Alle Inhalte zu: TV-Tipp
"Die Flüchtlinge von Saint-Jouin"
20.10.2018 - 09:22
Tilmann P. Gangloff
Saint-Jouin-Bruneval ist eine kleine Gemeinde in der Normandie. Eines Tages beschließt der Bürgermeister eine Flüchtlingsfamilie in der leerstehenden Wohnung über der Metzgerei unterzubringen. Die Doku läuft am 23. Oktober um 23.15 Uhr auf Arte. Und das gibt es sonst noch im TV.
20.10.2018 - 09:19
Tilmann P. Gangloff
Die verheiratete Julia hat sich mit einem fremden Mann zum Hotelsex verabredet; der Titel "Tödlicher Seitensprung" nimmt vorweg, dass sie das mal besser gelassen hätte.
19.10.2018 - 07:03
Tilmann P. Gangloff
Es gab ja schon einige Komödien über den Zusammenprall gänzlich unterschiedlicher Kulturen, aber "Liebe auf Persisch" fügt dem Reigen eine ganz besondere Note hinzu.
18.10.2018 - 07:00
Tilmann P. Gangloff
Die vom ZDF initiierte Serie "The Team" (2015) handelte von der internationalen Jagd nach einem Frauenmörder und war ein Musterbeispiel für europäische Zusammenarbeit; vor und hinter der Kamera.
17.10.2018 - 07:22
Tilmann P. Gangloff
Zu Zeiten des Stummfilms war es nicht ungewöhnlich, dass Schauspieler in die Kamera schauen, um einen emotionalen Effekt zu erzielen.
16.10.2018 - 07:25
Tilmann P. Gangloff
Eigentlich hätte der Fall Hagedorn vor rund 45 Jahren in Ostdeutschland für ähnlich viel Aufsehen sorgen müssen wie in den Sechzigerjahren der Fall Bartsch im Westen.
15.10.2018 - 07:39
Tilmann P. Gangloff
Verliert eine erfolgreiche Filmreihe ihren Hauptdarsteller, gibt es zwei Möglichkeiten: Entweder sucht der Sender einen Schauspieler, der dem Vorgänger möglichst ähnlich ist; oder er entscheidet sich für den Kontrast.
14.10.2018 - 07:57
Tilmann P. Gangloff
Manch' ein Zuschauer wird sich schon nach dem ersten Bild von diesem "Tatort" aus Österreich verabschieden: Auf einer Landstraße liegt ein toter Fuchs; ein Sportcoupé rauscht heran und fährt das Tier gewissermaßen noch mal tot.
Unsere Täter, die Priester
13.10.2018 - 08:28
Tilmann P. Gangloff
Die katholische Kirche hat über Jahrzehnte sexuellen Missbrauch in den eigenen Reihen gedeckt: Täter wurden geschützt, Opfer allein gelassen. Ein Betroffener macht sich selbst auf die Suche. Die Doku läuft am 15. Oktober um 23.30 Uhr im Ersten. Und das gibt es sonst noch im TV.
12.10.2018 - 07:00
Tilmann P. Gangloff
Bei einer Augenoperation hat es Komplikationen gegeben, sie ist vorübergehend blind, und weil ihre vermeintlichen Freunde entweder längst verstorben sind oder es nicht lange mit ihr aushalten, nimmt Ruben die Mutter vorübergehend zu sich.
RSS - TV-Tipp abonnieren