglich", sagte Lenke dem Evangelischen Pressedienst (epd).
Notenblatt des Weihnachtsliedes "Stille Nacht, heilige Nacht".
24.12.2018 - 10:01
Thomas Morell
epd
"Stille Nacht" ist ein internationaler Klassiker: Es wird auf der ganzen Welt in mehr als 300 Sprachen und Dialekten gesungen. Die Melodie entstand innerhalb weniger Stunden. Das evangelische "Rauhe Haus" trug dazu bei, das Weihnachtslied in aller Welt berühmt zu machen.
Ritejl zeigt, wie man Weihnachtsbilder bastelt, die man aufklappen kann.
20.12.2018 - 09:17
Magdalena Dräger
Der "Hafen 17" ist ein Ort für Kinder, an dem sie lernen, spielen und sich entfalten können - und denen ein solcher Ort sonst fehlt.
Frank-Walter Steinmeier besucht das Arbeitsprojekt für psychich kranke Menschen
17.12.2018 - 14:37
epd
Mit einem lauten "Moin Moin" hat Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier am Montagmorgen Mitarbeitende, Betreute und Schüler auf dem Gelände der diakonischen Stiftung "Das Rauhe Haus" in Hamburg begrüßt.
In Bayern investiert die Landeskirche 10 Millionen Euro in eine neue Jugendbildungsstätte, die in Neukirchen (Oberfranken) gebaut wird.
13.12.2018 - 09:30
Timon Müller
mit Material von epd
Die Herbstsynoden sind vorbei. Was tut sich in den evangelischen Landeskirchen? Wir blicken auf vier Themen, die unserer Meinung nach endlich dran sind: Trauung für alle, junge Menschen, sexualisierte Gewalt. Und Frieden - das Schwerpunktthema der EKD-Synode 2019.
09.12.2018 - 12:05
epd
Unmittelbar vor der geplanten Annahme des UN-Migrationspakts hat das Abkommen in Deutschland weiteren Rückenwind bekommen. Der CDU-Parteitag stellte sich hinter den Pakt, die Diakonie nannte den Gipfel in Marrakesch den "Endpunkt eines beeindruckenden internationalen Prozesses".
Ulrich Lilie
29.11.2018 - 12:30
Dirk Baas und Jana-Sophie Brüntjen
epd
Um dem Personalmangel in der Pflege zu begegnen, braucht es Diakoniepräsident Ulrich Lilie zufolge eine verstärkte Ausbildung in Nicht-EU-Ländern. "Es führt kein Weg daran vorbei, selbst zu qualifizieren, in Afrika, Fernost oder in Osteuropa", sagte er dem epd.
Rechtspopulismus
28.11.2018 - 11:54
epd
Die Diakonie Deutschland hat am Mittwoch Empfehlungen zum Umgang der eigenen Einrichtungen mit Rechtspopulisten veröffentlicht. Sich nicht provozieren zu lassen, die eigene Haltung unmissverständlich zu äußern und klare Grenzen zu ziehen, sind zentrale Leitlinien.
RSS - Diakonie abonnieren