Bischof Magaard spricht den Nikolaus

Gothart Magaard

© epd-bild/Thomas Eisenkraetzer

Bischof Gothart Magaard schlüpft am Nikolaustag in die Rolle des Nikolaus.

Bischof Magaard spricht den Nikolaus
Der Schleswiger Bischof Gothart Magaard schlüpft am Nikolaustag für die "RadioKinderKirche" Kiel in die Rolle des Nikolaus. Der 65-Jährige hat die Sprecherrolle für die halbstündige Hörfunksendung übernommen, kündigte Pastor Martin Gregor von der Kieler Luther-Kirchengemeinde an.

Der Beitrag wird am Sonntag, 6. Dezember, um 9 Uhr im Offenen Kanal Lübeck, um 11 Uhr im Offenen Kanal Westküste und um 13 Uhr im Offenen Kanal Kiel übertragen. Auch auf der Internetseite lutherjakobi.de ist das Hörspiel abrufbar.



Der heilige Nikolaus ist seit Jahrhunderten einer der beliebtesten christlichen Volksheiligen. Sein Gedenktag, der Nikolaustag, ist vor allem ein Tag der Kinder. Die Figur des Nikolaus geht zurück auf den für seine Mildtätigkeit bekannt gewordenen Bischof von Myra, dem heutigen Demre in der Türkei. Der als Freund der Kinder geltende Heilige soll um das Jahr 350 gestorben sein, vermutlich an einem 6. Dezember.

Die Ende März gestartete "RadioKinderKirche" (RaKiKi) ist ein ökumenisches Projekt der evangelischen Kieler Luthergemeinde und der katholischen Pfarrei Franz von Assisi. Sprecherrollen haben bisher ausschließlich Laien übernommen.

Mehr zu Nikolaus
Weihnachtspostamt Nikolausdorf
Der Nikolaus sitzt im Homeoffice, das Christkind hinter Glas. Corona hat auch vor den Weihnachtspostämtern nicht Halt gemacht. Auf eines aber ist Verlass: Die Briefe der Kinder werden auch dieses Jahr beantwortet.
Nikolaus
Rund 1.000 Familiennamen in Deutschland gehen auf den legendären Bischof Nikolaus von Myra zurück, wie die Freiburger Sprachwissenschaftlerin Kathrin Dräger erläuterte.