Blogs
kreuz & queer

Foto: thinkstock/Emdurodog

Dr. Kerstin Söderblom, Rainer Hörmann, Katharina Payk, Matthias Albrecht, Dr. Wolfgang Schürger und Nulf Schade-James bloggen regelmäßig über Ereignisse und Erfahrungen, die lesbische, schwule und bisexuelle Menschen und Transgender in der Kirche, ihrer Gemeinde und im Glauben machen. Dabei werfen sie einen christlichen Blick auf Entwicklungen in der queeren Welt.

kreuz & queer

Dr. Kerstin Söderblom, Rainer Hörmann, Katharina Payk, Matthias Albrecht, Dr. Wolfgang Schürger und Nulf Schade-James bloggen regelmäßig über Ereignisse und Erfahrungen, die lesbische, schwule und bisexuelle Menschen und Transgender in der Kirche, ihrer Gemeinde und im Glauben machen. Dabei werfen sie einen christlichen Blick auf Entwicklungen in der queeren Welt.

Blogeinträge im Überblick
16.06.2021 - 09:16
Pride. Das Wort bezeichnet eine Demonstration für die Rechte von Menschen, die gleichgeschlechtlich lieben und/ oder wegen ihres...
Segnung gleichgeschlechtlicher Paare
09.06.2021 - 07:30
Segnen heißt im Lateinischen „benedicere“: Gutes sagen, Ja sagen, Wohlbefinden oder Gutes wünschen. Segen betrifft das ganze...
Buchcover/Grafik "Zwischen Annäherung und Abgrenzung" (Männerschwarm Verlag)
02.06.2021 - 07:43
Der Sammelband "Zwischen Annäherung und Abgrenzung" geht dem Spannungsverhältnis zwischen LGBT und Religion nach. Er...
27.05.2021 - 13:57
Segnungen gleichgeschlechtlicher Paare trotz Verbot des Vatikans. Stark! Und wie wäre es nun mal mit geweihten Priesterinnen?
RICE-Regenbogen-Europa
19.05.2021 - 08:30
Rice/Reis wird nach Trauungen gerne auf die Brautpaare geworfen, doch darum geht es dem Europäischen Forum christlicher LGBT-...
12.05.2021 - 12:18
Skurrile Minderheiten, die sich zu Opfern stilisieren, beklagt Sahra Wagenknecht in ihrem neuen Buch. Sie unternimmt damit den...
05.05.2021 - 07:30
June B. kommt aus Jamaika und lebt in den USA. Sie hat Jahrzehntelang dafür gekämpft, dass sie selbst und andere sie als schwarze...
Foto zeigt Kaffeetasse mit daneben liegender Packung eines Covid-19-Selbsttests
28.04.2021 - 11:35
"Impf-Neid" ist das neue Böse - ausgerechnet in einer Gesellschaft, die davon lebt, dass Menschen sich unentwegt...
14.04.2021 - 08:20
Das erfolgreiche Ja zur eigenen sexuellen Identität ist für viele Queers wie eine neue Geburt. Wolfgang Schürger denkt in der...
07.04.2021 - 10:21
Ich werde sterben. Und Sie werden es auch. Viele Menschen, auch Christ*innen verdrängen diese simple Wahrheit. Dabei gibt es...

weitere Blogs

Ein Wal hat einen Fischer an Land gebracht
Pride. Das Wort bezeichnet eine Demonstration für die Rechte von Menschen, die gleichgeschlechtlich lieben und/ oder wegen ihres Geschlechts Unterdrückung erfahren. Wie viel der Begriff Pride über die Missstände in der Lebenssituation dieser Personen offenbart und welche Implikationen sich aus dem Wort zur Überwindung dieser Verhältnisse ergeben, ist von großer Bedeutung. Eine Begriffsannäherung.
Eigentlich nichts Schlimmes, klaro bissel nervig, aber geht schon auch schnell, könnte auch noch schneller gehen, wenn es regelmäßiger erledigt werden würde, dennoch wird es oft aufgeschoben, „frisst ja schließlich kein Brot“ und steht ja auch quasi unsichtbar zwischen Schrank und Wand versteckt, weil nicht so hübsch anzusehen. --> ALTGLAS
RSS - kreuz & queer abonnieren