Themen

Seemannsmission

23.04.2021 - 16:16
Mit einem digitalen Gottesdienst zum Thema Seefahrt hat am Freitag die digitale Sondersynode der Nordkirchen begonnen. "Seeleute sind besonders von der Pandemie betroffen", sagte Seemannspastor Matthias Ristau. Viele dürften auch nach monatelanger Arbeit nicht von Bord gehen.
Deutschen Seemannsmission bietet Seelsorge an Bord
08.04.2021 - 12:03
Auch Seeleute können seelisch erkranken - etwa durch schlimme Erlebnisse an Bord. Um nach Havarien oder Unfällen schnell helfen zu können, startet die Deutsche Seemannsmission ein Programm zur psychosozialen Notfallversorgung.
Seemänner in Hamburg durften monatelang Corona bedingt nicht ausreisen.
25.02.2021 - 15:15
Für einige der Seeleute aus Kiribati, die seit Oktober in Hamburg festsitzen, gibt es Hoffnung: Ihr Land hat endlich eine Einreisegenehmigung erteilt. Doch allzu schnell werden sie wohl noch nicht in ein Flugzeug nach Hause steigen. Seemannspastor Ristau über die Fortschritte.
Alle Inhalte zu: Seemannsmission
13.10.2020 - 12:49
epd
Die evangelische Nordkirche hat eine Kampagne gestartet, um darüber zu informieren, wie die Kirche in Pandemiezeiten praktisch hilft. In kurzen Radiospots und Videos berichten Mitarbeiter aus verschiedenen diakonischen Einrichtungen von ihrer Arbeit während der Corona-Krise.
20.05.2020 - 15:39
epd
Für die Seeleute im Hamburger Hafen organisiert der Seemannsclub Duckdalben am Sonntag, 24. Mai eine kleine Konzertreihe. Der Club ist eine Einrichtung der Deutschen Seemannsmission.
Ehrenamtliche Helferin
14.04.2020 - 14:06
Dieter Sell
epd
Über 90 Prozent er Güter werden über die Weltmeere geliefert. Im globalen Corona-Shutdown, wird die Schifffahrt noch mehr als bisher zum zentralen Glied in der Logistik-Kette. Und mit ihr die Seeleute - unter erschwerten Bedingungen. Seemannsdiakonin Freytag muss flexibel sein.
Hamburger Elbphilharmonie in der Hafencity
11.03.2020 - 09:22
epd
Die Deutsche Seemannsmission zieht von Bremen nach Hamburg. Am Dienstag (17. März) soll der Möbelwagen des Dachverbandes in der Hafencity eintreffen. Generalsekretär Christoph Ernst (55) und sein kleines Team werden dort ihre neuen Büroräume im Ökumenischen Forum beziehen.
Der Rostocker Seemannsdiakon Folkert Janssen wird pensioniert
28.01.2020 - 09:11
Nicole Kiesewetter
epd
Nach der Wende hat Folkert Janssen die Seemannsmission im Rostocker Überseehafen mit aufgebaut. Heute ist sie Anlaufpunkt für Seeleute aus aller Welt. "Wir geben den Häfen ein menschliches Gesicht", sagt der Diakon, der nun in den Ruhestand geht.
Christoph Ernst
13.06.2019 - 17:06
Dieter Sell
epd
Was kaum jemand weiß: Die allermeisten Güter, die in deutschen Läden gehandelt werden, kommen per Schiff über das Meer. Die Deutsche Seemannsmission kümmert sich um die Seeleute, die für den Transport sorgen - ab sofort mit einem neuen Chef.
Kirsten Fehrs, Bischöfin der evangelischen Nordkirche, spricht in der St. Gertrudkirche in Hamburg-Altenwerder während eines Gottesdienstes, der vom Zweiten Deutschen Fernsehen (ZDF) live übertragen wird.
10.02.2019 - 11:07
epd
Ängste, beispielsweise vor Flüchtlingen oder vor Wohlstandsverlust, machten die Menschen unfrei, sagte Fehrs in ihrer Predigt im Fernseh-Gottesdienst mit der Deutschen Seemannsmission am Sonntag im Hamburger Hafen. Angst presse das Herz zusammen und mache das Denken eng.
Mission "Sophia" zur Rettung von Bootflüchtlingen im Mittelmeer
24.01.2019 - 17:59
epd
Die Bundesregierung hat erklärt, vorerst kein Schiff mehr für die Mission "Sophia" zur Rettung von Bootflüchtlingen im Mittelmeer zu entsenden. Die Deutsche Seemannsmission kritisiert das.
Der ZDF-Fernsehgottesdienst am 10.2.2019  in Hamburg.
22.01.2019 - 17:00
epd
Von ihrem Alltag auf dem Schiff erzählen Seeleute und Seemannsdiakone bei einem ZDF-Fernsehgottesdienst am 10. Februar. Er kommt aus der St. Gertrud-Kirche im Hamburger Hafen.
Deutsche Reeder handeln und investierten viel Geld für Material, um Geflüchteten an Bord helfen zu können.
10.01.2019 - 10:27
Dieter Sell
epd
"Auf hoher See lässt die EU nicht nur die Flüchtlinge alleine, sondern auch die Seeleute, die Gefahr laufen, der Schlepperei bezichtigt zu werden, wenn sie retten", kritisiert Seemannsdiakon Markus Schildhauer. Immer wieder erfährt er in Alexandria von den seelischen Belastungen.
RSS - Seemannsmission abonnieren