evangelisch.de - Mehr als du glaubst!

 "Aus Gutem Grund: Kirche mit Kindern"
Kirsti Greier, Theologische Referentin des Gesamtverbandes für Kindergottesdienst in der EKD, verrät, was aktuelle Chancen und Herausforderungen im Arbeitsfeld Kindergottesdienst sind.
Bildung
Vorbereitung des Reformationsjubiläums
Zur Feier von Luthers 500. Geburtstag sei ein Ausstellungskatalog erschienen, der heute als Standardwerk in der Lutherforschung gelte. Aber welche theologischen Forschungserträge hat die Reformationsdekade erbracht? Der Erlanger Theologieprofessor Schubert zieht Bilanz.
Tageslosung
Ein Geduldiger ist besser als ein Starker und wer sich selbst beherrscht, besser als einer, der Städte einnimmt.
Sprüche 16,32
Lasst uns dem nachstreben, was zum Frieden dient und zur Erbauung untereinander.
Römer 14,19
Aktuelles
23.05.2018 - 09:35
Zur Feier von Luthers 500. Geburtstag sei ein Ausstellungskatalog erschienen, der heute als Standardwerk in der Lutherforschung gelte. Aber welche theologischen Forschungserträge hat die Reformationsdekade erbracht? Der Erlanger Theologieprofessor Schubert zieht Bilanz.
21.05.2018 - 11:44
Hanna Buiting
Die Apostelgeschichte erzählt zu Pfingsten von der Verschiedenheit der Sprachen und von einem plötzlichen Verstehen. Solche Momente gibt es bis heute.
Aktuelle Inhalte
Michael Jacob, Beauftragter für Datenschutz der EKD.
Am 25. Mai tritt die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung inkraft. Die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) hat eigene Regeln, die bereits im vergangenen Jahr beschlossen wurden.
Prager Fenstersturz
War der Dreißigjährige Krieg ein Konfessionskrieg? 100 Jahre nach Beginn der Reformation ging es um den rechten Glauben. Aber auch um Macht. Vergleiche zu heutigen Konflikten sind schwierig, der Politologe Herfried Münkler versucht es dennoch.
Studentenführer Rudi Dutschke spricht am 29.01.1968 auf dem FDP-Bundesparteitag in Freiburg zu Jungdemokraten.
In den 1960er Jahren wurde die Kirche politisch. Junge Theologen kritisierten, dass Seelsorge und Rituale die menschenfeindlichen Folgen spätkapitalistischer Verhältnisse zudeckten. Der Einfluss der Umwälzungen vor 50 Jahren ist bis heute spürbar.
Die Christ Church, erbaut im Jahr 1753 in der Stadt Melaka, die Unesco-Weltkulturerbe ist.
Die Malaysier haben weise gewählt – Christen freuen sich auf eine Renaissance von Toleranz und Respekt.
Feuer
Wenn in der Bibel von Himmelsfeuer zu lesen ist, ist nicht romantisches Alpenglühen gemeint. Einige Menschen mussten oft schmerzlich die zerstörerische Kraft des aus dem Himmel schießenden Feuers erfahren.
Warum ist Pfingsten eigentlich ein Doppelfeiertag? Was sagt die Pfingstgeschichte über den Heiligen Geist und den Geburtstag der Kirche? Und woher weht der Wind?
Bildergalerien
17.05.2018
Claudius Grigat, Anika Kempf
13.05.2018
Sarah Salin
21.04.2018
Sarah SalinAnika Kempf
19.04.2018
Sarika FeriduniFotos: Philip Frowein | Text mit Material vom epd
31.03.2018
Anika Kempf, Hanno Terbuyken
30.03.2018
Walter Schels (Fotos), Beate Lakotta (Texte)
Im Netz gefunden
Service Telefon der evangelischen Kirche - 08005040602
Kirche
Michael Jacob, Beauftragter für Datenschutz der EKD.
Am 25. Mai tritt die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung inkraft. Die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) hat eigene Regeln, die bereits im vergangenen Jahr beschlossen wurden.
Studentenführer Rudi Dutschke spricht am 29.01.1968 auf dem FDP-Bundesparteitag in Freiburg zu Jungdemokraten.
In den 1960er Jahren wurde die Kirche politisch. Junge Theologen kritisierten, dass Seelsorge und Rituale die menschenfeindlichen Folgen spätkapitalistischer Verhältnisse zudeckten. Der Einfluss der Umwälzungen vor 50 Jahren ist bis heute spürbar.
Ulmer Münster
Das mehr als 13 Meter hohe Glaskunstwerk stammt von dem norddeutschen Künstler Thomas Kuzio. Es schließt die Lücke in einer Reihe von Fenstern, die im Zweiten Weltkrieg zerstört wurden.
Indonesien, Surabaya: Familienmitglieder beten am Grab eines der Opfer der drei Terroranschläge auf christliche Kirchen am 13.05.2018. Die indonesische Polizei hat am 15.05.2018 im Zusammenhang mit den Selbstmordanschlägen einen Militanten erschossen und 1
In der indonesischen Metropole Surabaya zündeten wenige Tage vor dem Ramadan islamistische Terroristen Sprengstoffgürtel in Kirchen. Eine Tragödie in einem eigentlich liberalen Land.
Lutz Felbick
"Der nonverbale Aspekt kommt insgesamt zu kurz", sagt Kirchenmusiker Lutz Felbick. Ein Gespräch über Musik, Theologie und Verkündigung.
Jerusalem, Israel
Israel wird 70, immer noch ein junges Land. Ein starkes Heimatgefühl prägt das Gefühl der Israelis zu ihrem Land, nach wie vor aber auch der anhaltende israelisch-palästinensische Konflikt.
In Münster ist Katholikentag. In der Mitte der Stadt steht die spätgotische Kirche St. Lamberti. Ein geschichtsträchtiger Anlaufpunkt für Besucher - und ein sehenswerter Ort. 12 Einblicke in und aus der Kirche mit der Türmerin.
Nora Steen
In Lissabon wird der Eurovision Song Contest fröhlich gefeiert. Und Nora Steen ist die Pfarrerin der Deutschen Evangelischen Kirchengemeinde Lissabon (DEKL). Portugal wie auch ihre Gemeinde stehen jedoch vor gewaltigen Herausforderungen: viele Menschen im Land sind arm.
Die ehemalige Äbtissin des Klosters, Barbara Möhring, im barocken Klostergarten.
Seit mehr als 700 Jahren leben Gemeinschaften von Frauen im Kloster Isenhagen. Dagmar Gentner ist vor ein paar Monaten dort eingezogen und möchte dem Konvent beitreten. "Wir sind Mosaiksteinchen in einem großen Ganzen", sagt sie.
Regenbogen über einem Kirchturm.
Mal darf der Gottesdienst nicht "Trauung" heißen, mal ist die Öffentlichkeit ausgeschlossen, mal ist gar nichts geregelt. Ein Überblick über die kirchlichen Heiratsmöglichkeiten für homosexuelle Paare in den Landeskirchen.
Vergewaltigungen von Mädchen in Indien
Indien ist weltweit eines der Länder mit den meisten Vergewaltigungsfällen. International sorgen nur noch die besonders spektakulären, entsetzlichen und brutalen Vergewaltigungen für Schlagzeilen. Doch welche Rolle spielt dabei die Religion?
Abschiedsinterview mit Margot Käßmann
Margot Käßmann geht in den Ruhestand. Sie blickt zurück und verrät, welches Gefühl sie für ihre Arbeit gestärkt hat und wie sie es schafft, auf Menschen zuzugehen, welche große Baustelle die evangelische Kirche erwartet und worauf es ankommt, um ein erfülltes Leben zu haben.
Glaube
Feuer
Wenn in der Bibel von Himmelsfeuer zu lesen ist, ist nicht romantisches Alpenglühen gemeint. Einige Menschen mussten oft schmerzlich die zerstörerische Kraft des aus dem Himmel schießenden Feuers erfahren.
Warum ist Pfingsten eigentlich ein Doppelfeiertag? Was sagt die Pfingstgeschichte über den Heiligen Geist und den Geburtstag der Kirche? Und woher weht der Wind?
BasisBibel
Damit die Bibel verständlich bleibt, muss sie immer wieder in zeitgemäßes Deutsch übertragen werden. Die BasisBibel will multimedial geprägten Menschen von heute das Buch der Bücher vermitteln.
Pfingsten - Das unbekannte Wunder
Was feiert man eigentlich Pfingsten? Die biblische Geschichte vom Pfingstwunder ist für viele schwer zu fassen: Der Heilige Geist kommt zu den Menschen. Pfingsten erinnert an den großen Traum vom Miteinander aller Christen.
Foto: iStockphoto
Einander verstehen, über Sprachgrenzen hinweg - ein alter Traum der Menschheit. Zu Pfingsten kam der Heilige Geist in Feuerzungen vom Himmel und einte die Christenheit.
Jubelnde Menschen mit Flaggen beim Eurovision Song Contest
Jens Gesper ist für evangelisch.de in Lissabon und hat spirituelle Splitter aus den Liedtexten und aus den vergangenen 14 Tagen der Proben und Pressegespräche beim Eurovision Song Contest zusammengestellt.
Mal war es der letzte Gang des Gottessohnes, mal ein majestätisches Entschweben. Welchen Weg Christus in den Himmel nahm, darüber machte man sich in der christlichen Kunst viele verschiedene Vorstellungen. Welche Bilder dabei entstanden, zeigt Kunsthistoriker Sebastian Watta.
Christi Himmelfahrt: Eine Leiter nach oben oder auf einer Wolke gen Himmel?
Eine Leiter nach oben oder auf einer Wolke gen Himmel? Das biblische Bild der Himmelfahrt Jesu Christi wirkt heute märchenhaft. Was feiern wir an diesem Tag?
Himmelfahrt - Muss man sich das tatsächlich so vorstellen, dass Jesus wie Superman in die Wolken fliegt? Was ist die Idee hinter dem Fest?
Jana Highholder auf ihrem Youtube Kanal "Jana"
Die 19-jährige Jana Highholder ist das Gesicht des Youtube-Kanals "Jana". In dem Experiment der Evangelischen Kirche von Deutschland (EKD) will die Youtuberin mit anderen jungen Menschen über den Glauben und das Leben ins Gespräch kommen.
"Jana glaubt"
Unter dem Motto "Jana glaubt" will die 19-jährige Youtuberin Jana Highholder mit jungen Menschen über Glauben und Leben ins Gespräch kommen.
Kreuz an der Wand
Tanz ums Kreuz: Der Umgang mit dem zentralen Symbol des Christentums sorgt immer wieder für Irritationen. In Bayern sollen Kreuze in Behörden die kulturelle Prägung des Freistaates dokumentieren. Auch in den Kirche stößt das eher auf Skepsis.
Politik
Prager Fenstersturz
War der Dreißigjährige Krieg ein Konfessionskrieg? 100 Jahre nach Beginn der Reformation ging es um den rechten Glauben. Aber auch um Macht. Vergleiche zu heutigen Konflikten sind schwierig, der Politologe Herfried Münkler versucht es dennoch.
Von links nach rechts: Jürgen Werth, Thomas Schirrmacher, Helmut Moll, Manuel Lösel, Hermann Gröhe, Markus Grübel und Heiner Bielefeldt.
Erstmals gibt es im deutschsprachigen Raum eine Professur, die sich mit dem Thema "Religionsfreiheit und Erforschung der Christenverfolgung" beschäftigt. Besonders betont wurde die Universalität des Menschenrechts auf Religionsfreiheit und dessen positive Auswirkungen.
 Kirche in Rakka
Seit 2011 herrscht in Syrien Krieg. Pastor Musa leitet im westlichen Teil Syriens, in dem nicht gekämpft wird, eine christliche Gemeinde. Mit seinem Team kümmert er sich um die geflohenen Opfer der Gewalt. Die Religion der Betroffenen spielt dabei keine Rolle.
Elisabeth-von-Thadden-Schule
Für unsere Serie "Evangelische Schulen" waren wir in ganz Deutschland unterwegs. In der Elisabeth-von-Thadden Schule in Heidelberg lernen Schülerinnen und Schüler durch die Vermittlung christlicher Werte Verantwortung für sich und vor allem auch für andere zu übernehmen.
Schüler bei einer Gleichgewichtsübung.
Das Internat und Gymnasium der CJD Christopherusschulen in Berchtesgaden ist eine der "Eliteschulen des Sports". Gleichzeitig ermöglicht die Schule den Leistungssportlern eine erfolgreiche Schullaufbahn. Aber auch Schüler mit Legasthenie oder AD(H)S profitiieren vom Schulkonzept.
Ein Gottesdienst, auch "Celebration" genannt, in der ICF Zürich.
Tausende besuchen die Gottesdienste der International Christian Fellowship (ICF) Zürich. Seit diesem Jahr akzeptiert die Freikirche auch Spenden in Kryptowährungen - ein Interview über die Hintergründe und die Rolle des Geldes für die Kirche.
Unterricht im Fach Gesundheitslehre am beruflichen Gymnasium Elisabethenstift.
Für unsere Serie "Evangelische Schulen" waren wir in ganz Deutschland unterwegs. Im beruflichen Gymnasium Elisabethenstift in Darmstadt können Schülerinnen und Schüler die berufliche Praxis hautnah erleben und dadurch erfahren, was sie wirklich wollen.
 Errichtung der Kirche
Sie sind aus ihrem Heimatland Südsudan in den Norden Ugandas geflohen, weil sie nichts mehr zu essen hatten und ein Brügerkrieg ihr Land verwüstet. Im Exil angekommen bauen sie mit bloßen Händen Hütten auf - und eine Kirche.
Luftaufnahme von Freiburg
Mit dem "Bürgerasyl" wollen Aktivisten Flüchtlinge vor ihrer drohenden Abschiebung bewahren. Sie berufen sich dabei auf zivilen Ungehorsam. Ihr Vorgehen gilt als rechtlich umstritten.
Lichtenstern Gymnasium in Sachsenheim
In Sachsenheim schreibt man sich auf die Fahnen, ein Gymnasium zu sein, das evangelisch und zugleich offen für andere Religionen ist. Wie das in der Praxis aussieht und was es für Lehrer und Schüler bedeutet? Ein nicht ganz gewöhnlicher Schultag zeigt es.
Evangelisches Schulzentrum Muldental in Grimma
Im Evangelischen Schulzentrum Muldental in Grimma sollen die Kinder nicht nur den Lernstoff bewältigen: Sie sollen auch lernen, selbstständig zu arbeiten, sich selbst zu organisieren und Verantwortung zu übernehmen - für sich und andere.
KZ-Gedenkstätte Augustaschacht in Hasbergen
Vor 60 Jahren wurde die "Aktion Sühnezeichen", die heute "Aktion Sühnezeichen Friedensdienste" (ASF) heißt, auf der EKD-Synode im Berliner Johannesstift gegründet. Geschäftsführerin Jutta Weduwen erzählt im Interview, wie die Arbeit heute aussieht.
Gesellschaft
Die Christ Church, erbaut im Jahr 1753 in der Stadt Melaka, die Unesco-Weltkulturerbe ist.
Die Malaysier haben weise gewählt – Christen freuen sich auf eine Renaissance von Toleranz und Respekt.
Initiative Regenbogen
Die Initiative Regenbogen hat Rückenwind im Ländle und feiert in Stuttgart die Unterstützung von 58 Kirchengememeinden. Zusammen sind sie gegen Diskriminierung und für die öffentliche Segnung lesbischer und schwuler Partnerschaften in der württembergischen Landeskirche.
Der Arzt und Sexualforscher Magnus Hirschfeld
Er war seiner Zeit weit voraus. Schon vor mehr als 100 Jahren befasste sich der Arzt und Sexualwissenschaftler Magnus Hirschfeld mit geschlechtlicher Vielfalt - und kämpfte für die Rechte Homosexueller.
 hmed und Ama mit Talia
Das Baby Talia wog gerade mal 750 Gramm, als es auf die Welt kam. Das Caritas Baby Hospital in Bethlehem gab Talia die Chance zu überleben.
Gott, Karel trat 1968 an. Das war das erste Mal, dass der ESC in Farbe übertragen wurde.
Zum Finale des Eurovision Song Contests in Lissabon: Randnotizen zum Verhältnis von Schlagergipfel und Religion.
Rabiat-Autor Steffen Hudemann mit kubanischer Zigarre.
Filmemacher Steffen Hudemann lernte junge Reiche kennen, so alt wie er selbst, und fragte: Was macht sehr viel Geld mit Menschen unter 40, die mehr haben, als sie je brauchen werden? Antworten in der Dokumentation, die am 14.5. um 22.45 Uhr im Ersten läuft.
Der Schutzengel von Münster
Martje Saljé ist seit 2014 die Türmerin auf der St.-Lamberti-Kirche in Münster. Für sie ist das Amt, das im Jahre 1383 erstmalig urkundlich erwähnt wird, nicht nur Beruf, sondern Berufung.
Streetphilosophy
Wie erkennen wir das Böse, wenn es uns begegnet? Wie kommt es in die Welt? Steckt es möglicherweise sogar in jedem von uns? Eine philosophische Spurensuche. Das und noch mehr lohnt sich vom 5. bis zum 10. Mai im TV anzusehen.
Keiner Bleibt Allein Logo
Niemand muss allein bleiben, wenn er oder sie nicht will. Das ist die einfache Idee, die der neu gegründete Verein #KeinerBleibtAllein auf der re:publica 2018 vorstellte.
Das Massensterben der Bienen beschäftigt die Wissenschaftler seit Jahren, die Gründe dafür sind vielfältig. Heute stimmten Vertreter der Mitgliedstaaten der EU mehrheitlich für ein europaweites Verbot dreier bienenschädlicher Insektengifte, sogenannte Neonikotinoide.
Der Aktionskünstler Shahak Shapira beim FTOJ 2018
Gewohnheiten ändern und aufs Geschichten erzählen konzentrieren - der Frankfurter Tag des Online-Journalismus 2018 stand unter dem Motto: "Neu machen. Disruption verstehen. Innovation organisieren."
"Arm gegen arm: Verteilungskampf bei den Tafeln?" begelitet auch Christa.
Wer nimmt das Angebot der kostenlosen Lebensmittel in Anspruch? Die Autoren sprechen mit den Bedürftigen über ihre Geschichten, und stellen die Menschen vor, die ehrenamtlich bei der Tafel arbeiten. Und was sich sonst noch vom 21. bis zum 27. April im Fernsehen anzuschauen lohnt.
Lebensphasen
Prinz Harry und Meghan Markle
Dass die Queen das weltliche Oberhaupt der Kirche von England ist, wird auch die Hochzeit von Prinz Harry und Meghan Markle prägen. Heute ist es soweit.
Die italienische Fotografin Francesca Cesari hat Mütter dabei fotografiert, wie sie ihre Kinder stillen. Die intimen Bilder sind wunderschön und berühren. Eine Bildergalerie zum Muttertag.
Konfirmationsgottesdienst
Konfirmanden aufgepasst: Bei der Konfirmationsfeier soll das eigene Ja das frühere Ja der Eltern zu Gott bei der Taufe bestätigen. Mit diesen zehn Verhaltenstipps wird der feierliche Gottesdienst zur Konfirmation garantiert für alle schön.
Das "Royal Baby" ist da! Anlässlich des jüngsten Nachwuchses im britischen Königshaus fragen wir: Ist Abstammung ein Thema in der Bibel? Was sagt Jesus dazu? Und gibt es wirklich Herrscher von Gottes Gnaden?
"Engelkonfirmanden" in Deutschland
Goldene, Diamantene, Eiserne oder sogar Gnaden-Konfirmation mögen manchem ja noch bekannt sein. Aber eine Engelkonfirmation? Dazu gibt es selbst bei der Suche im Internet kaum Fundstellen.
Tierkrematorium Portaleum
30 Millionen Haustiere leben in deutschen Haushalten. Wenn die Tiere sterben, was passiert dann mit ihnen? Und was macht das mit den Besitzern? Ein Besuch im Tierkrematorium.
Eine Hand, aus der Wasser rinnt.
Kann man auch mit Schnee taufen? Wieso stehen Taufbecken nicht auf dem Altar? Und warum sagen Engel immer: "Fürchtet euch nicht?" Und: Woher kommt der Brauch, kranke Säuglinge möglichst schnell zu taufen?
Für das Sakrament der Taufe gibt es zahlreiche Symbole, die versuchen, das Geheimnis der göttlichen Liebe sichtbar und greifbar zu machen.
Foto: Rich H Legg/iStockphoto
Vom Auswendiglernen bis zum Vorstellungs-Gottesdienst: Wir beantworten die wichtigsten Fragen von Jugendlichen rund um das Glaubensritual.
Zwei Frauen trösten sich
Zum Trösten gehören immer zwei: Ein Mensch, der seinen Schmerz offen zeigt und ein anderer, der sich dem traurigen Menschen zuwendet. Warum das vielen so schwer fällt und welche Worte beim Trösten helfen.
Der Fotograf Walter Scheels hat Menschen kurz vor und kurz nach ihrem Tod fotografiert. Einfühlsame, eindrucksvolle Porträts vom letzten Übergang.
Verstorbene zu Hause aufbahren
Die deutsche Bestattungslandschaft spürt eine Trendwende. Immer mehr Menschen versuchen auf heilsame Weise Abschied von ihren Verstorbenen zu nehmen, indem sie den Tod und ihre Toten nicht aus dem Leben hinausdrängen, sondern sich ganz bewusst mit ihnen auseinandersetzen.
Blogs
Plakat "Digitalisiert euch!" von t3n auf der re:publica 2018
Hanno Terbuyken, Leiter Digitale Kommunikation im GEP, notiert im #Lattenkreuz seine Gedanken, Beobachtungen, Links und Interviews rund um Digitalisierung, digitale Kirche und die vernetzte Gegenwart.
Medienkolumne
Medienjournalist Christian Bartels wirft jede Woche einen ausgeruhten Blick auf die deutsche Medienlandschaft.
Blog Hanna Buiting Vom Sehnen und Suchen
Hanna Buiting holt mit "Vom Sehnen und Suchen" ein Stück Himmel auf die Erde. Sie schreibt jede Woche über Alltag und die Spiritualität, die man dort finden kann.