Themen

Friedensethik

lila Kirchentagstuch, Tuch ist vom Kirchentag 1983 in Hannover
11.11.2019 - 18:36
Die Synode der EKD ringt auf ihrer Tagung in Dresden um eine Positionierung als "Kirche der Gerechtigkeit und des Friedens".
Symbole der drei monothestischen Weltreligionen, hier an einem Zaun in Haifa, Israel
19.02.2019 - 16:52
Alle Religionen auf dem Boden der freiheitlich-demokratischen Grundordnung gehören nach Ansicht des evangelischen Nürnberger Regionalbischofs Stefan Ark Nitsche zu Deutschland.
Katholische und evangelische Theologinnen und Theologen haben das "Ökumenische Institut für Friedenstheologie (ÖFT)" gegründet.
13.01.2019 - 12:47
Katholische und evangelische Theologinnen und Theologen haben in Köln das "Ökumenische Institut für Friedenstheologie (ÖFT)" gegründet. Die Koordination liegt derzeit beim württembergischen Pfarrer Rainer Schmid in Aalen (Ostalbkreis).
Alle Inhalte zu: Friedensethik
Ein Graffito an einer Wand einer Schule in Hasaka im Nordosten von Syrien zeigt in einem Erdhügel steckende Waffen. Auf der Kuppe stehen zwei Kinder mit einem roten Herz-Luftballon.
28.09.2016 - 00:00
ekd.de
Wie kann die im Evangelium verankerte Botschaft der Gewaltfreiheit und Versöhnung praktisch umgesetzt werden? Im Angesicht der aktuellen Ereignisse in Syrien treffen sich Kirchenvertreter in Berlin, um über diese Frage zu sprechen.
18.09.2016 - 12:46
epd
Der mennonitische Friedenstheologe Fernando Enns hat vor einem "Sicherheitswahn" im Kampf gegen den Terror gewarnt.
08.09.2016 - 15:57
epd
Kurz vor den Ferien präsentierte die Bundesregierung ihr Weißbuch zur Sicherheitspolitik und wollte damit eine Diskussion anstoßen. Das Konzept sei ins Sommerloch gefallen, kritisiert die evangelische Kirche. Sie will die Debatte neu anstoßen.
14.07.2016 - 15:26
evangelisch.de
Aus Sicht der evangelischen Aktionsgemeinschaft Dienst für den Frieden (AGDF) ist der inhaltliche Ansatz des neuen "Weißbuchs zur Sicherheitspolitik und zur Zukunft der Bundeswehr" überholt.
 Carolin Emcke
24.06.2016 - 13:14
epd
Stiftungsrat würdigt Appelle zu Verständigung und Austausch
10.06.2016 - 11:57
epd
Bundeswehrsoldaten, die den Kriegsdienst verweigern, sind nach Worten des EKD-Friedensbeauftragten Renke Brahms oft "Praktiken ausgesetzt, die Mobbing gleichen".
13.05.2016 - 11:19
epd
Kriegsdienstverweigerung sei ein Menschenrecht, betonte der EAK-Bundesvorsitzende Christoph Münchow anlässlich des Internationalen Tags der Kriegsdienstverweigerung am 15. Mai.
05.04.2016 - 11:43
epd
"Die bisherigen Einsätze der Amerikaner haben erhebliche zivile Opfer gefordert, die Zielgenauigkeit der Drohnen wird deutlich überschätzt", sagte der EKD-Friedensbeauftragte Renke Brahms.
Renke Brahms
14.12.2015 - 11:43
Dieter Sell
epd
Politisch und finanziell müsse dieser Ansatz deutlich gestärkt werden, um ohne Gewalt auf Krisen in der Welt reagieren zu können, sagte der EKD-Friedensbeauftragte.
RSS - Friedensethik abonnieren