04.12.2019 - 12:47
Der Leiter der Stiftung Gedenkstätten Buchenwald und Mittelbau-Dora, Volkhard Knigge, hat den Vorwurf des Künstlerkollektivs "Zentrum für politische Schönheit" (ZPS) zu mangelnder Aufarbeitung des Umgangs mit sterblichen Überresten von NS-Opfern zurückgewiesen.
Silhouette einer jungen Frau vor einem Fenster.
12.11.2019 - 15:12
Kirsten Fehrs hat auf der EKD-Synode 2018 eine Rede gehalten, die die Synodalen ergriffen hat. Sie und weitere Kirchenleitende bekamen den Auftrag, ihren Elf-Punkte-Plan gegen sexualisierte Gewalt in der Evangelischen Kirche umzusetzen. Was ist daraus geworden?
03.09.2019 - 16:08
Opferberater werben für eine "neue Kultur der Solidarität" mit den Opfern rechter und rassistischer Gewalt. Gerade nach den kräftigen Zugewinnen der AfD bei den jüngsten Wahlen befürchten sie, dass Worten künftig noch häufiger Taten folgen könnten.
Alle Inhalte zu: Opfer
Der Opferbeauftragte der Bundesregierung, Kurt Beck
13.12.2017 - 13:13
epd
Höhere Entschädigungen und eine schnellere Information Hinterbliebener gehören zu den zentralen Forderungen im Abschlussbericht von Kurt Beck. Er war nach dem Berliner Terroranschlag von der Regierung als Opferbeauftragter eingesetzt worden.
10.12.2017 - 15:21
epd
Kurz vor dem ersten Jahrestag des Anschlags auf den Berliner Weihnachtsmarkt wollen Union, SPD, FDP und Grüne den Opferschutz verbessern.
 Ein Gemälde ist zur Hälfte mit Schlamm
16.11.2017 - 11:39
epd
Bei Sturzfluten sind westlich der griechischen Hauptstadt Athen laut lokalen Medienberichten mindestens 15 Menschen getötet worden.
30.09.2017 - 12:57
epd
Der nordrhein-westfälische Justizminister Peter Biesenbach (CDU) fordert in mehr Fällen Schmerzensgeld für Angehörige.
06.08.2017 - 15:21
epd
Mit mehreren Gedenkveranstaltungen ist am Wochenende in Berlin an die mehr als 200.000 Opfer der Atombombenabwürfe auf die japanischen Städte Hiroshima und Nagasaki vor 72 Jahren erinnert worden.
Eine Frau steht nahe Donetsk vor ihrem zerstörten Haus (Archiv).
21.06.2017 - 12:20
epd
Die Zahl der zivilen Opfer des Konflikts in der Ost-Ukraine ist nach Angaben der Vereinten Nationen stark gestiegen.
17.06.2017 - 16:12
epd
Mit einer Mahnwache will die Göttinger Menschenrechtsorganisation Gesellschaft für bedrohte Völker (GfbV) am Dienstag in Berlin an die vergessen ostpreußischen Wolfskinder erinnern.
13.02.2017 - 11:49
epd
Papst Franziskus hat die Angehörigen von Menschen, die sexueller Missbrauch durch Priester in den Suizid trieb, um Vergebung gebeten.
07.02.2017 - 16:36
epd
In der afghanischen Hauptstadt Kabul sind bei einem Selbstmordanschlag auf den Obersten Gerichtshof am Dienstag mindestens 20 Menschen getötet worden.
Eine syrische Mutter sitzt am Bett ihrer Tochter, die im Ziv Medical Center in Safed, Israel, behandelt wird.
23.01.2017 - 15:44
Silke Fries
Schwerverletzte Syrer suchen Hilfe in Nachbarländern. Auch in Israel, mit dem Syrien bis heute keinen Friedensvertrag hat.
RSS - Opfer abonnieren