Themen

Evangelisch-Lutherische Kirche in Norddeutschland

Kirsten Fehrs
Nach dem vorläufigen Aussetzen des Betroffenenbeirats zur Begleitung des Umgangs mit sexualisierter Gewalt in der evangelischen Kirche wirbt die Hamburger Bischöfin Kirsten Fehrs für neue Wege der Zusammenarbeit mit den Betroffenen.
Kirsten Fehrs
Die Hamburger Bischöfin Kirsten Fehrs (59) stellt sich heute im Michel zur Wiederwahl. Dass sie gewinnt, gilt als sicher. Gegenkandidaten gibt es nicht. Auch die Wahlbeteiligung dürfte ausreichend hoch sein, zumal die 156 Synodalen zu Hause abstimmen können.
Mit einem digitalen Gottesdienst zum Thema Seefahrt hat am Freitag die digitale Sondersynode der Nordkirchen begonnen. "Seeleute sind besonders von der Pandemie betroffen", sagte Seemannspastor Matthias Ristau. Viele dürften auch nach monatelanger Arbeit nicht von Bord gehen.
RSS - Evangelisch-Lutherische Kirche in Norddeutschland abonnieren