Terroranschlag der Al Quaida am 11. September 2001 auf das World Trade Center in New York. Flammen schlagen aus dem World Trade Center in New York, ein zweites Flugzeug fliegt in den Südturm.
20 Jahre nach 9/11
Die Auswirkungen der Anschläge vom 11. September 2001 sind nach den Worten des EKD-Ratsvorsitzenden Bedford-Strohm bis heute zu spüren. Der bayerische Landesbischof fordert ein Umdenken im Kampf gegen den Terrorismus.
Der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Heinrich Bedford-Strohm
Terroranschlag vor 20 Jahren
Die Auswirkungen der Anschläge vom 11. September 2011 in den USA sind dem EKD-Ratsvorsitzenden Heinrich Bedford-Strohm zufolge bis heute zu spüren.
Amerikanische Feuerwehrfrau spricht ein Gebet
11. September
Zwei Jahrzehnte nach den Terroranschlägen vom 11. September 2001 gedenken die USA am Samstag bei Veranstaltungen im ganzen Land der fast 3.000 Todesopfer.
RSS - USA abonnieren